Star Wars: Episode IX – der erste Teaser-Trailer ist da!

32
1424

Große Freude für Sternenkrieger: Im Rahmen der gerade stattefindenden “Star Wars Celebration” in Chicago wurde heute der erste Teaser-Trailer zu Star Wars: Episode IX veröffentlicht und mit ihm der Untertitel, der da “The Rise of Skywalker” lautet – na dann.

In deutschen Kinos startet das Spektakel am 19. Dezember, noch ist also Geduld gefragt.

19 Kommentatoren
Rudi Ratlosghostdog83MontyRunnerT3qUiLLaMax Snake Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

ghostdog83ghostdog83 Den Hitchcock-Vergleich sollte man jetzt nicht zu hoch aufhängen, dass wäre ja nicht der erste Film, der die Szene wieder aufgreift – dürfte ähnlich wie die Verwendung vom schreienden Wilhelm ein Augenzwinkern unter Filmemachern sein 😉

@Teaser: Ist schon wieder ein SW-Jahr? Na dann… Das Gezeigte ist bisher ja eher Nichtssagend, aber ich war auch nie der Mega-Fan des Franchises. (Episode 4 – 6 super, 1 ok, 2 Müll, 3 ok, Rogue One ok, Solo + 7 + 8 gut) Vielleicht im Kino oder wie 7 + 8 auf BD oder wie Solo im Flugzeug 😀

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Alles klar, Monty. 👌

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

@ghosty
Du sollst ja auch nicht darauf wetten, aber ich tippe so langsam darauf. Bislang hat Switch die Nase leicht vorne, und mein Gefühl sagt mir, dass Nintendo mehr Momentum aufbauen wird. Ich sage nicht, dass es so kommt.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

nach dem katastrophalen zweiten teil der cacon disney serie, will ich eigendlich nichtmehr.
solo hab ich nie gesehn und rouge one war ok.
die trailer machen einen guten eindruck auch bei “die letzen jedi” aber was dann als film daherkommt spricht mich leider nur bedingt an und ich find die ersten drei star wars bis heute grandios, machen sofort spaß und halten mich am bildschirm…
der disneykram leider garnicht.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich gehe wieder ins Kino.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Switch hat bislang etwas über 1/3 der Absätze der PS4 erreicht, während die aktuellen Absätze sich kaum von der PS4 unterscheiden. Wetten würde ich darauf nicht. Sony wird nicht mit einmal keine PS4 mehr verkaufen, während die Switch weiter läuft.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Verwirrter als die Annahme, Nintendo wird Sony in dieser Generation einholen?😳

Relativ gesehen liegt Switch vor PS4. Zumindest bis vor kurzem. Und ich würde so langsam darauf wetten, dass Switch auch absolut die Nase vorne haben wird.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Wo ich dieses Billig-Porno-Geschnaufe am Anfang gehört habe, gefolgt von der dummen Fresse von Mery Sue, war es schon bei mir aus. Muss ich nicht im Kino haben … werd ich irgendwann schauen, aber Kino … eher nicht …

Und ich bin seit ich sechs bin ein riesiger Star Wars Fan. Als Ossi kannte ich so etwas nicht wirklich und die drei Filme auf einen ziemlich knittrigen Sat1 mit meinem Vater zu schauen, zählt zu meinen prägensten Erinnerungen. Ritter fand ich davor schon toll … aber im Weltraum??? Dafug!!!
So richtig bin ich nie in das EU abgetaucht – da war auch viel Müll dabei -, aber die Rollenspiel-Quellenbücher und Computerspiele, da bin ich drauf abgegangen.
Heute war ich auf einem X-Wing 2.0 Minitaurenspiel Turnier (von 10:00 bis 17:30) und ich rechne lieber nicht zusammen, wie viele hunderte von Euronen ich für das Zeug schon ausgegeben habe …
… und wenn die hier endlich ein Soundboard rausbringen, wird auch hier zugeschlagen:
https://blackfencer.com/en/home/184-sable-de-luz.html

Die alten Teile sind grandios. Die Prequels mag ich, auch wenn ich mir vieles anders gewünscht hätte, aber Clone Wars reißt ne Menge raus. Sollte sich jeder Star Wars Fans man anschauen, auch wenn man ggf. erst über den CGI-Look hinwegkommen muss.
Rebels war auch ganz gelungen.
Resistance ist mehr von dieser SJW-Grütze, die Disney seit Episode Acht so rauspupt:
Alle männlichen Figuren sind ziemliche Versager und völlig ahnungslos, inklusive Poe Dameron. Weibliche Figuren sind gefasst und Profis. Und ja, es gibt auch eine “autistische” Version Jar Jar … absolut “großartige” Serie …
Rogue One war gut, mir aber zu dunkel, vom Bild her und hatte einfach zu viele Figuren. Die Asiaten waren einfach überflüssig.
Solo war ok, nicht grandios, aber viiiiiiiiiiiiel zu lang und ohne Fokus.

