UK-Charts vom 13. bis 19. Mai 2024

18
330

Diese Spiele wurden vergangene Woche in Großbritannien am meisten verkauft:

  1. EA Sports FC 24
  2. Cyberpunk 2077 Ultimate Edition
  3. Hogwarts Legacy
  4. Mortal Kombat 11 Ultimate
  5. The Sims 4: For Rent
  6. Super Mario Bros. Wonder
  7. Minecraft
  8. Football Manager 2024
  9. Mario Kart 8 Deluxe
  10. Grand Theft Auto V
  11. EA Sports UFC 5
  12. The Witcher III: Wild Hunt GOTY Edition
  13. Princess Peach: Showtime!
  14. WWE 2K24
  15. Need for Speed: Hot Pursuit Remastered
  16. Call of Duty: Modern Warfare III
  17. Animal Crossing: New Horizons
  18. Lego Star Wars: The Skywalker Saga
  19. Spider-Man 2
  20. Dark Souls Trilogy
  21. Unicorn Overlord
  22. Stellar Blade
  23. Minecraft Legends
  24. Mario vs. Donkey Kong
  25. The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
neuste älteste
Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups
RYU
I, MANIAC
RYU

Sorry @Eydrian, aber gerade bzgl. eines Dauerbrenners wie GTA5 währe es mir schwer möglich zu sagen warum es sich gerade in dieser Woche so dolle verkauft hat.:) Wahrscheinlich weils grad irgendwo ‘n 5£-Sale gab, what ever? Vielleicht lag es wie Mario Kart 8 irgendwo bei?^^

Eydrian
I, MANIAC
Eydrian

„Fact check yourself“? 🤨 Das liest sich wirklich grausam. Sorry, bin dadurch jetzt auch nicht schlauer als vorher… Digger… Bro… Was soll ich denn für Fakten checken, wenn hier nicht mal die Quelle der Daten genannt wird?

@RYU
Ich stimme Dir bezüglich dem „GTA-Rattenschwanz“ zu, ABER Du beleuchtest jetzt die Entstehung der Verkaufszahlen über den gesamten Lebenszeitraum. In den Charts sprechen wir ja nur von letzter Woche. ^^ Umso erstaunlicher!

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

“@Spacemoonkey
Woran kann ich erkennen, dass es sich hierbei um Retail-Charts handelt?”

Fact check yourself, aber es stimmt, die UK-Charts sind rein physisch.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Nö. Ihm sind andere Spiele tatsächlich nur zu schwer. Ein Zelda BotW hat er z. B. abgebrochen, weil ihn die ständigen Kämpfe und die Waffen genervt haben, die kaputt gingen. Bei den 3D Marios hat er schon Probleme mit den Sprungpassagen. Kirby fand er super.
Und ich schreibe auch nirgends, dass alle Spiele von Nintendo Kinderkram sind.
Hab hier übrigens noch immer neben der Switch eine Wii, einen Gamecube und ein N64 im Schrank stehen. Ich habe jahrelang ausschließlich auf Nintendo Konsolen gespielt. Geschmäcker ändern sich.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Das wird ja immer besser mit dir. Jetzt sind es schon die “Nintendo-Sachen” und nicht nur Peach. ^^
Das selbst dein Vater mit Nintendo Spaß hat liegt ganz einfach daran, dass die Spiele so ziemlich alle Generationen und Spielertypen abholen und sowas bekommt tatsächlich nur Nintendo hin.
Hier aber pauschal mit “Kinder-Casual-Kram” zu kommen, zeigt einfach nur, dass du nicht wirklich weißt, wovon du sprichst.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Das mit der jüngeren Zielgruppe dürfte sicherlich in so ziemlich jedem Test stehen. Der Gamepro-Test war nur der erste beim googlen. 🤷🏼‍♂️ Du willst ernsthaft behaupten, nur weil du und andere Erwachsene das Spiel spielen, sind Kinder nicht die Hauptzielgruppe?
Mein Vater ist über 80, hat seit Release ne Switch und spielt darauf fast ausschließlich die Nintendo-Sachen. Finde ich super. Andere Spiele geht er nicht an, weil sie ihm zu schwer sind. Casual halt.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Aha. Wir halten also fest, ne USK 6 + ein Zitat der Gamepro = Kinder-Casual-Kram.
Überzeugt mich ehrlich gesagt nicht, zumal ich im persönlichen Umfeld auch Erwachsene kenne, die mit dem Spiel Spaß hatten.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Peach ist ab 6 und bietet leichtes, zugängliches und familientaugliches Gameplay. Die Zielgruppe sind da nunmal eher Jüngere.
Auszug aus dem Gamepro-Test:
„Princess Peach: Showtime lässt keinen Zweifel daran, dass es vor allem eine jüngere Zielgruppe anspricht. Auch wenn der Schwierigkeitsgrad gut austariert ist, wird echten Nintendo-Cracks hier ganz sicher die Herausforderung fehlen.“

