The Legend of Zelda – Oberwelt mit 3D-Drucker nachgebaut

0
80

Ein ganz großer Zelda-Fan hat nun die Welt des Erstlings mit einem 3D-Drucker neu erschaffen.

Dafür nutze er zuallererst Minecraft, um die Spielwelt zu bauen und gab diese Informationen dann an einen 3D-Drucker weiter. Allein der Druck dauerte knapp 24 Stunden, das bemalen der Oberfläche noch einmal satte sechs.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Nette Idee.Was man damit macht? Es sich in die Vitrine oder in den Hobbykeller stellen und daran erfreuen.Nebenher kommt man noch in die Schlagzeilen der Szene. 🙂

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

Sieht doch klasse aus, nur was macht man damit?! 😉

DrRodriges
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
DrRodriges

Die Idee ist toll.Aber beim paintjob hätte er sich IMO durchaus mehr Mühe geben dürfen. Das, was auf dem Bild zu sehen ist, ist nicht schön.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Schon wieder ein Remaster 🙂