Ghostbusters: Rise of the Ghost Lord – im Test (PS VR2)

0
1056
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Anders als letztes Jahr bei Spirits Unleashed geht es hier nur gemeinsam auf die Jagd, und das eben in VR. Story und Charaktere haben mit den Kultfilmen nichts zu tun und bleiben blass, dafür sind Geister und Umgebungen optisch sauber in Szene gesetzt.

Die Fang-Mechaniken mit Protonenstrahlern und Auslegen der Fallen kommen dabei durch stimmige, vielleicht etwas zu komplexe Move-Kontrollen stimmig rüber. Hauptkritikpunkt an Ghost Lord sind aber die Missionen: Die spielen sich weitgehend recht ähnlich, weshalb auch mit kompetenten Mitstreitern die Motivation rasch nachlässt.

Spielerisch ordentliche Geisterjagd mit Koop-Fokus, bei der sich aber schnell alles wiederholt.

Singleplayer62
Multiplayer
Grafik
Sound