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

Was soll ich sagen … es ist der letzte Teil. Und natürlich wird er auf großer Leinwand geschaut. Und ich hoffe einfach auf ein rundes Ende.

Und mal schauen … Was Disney mit seinem Star Wars Franchise auf seinen Streaming Plattform Disney+, das ab den 17. November in den Staaten für 6,99$ pro Monat oder 70$ Jahresabo kommt, noch so alles in der Zukunft anstellen wird.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Als Kind fand ich SW auch richtig geil und habe auch viel aus Lego nachgebaut, aber irgendwie hat sich die Nostalgie für mich nicht gehalten. Ganz im Gegensatz zu anderen Sachen die ich als Kind geil fand, wie z.B. Indiana Jones, Aliens, Goonies, Robocop, Jurassic Park, Zurück in die Zukunft, Terminator uvm. die ich auch heute noch gut konsumieren kann (wenngleich mir da heute auch diverse Schwächen auffallen). Aber für Star Wars ist meine Faszination nahezu komplett verflogen, am ehsten mag ich noch Rouge One.

Btw. der eine Typ im Trailer bei 1:19 im Hintergrund sieht aus wie der perfekte Nathan Drake Darsteller, fragt man sich warum Sony Tom Holland gecastet hat…

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

@Kaoru

Mit deinem letzten Satz beantwortest du deine Frage, sofern nicht rhetorisch, gleich selbst. Fansein sucht man sich ja nicht unbedingt aus. Ich kann ja meinerseits auch nichts mit dem Fankult von Harry Potter anfangen oder anderen Franchises. Star Wars kam seinerzeit, da gab es einfach nichts Vergleichbares und es war nur begrenzt verfügbar. Ich bastelte aus den Space-Legos und den Ritter-Legos mein eigenes Star Wars.
Durch den enormen zeitlichen Abstand bis zur PT war Star Wars auch eine extrem knappe Ressource eine ganze Zeit lang. So fusste jedwede Fantasie auf lediglich 3 Filmen. Das EU war da kein Thema, zumindest bei mir. Heute kann diese Faszination nur sehr schwer wiederholt werden. Andere Franchises, SW mittlerweile auch, werden zu Tode gemolken. Das macht einzelne Teile dann auch austauschbarer.
Tja, und als Fan geht man den Weg halt immer ein Stück weit mit, schon aus reiner Neugier.
Letzte Teile einer Geschichte ziehen mich immer wieder mal ins Kino. So bei Scream 3, den beiden letzten Harry Potter Streifen usw.
Also etwas übertrieben wäre das schon, mit dem Meiden der Kinos. Ich versuche das auch etwas häufiger zu tun, also den Gang ins Kino. Den letzten Craig-Bond, den nächsten Nolan, Dune von Villeneuve sind alles potentielle Kandidaten. Das Avengers Finale dagegen reizt mich null.
Und dazwischen hat es auch immer Platz für Überraschungen. Gibt aber tatsächlich mehr als genug Filme, da ziehe ich die Intimität eines Heimkinos vor.

@ghostdog

Den Trailer hab ich gesehen. Also viel mehr gespoilert kann ich da kaum werden.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Den letzten Teil seh ich mir sicher im Kino an, das gebietet der Star Wars Fan, auch wenn der Filmliebhaber sicher viel Popcorn brauchen wird. 🙂

Du bist der größte Cineast den ich kenne und normal meidest du den Kinosaal wie der Teufel das Weihwasser, aber wenn du schon gehst, warum entscheidest du dich dann bewusst für Mittelmaß?! Andererseits versteh ichs, als Fan hat man es nicht immer leicht.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Vergleich der Szenen im Teaser mit Rey mit der Verfolgungsjagd aus Hitchcocks Klassiker Der unsichtbare Dritte:
https://twitter.com/benjaminLG/status/1116794037535555584

Vergleich der Texte im Episode 1 Teaser mit den Texten aus diesen Teaser:
https://twitter.com/PoeHotDameron/status/1116755058908000257

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Interessant – Lucas wusste über die Rückkehr der Figur Bescheid:
https://twitter.com/sw_holocron/status/1116832248173608961