RYU
I, MANIAC
RYU

Bzgl. GTA 5 Verkaufszahlen gibt es ‘n ganzen Rattenschwanz wieso sie so viele absetzen. Und auch wenn es direkt zu Release von langer Hand geplant war; durch alte Konsolen am Gen-Ende bedienen, danach die nächste Gen, dann, oh doch, den Pc, …und dann die aktuelle Gen, etc., hätte sich Rockstar wohl damals selbst nie erträumt wie ihnen die Spatzen aus der Hand fressen.

Man darf aber sagen das es ja auch kein schlechtes Spiel ist, also ich finds gut. Es sind aber denke ich nich einmal ansatzweise so viele unique-User wie verkaufte Spiele, wahrscheinlich weniger als ‘n Drittel.

Irgendwas mit den GTA-Dollar kann ick mir hier schon vorstellen. Evtl. noch wegen ‘nem Bann und generell neuen Accounts. Aber is halt ‘n Rattenschwanz.
Anfangs befürchteten viele ja es käme evtl. garnich auf den Pc, andere holten sich fast allein dafür ‘ne Konsole nur um schon ma loszulegen. Irgendwann gab es aber auch bereits die letzten Patches/DLCs nich mehr für die alten Konsolen (X360/PS3), wer das somit haben wollte brauchte eh die One/PS4-Version. Wer es dann endlich auf dem Pc in voller Pracht spielen wollte, mit Mods und haste nich gesehn, griff jetzt endlich, bzw direkt nochma, zu. Die Leute die eher nich zum Pc schielten, aber auch ‘ne dicke Optik haben wollten, griffen bei X/S & PS5 vielleicht nochma zu, ebenso halt natürlich wie die ganzen Kids die nach gut 10 Jahren jetzt zumindest Jugendliche wurden – durch GTA online ists ja “immer noch” irgendwie in aller Munde..
Aber selbst das is noch nich alles. Es gab und gibt mit dem Spiel ja auch einige Probleme, wie zb das gerade auf der X360 die zweite Disc irgendwann/evtl. nich mehr gelesen werden kann (bei mir übrigens auch so passiert). Und danaben, naja, gibts wohl noch Nostalgiker und .. halt immer noch kein neues GTA – was bleibt einem somit übrig. 😉

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Jaja diese Kinder, wer kennt es nicht. Sind wahrscheinlich nur kleine Mädchen, die gerade so die Switch in der Hand halten können. 🙂

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Son Kinder-Casual-Kram läuft halt auf der Switch immer super. 🤷🏼‍♂️

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Rebirth wohl im digitalen Nirvana verschwunden, genauso wie auch bald Stellar Blade. Princess Peach hat sie beide nass gemacht. 😉

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Bei GTA 5 habe ich mal gehört, das es billiger wäre, das Spiel zum Erdnuss Preis zu kaufen, als Ingame Währung…. ob es stimmt weiß ich nicht…. soll heißen, die Leute bekommen vermutlich Ingame Währung beim Neukauf des immer gleichen Spiels.

Was wohl die 200 Mio Verkäufe erklären würde aber eigentlich nur künstlich hochgetrieben…

Wie erwähnt…. ich weiß nicht ob das stimmt… daher behaupte ich es auch nicht

Eydrian
I, MANIAC
Eydrian

@Spacemoonkey
Woran kann ich erkennen, dass es sich hierbei um Retail-Charts handelt?

Ansonsten: GTA V, über 10 Jahre nach Release immer noch in den Top10. Wirklich Wahnsinn! 😅

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

der entwickler hat ja schon verkündet dass die erwartungen übertroffen wurden.
ansonsten wird das trollhafte ernstnehmen von fast komplett irrelevanten retail charts bischen langweilig 😉

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Tja, da dürfte auf jeden Fall der hohe Vollpreis mit reinspielen. Das Spiel ist zudem zur neuen IP auch nicht der typische AAA-Titel und auch noch ab 18. Wie Spacemoonkey neulich schon schrieb, wenn sie 3-4 Mio. Stück davon absetzen können, dürfte das schon als Erfolg gewertet werden.
Wenn der Preis auf 50-60 € fällt, dürften hoffentlich wieder einige zuschlagen. Lest den Test in der aktuellen M!, der trifft es schon sehr gut. Das Spiel ist einfach nur richtig gut.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Sogar Minecraft vor Stellar Blade ^^ und dabei ist es nicht mal einen Monat draußen