Aliens: Fireteam Elite – im Test (PS5)

13
1570
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , ,
USK:
Erschienen in:

Die ”Alien”-Filmreihe hat schon so einige Spieleversoftungen hinter sich, die mal mehr oder weniger gelungen sind. Highlights wie ­Trilogy (1996) und Isolation (2014) werden dem Horror-Franchise gerecht und sind bis heute geschätzt, die Entwicklungs-Katastrophe Colonial Marines (2013) möchten Fans jedoch lieber verdrängen. Wo reiht sich Fireteam Elite ein?

In einem Team bestehend aus drei Leuten zieht Ihr mit zwei Online-Mitspielern oder den Synth-Bots Alpha und Beta los, um Euch in vier Kampagnen à drei Missionen durch das ”Alien”-Franchise zu ballern. Die Geschichten schließen an die Ereignisse aus dem Prequel-Roman ”Infiltrator” an. Nicht gelesen? Keine Sorge, denn die seichte Handlung ist nur die Ausgangslage, um haufenweise Xenomorphs, Androiden (Synths) und Pathogene auf Euch zu hetzen. Wie in World War Z oder Zombie Army 4 erwarten Euch schlauchartige, halbstündige Levels voller Daueraction, in denen Ihr nur anhaltet, um Euch gegen Horden zu verteidigen. Spannende Aufgaben gibt es nebenbei nicht zu bewältigen. Da zeigte erst neulich die Back 4 Blood-Beta, dass hier mehr möglich wäre. Ihr wählt vorab eine von fünf auflevelbaren Klassen, die zwei bestimmte Waffentypen ausrüsten können (unter anderem Smartguns und Flammenwerfer) und zwei Cooldown-Fähigkeiten besitzen. Der ­”Demolisher” lässt mit Schulterraketen das Schlachtfeld aufflammen, der ”Doc” verarztet Euch mit Heilfeldern und der Techniker sorgt mit einem aufstellbaren Geschütz für Unterstützungsfeuer – nach der Kampagne schaltet Ihr außerdem eine weitere Support-Klasse frei.

Euch erwarten etwa 20 Gegner­typen, die Euch besonders auf höheren Schwierigkeits­stufen so unter Druck setzen, dass hier menschliche Mitspieler ein Muss (!) sind. Schade ist, dass sich Feind­arten wie Synth oder ­Pathogene auf bestimmte Areale beschränken, hier wird hoffentlich ein Zufallsfaktor nachgepatcht. Durch die Masse an doofen KI-Gegnern kommt zwar kein Horror­feeling auf, aber trotzdem freut Ihr Euch über viel Fanservice wie die originalgetreuen Soundeffekte Eurer Sturmgewehre und Xenomorph-Typen wie die Drohnen, die Euch gezielt auch aus dem Hinterhalt attackieren.

Zurück
Nächste
neuste älteste
T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

wenn world war z mal das ps5 upgrade kriegt werd ich mal reinschauen oder das aftermath update im angebot ist. vllt kommt ja die egoperspektive bei aliens, wird sicher auch verlangt von der community.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ist halt eine spielerisch simple ballerbude mit sehr sehr gutem Alien Flair. Ich fand es daher schon gut.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

D00M82D00M82
Habs mir für die Box gekauft und so 10-15 Std. gezockt, aber nur offline mit Bots. Mir fehlt noch der Abschluss der letzten Kampagne. Ich find es trotz Macken auf jeden Fall gut, hätte aber auch lieber wieder ein SP-Alien-Ballergame im Stil von Alien Trilogy.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

in einem interview hieß es das die third person wegen mehr übersicht gewählt wurde. ingame kamen auch ordentlich attacken von hinten und der seite, das kann in der egoansicht mitunter nerven….als gimmick würd ich es aber gerne mitnehmen….
hab die aftermath erweiterung von wwz noch nicht ausprobiert….würde mich aber auch interessieren. …

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“wenn sie jetzt noch wie bei world war z eine ego perspektive nachreichen…”

…dann würd ichs auch sofort kaufen! diese fiese, seitlich versetzte third person ansicht geht garnicht!

taugt ego perspektive bei WWZ was? oder ist das nur so ein gag wie bei GTA 5?

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich hätte liebend gerne ein SP Alien Spiel, noch lieber ein Isolation 2, auch gerne weiterhin fast ohne Ballern.
Ich glaub ich werd bei einem Sale aber auch Fireteam Bravo mal mitnehmen und alleine durch nudeln, denke als Alien Fan kommt man da trotzdem auf seine Kosten.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

naja…stimmt schon, das leveldesign reißt keine bäume aus und man sieht sofort wo die nächste welle angejunkelt kommt, fand es dennoch ok. hatte da absolut keine erwartungen und wurde demnach auch nicht enttäuscht.
ich geb dennoch zu das es nicht an space hulk rankommt. deathwing ist für mich immer noch das beste hordballerspiel.
davon hät ich gern ne vernünftige ps5 version oder ein patch….wird nur nie passieren.

hat denn jemand hier back 4 blood gekauft und kann was dazu sagen?!…..
in der beta ging mir nach 10 min schon die luft aus…..

dennoch hät ich gern mal so eine ernsthafte marinesquade simulation alla spacehulk im alien universum….um eingesponnene menschen zu retten oder die nester auszumerzen….ohne hordensystem mehr mit einer regisseur KI wie bei den alten left 4 dead damit wirklich jeder neue durchgang durch bekannte level wieder einzigartig werden. ….gerne bockschwer im sinne von GTFO aufm pc….feuchter alien traum….

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

dmhvaderdmhvader
Hast du das Spiel denn gespielt? Und wie lange?

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Ich würde mir ein richtiges sp game wünschen
Wie Isolation blos mit mehr ballern

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Finde auch, dass die Wertung passt. Es ist halt “nur” ein stimmungsvolles und technisch gutes Dauerballergame – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ich find auch das Leveldesign zu schlauchig und abwechslungsarm.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

genau die punktzahl hät ich auch gegeben.
wenn sie jetzt noch wie bei world war z eine ego perspektive nachreichen könnten, ohne das die übersicht flöten geht dann wär das fasst meine liebste aliensimulation…in einem dunklen raum durch die korridore schländern…mit der smartgun. fand das schon sehr unterhaltsam…der spielspaß kommt mit menschlichen mitspielern, sonst wird es leider schnell eintönig. aber besonders das letzte kapitel ist sehr spaßig und ein kleiner feuchter traum von alienfans….gerne mehr davon. mehr level mehr custom kram. und einen richtigen endbossfight gegen die kurz zu sehende queen wär geil und würde das ding abrunden.