ChrisKongChrisKong

Nicht anklicken, wenn du nicht gespoilert werden möchtest.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Es gibt ja auch verwirrte Leute, die denken, dass Sony die beste Konsole auf dem Markt hat
Find them and rule them all.
Star Wars ist bei mir so ein ambivalentes Ding, weil es zum einen den Fan gibt, zum anderen den Filmliebhaber. Von allen Teilen hab ich Return of the Jedi am häufigsten angesehen. Damals die deutschsprachige Variante, die auf Sat 1 lief, aufgezeichnet und zum Teil täglich geschaut. Das Finale ist, was das Pacing angeht noch immer einer der besten Filme in dieser Kategorie. Episode 1 ist da im Schlussgang sogar recht nahe dran. Dort stimmen dafür andere Sachen nicht, wie etwa peinliche Antagonisten und zu wenig Entwicklung im Hinblick auf die Folgeepisoden. Mit einem Gesamtkonzept hätte man da entgegenwirken können. Am coolsten wäre der Weggang von Dooku gewesen, wenn man das in Episode 1 kurz behandelt hätte. Also quasi den Schatten voraus geworfen hätte.
Aber Star Wars ist in praktisch jeder Episode für ein paar ikonische Momente gut. Die Entscheidung von Lucas, auf Digicams zu setzen, war leider für die hochauflösenden Medien fatal. Hier wird man keine Verbesserung mehr erreichen.
Leider geh ich mal davon aus, dass die letzte Episode kaum die Qualitäten des sechsten Teils erreichen wird. Abrams sollte sich mehr als Produzent betätigen, weniger als Regisseur und Drehbuchautor. Etwa finde ich die Entscheidung auf mehr Handmade zu setzen und den originalen Look zu erzeugen sehr gut, aber die Logik ist teilweise so hanebüchen, dass es schmerzt und oft reisst er Dinge an, die dann komplett im Sand verlaufen und nicht mehr als Fpller sind. Einem Film verleiht er so keine Komplexität und ist damit Meilen von einem Nolan u.a. entfernt.
Den letzten Teil seh ich mir sicher im Kino an, das gebietet der Star Wars Fan, auch wenn der Filmliebhaber sicher viel Popcorn brauchen wird. 🙂

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Es gibt ja auch verwirrte Leute, die denken, dass Sony die beste Konsole auf dem Markt hat 😉

Verwirrter als die Annahme, Nintendo wird Sony in dieser Generation einholen?😳

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Über die Analogien der aktuellen Trilogie zur Urtrilogie kann man objektiv diskutieren. Bei der Bewertung wird es dann subjektiv. Da hat jeder Recht. Ich liebe z. B. -wie so viele- die Urtrilogie. Episode 1 sehe ich mit der auf Augenhöhe. Mit dieser Bewertung stehe ich ziemlich alleine. Das lässt sich aber objektiv nicht negieren. Wo wir dabei sind: Episode 2 ist zum kotzen, Episode 3 nur wenig besser. Absolute Tiefpunkte sind die Episoden 7 und 8, die ich auf diversen Ebenen total lächerlich und unerträglich finde. Dafür finde ich Rogue One und Han Solo gut. Das sind Geschmacksfragen. Es gibt ja auch verwirrte Leute, die denken, dass Sony die beste Konsole auf dem Markt hat 😉
Keine Meinung ist besser als eine andere, auch wenn es sich anders anfühlt.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

😴😴😴😴

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Als Jemand der Star Wars schon seit gut 2 Jahrzehnten nicht mehr mit Fan Augen sieht, kann ich sagen das mir Teil 7 und sogar Teil 8 aus unterhaltungs Sicht recht gut gefielen. Die letzte Trilogie fand ich deutlich schlimmer, siehe NedSchneeblyNedSchneebly seine Anmerkungen.

Der Trailer oben ruft mich jetzt nicht unbedingt ins Kino rennen zu müßen, sieht aber nicht weniger unterhaltsam aus als andere Blockbuster Trailer.
Und das Star Wars sich oft selbst kopiert trifft auf viele Universen zu, die meisten Marvel Filme laufen auch nach dem selben Schema ab.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Tja, trotz der schönen Mucke schaffen es diese zwei-Minuten-nochwas nicht, mich auch nur irgendwie zu berühren. Total öde, Rey guckt böse und steht cool im Sand, hüpft über ‘n Tie-Interceptor (oder was auch immer) und dann wird nochmal schön was zurechtgeschnitten. Selbt die Auftritte von Leia und Lando sind mir wumpe, nachdem ich erleben durfte, wie Mickey Maus mit Han Solo und Luke Skywalker umgegangen ist. Star Wars ist echt scheiße geworden, den schau ich mir mal in 5 Jahren im Fernsehen an, wenn überhaupt. Igittigitt!^^

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Ich kann mir kein Star Wars mehr “geben”, meine Nerven ertragen wenn überhaupt die ersten 3 Teile und alles was danach kam, war mir für einen “Popcorn” Abend zwar gut, aber nichts, was ich gerne noch mal gesehen hätte.
Möge Lucas ein Vermögen mit seinem Verkauf gemacht haben, in guten Händen sind seine Held-innen m.M.n. nicht.

