Final Fantasy IX – im Klassik-Test (PS)

17
3196
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Diesmal hält der Name, was er verspricht – bezogen auf die PSone zumindest. Denn der jüngste Spross aus Squares Endlosserie ist tatsächlich die finale Episode für die angegraute 32-Bit-Konsole. Die kommenden Teile 10 und 11 werden nur noch PS2-Besitzer in ihren Bann ziehen: Final Fantasy 10 in klassischer Einzelspieler-RPG-Tradition, der Nachfolger als reinrassiges Online-Aben­teuer. Für PSone-Fans allerdings kein Grund zur Traurigkeit, denn Squares Abschiedsgeschenk zieht noch einmal kunstvoll alle Register des phantastischen Genres.

Nach dem eher westlich angehauchten Charakter-Design des achten Teils schlägt Final Fantasy 9 wieder ganz tief in die Anime-Kerbe. Skurrile Polygon-Figuren mit tonnenweise Japano-Charme tummeln sich vor kunterbunten Renderhintergründen. Anstelle des Hightech-Einschlags des Vorgängers erwartet Euch nun eine mittelalterliche Welt inklusive verwunschener Wälder, pompöser Schlös­ser im Disneyland-Look und märchenhafter Hintergrundstory.

Der junge Räuber Zidane Tribal erhält einen zunächst nicht sonderlich ungewöhnlichen Auftrag: Mit seiner Gaunerbande Tantalus soll er die Thronfolgerin des Landes Alexandria entführen. Getarnt als Theatertruppe ist der Plan simpel, aber genial. Während einer Vorstellung im Kreis der königlichen Familie dringt Zidane ins Innere des Palastes ein, um die adlige Maid zu betäuben und zu verschleppen. Doch Gewaltanwendung ist gar nicht nötig, denn Prinzessin Garnet Til Alexandros scheint sich nichts sehnlicher zu wünschen, als den steinernen Mauern ihrer Heimat zu entkommen. Ohne zu zögern schließt sich das junge Mädchen ihrem Entführer an. Denn Garnet spürt, dass etwas faul ist im Staate Alexandria: Die eigentlich als gütig und gerecht bekannte Königin Bane droht den Nachbarreichen Lindblum und Burmecia mit Krieg und Zerstörung.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

Rudi RatlosRudi Ratlos
Ja wahrscheinlich können wir noch ein ganzes Stück warten bis dann mal FF16 kommt.. Ok, zugegeben, am Remake von Teil 7 habe ich schon auch meine Freude.. (aber eben, wär auch mal schön ein modernes FF in so einem Stil wie Teil 9 zu sehen… Oder, auch sehr toll wäre wie Teil 6 😀 )

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

SprigganSpriggan Ich befürchte, dass wir so schnell nicht mit einem FF XVI rechnen können, wenn SQE mit FF VII Episode 2 – 25 ausgelastet ist :/

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Teil 8 war für mich das letzte wirklich gute Final Fantasy und nach dem verkorksten achten Teil ein echter Hoffnungsschimmer.
Gerade die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Allenvoran Vivi the Dark Mage.

schweini
I, MANIAC
Profi (Level 3)
schweini

Gibt es ausser mir noch jemand der ums verrecken erst nach einigen Minuten kapiert hat wie man den blöden Käfig zum Schwingen bringt? Ich ärgere mich heute noch übers eigene Ungeschick!

Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

Ist ein toller Ableger der Reihe der mich nach dem drögen FF8 doch wieder sehr begeistert hat. Mich würds freuen wenn FF16 auch wieder mehr in diese Richtung gehen würde und diesen Emo-Jpop-Style hinter sich lässt.

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

Erst spät nachgeholt. Vielleicht setzte 7 einfach zu hohe Maßstäbe, denn 8 fand ich saulangweilig und 9 nur ein wenig besser, wegen des Fantasy Settings..aber dennoch unspannend..

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Das Spiel hatte ich mir damals voller Stolz als US-Version gekauft und steht heute noch in Top-Zustand bei mir im Sammlungsregal. Damals war ich von dem Spiel irgendwie noch weniger angetan. Mir war die Optik der Figuren irgendwie zu kindisch, gerade wenn man aus Teil VII und VIII schon ein erwachsenes Aussehen der Figuren gewohnt war. Vor allem war halt Teil VIII rund um Squall von der Präsentation her schon ein Hammer…Und dann kam Teil IX mit seinen kindisch aussehenden Charakteren. Das enttäuschte mich schon sehr.

Aber der Teil hatte dennoch seine großen Momente und Vivi fand ich sehr cool. Früher sah ich es anders, aber schon seit Jahren halte ich ihn zusammen mit Teil VI und VII und X für das Beste, was Final Fantasy jemals hervorbrachte. Vor allem auch besser als Teil VIII, was ich damals anders sah.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Famoses Spiel und die deutsche Übersetzung fetzt, zefix – kann daher die Abwertung nicht nachvollziehen.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Den ‘kindischen’ Stil mal an Seite, auch wenn sich FF IX optisch IMO sehr viel besser gehalten hat als die beiden Nachfolger: Die meisten Charaktere legen im Lauf der Handlung eine gute Entwicklung hin, ohne so Emokinder zu sein wie z.B. Squall. Gerade heutzutage macht es das für mich deutlich erträglicher. Auch weil ich so einige Figuren schlicht sympathisch finde. Im Gesamtkonzept ist FF IX visuell-erzählerisch deutlich runder. Und die Handlung liefert ausreichend gelungene Wendungen.

Revolver_Ocelot
Mitglied
Intermediate (Level 1)
Revolver_Ocelot

FF9 habe ich noch nie gespielt, muss aber auch mal nachholen. Habe es mir damals nicht geholt, da mir als Teenager das Charakter Design zu kindisch war. Ein Problem das ich schon mit FF7 hatte. FF8 war dann für mich die Offenbarung, das hatte das beste Chara Design für mich. Da man von 9 aber nur gutes hört, wird mal Zeit diese Bildungslücke nachzuholen.

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Nie gespielt, aber sehr viel positives gehört. Für viele ist Teil IX das beste FF auf der PSX. Da ich nach der Enttäuschung über Teil VII keine weiteren Serienteile mehr gespielt habe, hätte ich nun definitiv Lust das mal nachzuholen. ^^

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Mein lieblingsteil
Charaktere Story ich konnte vollkommen abtauchen

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Damals fand ich das Spiel ein Enttäuschung, weil mir das Skill System im Vergleich zum Vorgänger deutlich zu simpel war und wenig Spielraum für Experimente lies. Ansonsten mochte ich den Teil aber sehr. Auch erst letztes Jahr nochmal durchgespielt und auf Youtube die Reise dokumentiert (ohne Gegrinde, just Story-Run), habe einen ziemlich populären Fan-Made Trailer, der in den frühen 2000er über File-Sharing Viral ging HD remastert (hatte ja ohnehin Material mitgeschnitten)

https://www.youtube.com/watch?v=XKgBaNP4Mrs

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ende Februar 2005 an einem kalten Winter zu Fuß Richtung E – Center Final Fantasy IX Platinum Version für 20€ gegönnt.

Diese Spiel weckt mir wieder zurück an Final Fantasy zu interessieren.

Auch heute noch ein tolles Rollenspiel und Vivi ist in mein Herz geschlossen.

Catchmagic
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Catchmagic

War einfach klasse. Nach Teil VII mein liebstes Final Fantasy. Der Soundtrack war einfach Bombe, nicht so lauwarm und einschläfernd wie in Teil VIII! Trotzdem, wie fantastisch wäre es meiner Meinung nach wenn innerhalb einer Konsolengeneration wieder drei so fantastische Final Fantasys erscheinen würden. Ab PS3/360 würde ja schon eins reichen 😉

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Ich fand es besser als Teil 8, aber Teil 7 bleibt für mich (nicht nur) für PS1 unerreicht.
Teil 10 + 12 habe ich erst richtig für Switch zu schätzen gelernt.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Hab damals nicht nur verdammt viel SPaß mit Teil neun gehabt, rückwirkend ist es auch einfach das rundeste Gesamtpaket unter den PS1 Teilen.