NedSchneebly
I, MANIAC
Profi (Level 1)
NedSchneebly

RevanRevan
Hab erst vor ein paar Wochen versucht mir Episode 1-3 nochmal anzuschauen.
Mein Antrieb war das nach dem grottigen Episode 1 ja Teil 2 und 3 besser werden würden, aber das war leider nur in meiner Erinnerung der Fall.
Über die Teils wirklich schlechten CGI Effekte(Wasserplanet Kamino z. B., echt grausig) konnte ich ja noch hinwegsehen aber die oberkitschigen und schmalzigen Dialoge zwischen Padme und Anakin haben mich echt fertig gemacht, ich musste Episode 2 wirklich abbrechen.
Und meiner Meinung nach ist Episode 1-3 wirklich nicht gut gealtert.
Herr der Ringe Die Gefährten der 1 Jahr vor Episode 2 entstanden ist sieht heutzutage um Welten besser aus.

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Revan

Also ich bin einer der wenigen Menschen, die Episode 8 echt gut fanden, inkl des Humors und v.a. dieser knuddeligen Pinguin-Wesen 😀

Hoffe nur, dass es in Episode 9 endlich mal wieder einen ordentlichen Lichtschwertkampf gibt und mehr über die Geschichte des Ordens der Ritter von Ren enthüllt wird.

Das Setting der kompletten neuen Trilogie finde ich hingegen sterbensöde, weil viel zu sehr darauf bemüht, die klassische Trilogie zu immitieren. Da gefielen mir die abwechslungsreichen CGI-Welten der Episoden 1-3 um einiges besser.

Dune
Mitglied
Intermediate (Level 2)
Dune

Ich werde mir den auf jeden Fall angucken, zwar nicht im Kino aber dann als Leihfilm auf Prime oder Telekom , vielleicht Kauf ich mir den auch danach als Blu-ray wenn der mal für paar Euro zu haben ist oder mit Kaufland Gutschein oder so

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

JJ Abrams hat das Ruder wieder übernommen, also sollte der Film wieder eher in Richtung von TFA gehen:

I had some gut instincts about where the story would have gone. But without getting in the weeds on episode eight, that was a story that Rian wrote and was telling based on seven before we met. So he was taking the thing in another direction. So we also had to respond to Episode VIII. So our movie was not just following what we had started, it was following what we had started and then had been advanced by someone else. So there was that, and, finally, it was resolving nine movies. While there are some threads of larger ideas and some big picture things that had been conceived decades ago and a lot of ideas that Lawrence Kasdan and I had when we were doing Episode VII, the lack of absolute inevitability, the lack of a complete structure for this thing, given the way it was being run was an enormous challenge.

However, to answer your question—truly, finally—now that I’m back, the difference is I feel like we might’ve done it. Like, I actually feel like this crazy challenge that could have been a wildly uncomfortable contortion of ideas, and a kind of shoving-in of answers and Band-Aids and bridges and things that would have felt messy. Strangely, we were sort of relentless and almost unbearably disciplined about the story and forcing ourselves to question and answer some fundamental things that at the beginning, I absolutely had no clue how we would begin to address. I feel like we’ve gotten to a place—without jinxing anything or sounding more confident than I deserve to be—I feel like we’re in a place where we might have something incredibly special. So I feel relief being home, and I feel gratitude that I got to do it. And more than anything, I’m excited about what I think we might have.

Quelle: https://www.fastcompany.com/90331236/exclusive-j-j-abrams-on-star-wars-apple-and-building-bad-robot-into-a-hollywood-force?partner=rss&utm_source=twitter.com&utm_medium=social&utm_campaign=rss+fastcompany&utm_content=rss

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ob der Film noch schwächer wird als die Vorgänger? Zum Glück ist das kaum möglich.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Star Wars ohne Arni ist für mich kein Star Wars

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Das Lachen am Ende hat mich gehypt. Auf die Rückkehr dieser Figur bin ich mal gespannt!

Spoiler
Ian McDiarmid als Palpatine

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Für einen Teaser reicht das.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Der Trailer läßt mich bisher völlig kalt, anders als noch beim siebten Teil. Ich weiß nicht, aber ich bin irgendwie einfach ziemlich enttäuscht seit dem achten Teil. Ich hoffe, daß der letzte Teil der Trilogie wenigstens noch was taugen wird.