Psychonauts 2 – im Test (Xbox Series X)

42
3253
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Als Ihr gegen Ende des ersten Viertels von Psycho­nauts 2 in den wirren Verstand von ­Psychonauten-Oberagent Ford ­Cruller abtaucht, erwartet Euch ein bekannter Anblick: Der Gedankenpalast des zerstreuten Anführers ist dem Lagerfeuer am Camp Flüsterfelsen nachempfunden – dem Ort, an dem Razputins Ausbildung zum Psychonauten in Teil 1 ihren Anfang nahm. Die Psychonauten sind so etwas wie die Geheimagenten des Geistes: psychokinetisch begabte Spezial­kräfte, die in den Verstand anderer Menschen eindringen, um es dort mit den Manifestationen von inneren Ängsten und geistigen Störungen aufzunehmen. Als Raz nun den Geist seines Mentors betritt, staunt er nicht schlecht: ”Hier war ich nicht mehr seit…Tagen.” Eine Untertreibung, denn tatsächlich sind seit dem letzten Trip 16 (echte) Jahre vergangen. Trotzdem fühlt sich die Fortsetzung von Tim Schafers abgedrehtem Jump’n’Run-Abenteuer an, als wäre Raz nie weg gewesen.

Das liegt zum einen daran, dass die Story direkt an die Geschehnisse des PS-VR-Ablegers In the Rhombus of Ruin von 2017 anknüpft: Dort befreien Raz und seine Freundin Lili den Psycho­nauten-Boss Truman Zanotto aus den Klauen des gemeingefährlichen Doktor Lobotos. Wem all diese Namen nichts sagen, der muss nicht verzagen: Psycho­nauts 2 beginnt mit einer ausführlichen Rückschau, die auch Neueinsteiger über alles bisher Geschehene akzeptabel informiert. Vorher die alten Teile zu spielen, lohnt sich aber auf jeden Fall, dann fühlt sich Psychonauts 2 nämlich wie ein Nachhausekommen an. Schnell führt Euch das Spiel in die meisten der alten Mechaniken wieder ein: Ihr lernt, Psi-Blitze zu verschießen, telekinetisch Dinge zum Schweben zu bringen, sie mit Pyrokinese zu verbrennen oder mit einer ­großen Kugel plattzurollen. Erweitert wird Euer Aktions-Repertoire mit der Kraft, die Zeit zu verlang­samen, und einer ”Mentale Verbindung” getauften Fähigkeit, dank der Ihr wie mit einem Enterhaken an festen Punkten durch die Levels fliegt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

60€ sind mir dafür zu viel. Bei um die 30€ werde ich wohl zuschlagen. Hab eh jede Menge da zum zocken und Guardians of the Galaxy juckt mich aktuell deutlich mehr.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Bort1978Bort1978

Hol es dir es lohnt sich wirklich.Ich hätte auch 60 Euro für eine Disk Version ausgegeben.Aber leider ist es nur Digital erschienen.So habe ich es über den Gamepass gespielt.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

outout Danke. 👍🏻
Schön, dass die Ladezeiten auf der PS5 gegenüber der PS4 deutlich kürzer ausfallen und das 60 fps unterstützt werden. Das Spiel werde ich mir auf jeden Fall holen, aber erst in nem Sale. Wird ja bestimmt schon in der Vorweihnachtszeit reduziert zu haben sein.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Ist demnächst definitiv auch noch fällig. Aktuell muss ich aber erstmal Metroid weiter machen und dann Kena beenden.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
out

Bort1978Bort1978

Hier ein ausführlicher Technikvergleich aller Varianten/Plattformen

https://youtu.be/-IjqT0pYSRU

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Danke für die Rückmeldung. Testet ihr die PS4 Version noch nach? Wenn ich danach googelt, finde ich eigentlich nur Tests der Series Fassung. Lediglich bei Metacritic finde ich auch was zur PS4 Version. Die kommt aber zumindest schon mal genauso gut weg, wie die Next Gen Fassung. Scheint also ordentlich zu laufen.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
out

Das Spiel kommt auf so vielen Plattformen raus. das bei einer lokalisierten Sprachausgabe, das Spiel sicher nicht unrentabel werden würde. Ist ja jetzt auch kein Dialog lastiges RPG.

MS macht jährlich Gewinne im hohen zweistelligen Milliarden Bereich. Da kann man das auch finanzieren. Alleine schon als Standard für First-Party Games.
Egal ob AAA oder AA Titel.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Laut eigener Aussage strebt Sony mit dem Programm neben den chinesischen Markt den globalen Markt an.

Start-ups, die in dem Programm sind, erhalten finanzielle Unterstützung durch die japanische Kapitalbeteiligungsgesellschaft Whiz Partners.

Darüber hinaus bieten weitere Unternehmen in dem Programm ihre Unterstützung im Entwicklungsbereich an (u.a. Epic Games).

Bei FF hat Sony an einen großen Entwickler Geld gezahlt, damit das Spiel exklusiv bleibt. Gebraucht hat Square das Geld für die Entwicklung sicher nicht unbedingt.

Wenn ein Start-up erfolgreich ist, kann es auch ohne das Programm weiter von allein bestehen.

https://asia.playstation.com.cn/en-cn/hero/partners/

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Na hat denn die Box in China überhaupt so eine hohen Stellenwert, dass Sony deswegen Geld zahlt? Oder unterstützt Sony Indie-Entwickler in China, damit die sich entwickeln können und da mal gute Spiele kommen? Bisher kam da glaube kaum was brauchbares bei raus.

Und zumindest zeitgleich kamen Kena und F.I.S.T. ja für PC raus. Wenn Sony sie zu großen Teilen bezahlt, könnten sie ja auch auf eine richtige Exklusivität pochen.

Bei FF hat Sony an einen großen Entwickler Geld gezahlt, damit das Spiel exklusiv bleibt. Gebraucht hat Square das Geld für die Entwicklung sicher nicht unbedingt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ist das sicher, dass die Unterstützung nur wegen der Konsolenexklusivität kam?

Ich verstehe deine Frage ehrlich gesagt nicht. Ich meine, warum zahlt Sony wohl eine hübsche Summe an Square Enix, damit diese Final Fantasy 7 Remake exklusiv für die Playstation Familie herausbringen? Warum unterstützt Sony in dem Fall ein Start-up in China (Sony’s China Hero Project), damit dieses F.I.S.T. nicht für andere Konsolen herausbringt? Die Antwort kannst du dir doch denken. Der Unterschied ist hier die Art, wie diese Abkommen zustande kommen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Ist das sicher, dass die Unterstützung nur wegen der Konsolenexklusivität kam? Gerade bei F.I.S.T. hatte ich das so verstanden, dass Sony Indie-Entwickler in China mit einem Programm fördert. Bei Kena ist eine Umsetzung ja noch möglich (bei F.I.S.T. ggf. auch).

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ja, die Studios gehören nicht zu Sony, aber sie haben die Spiele zumindest zu großen Teilen finanziert. Hat mich zumindest bei Kena schon etwas überrascht, dass es nur auf englisch war.

Sony ist hier aus meiner Sicht fein aus dem Schneider. Die Unterstützung zielte nur auf die Konsolen-Exklusiviät ab. Eine Involvierung darüber hinaus fand nicht statt, obliegt daher beim Entwickler selbst und seiner Vertriebspartner.

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Eine Firma wird schon selbst abwägen wie Sinnvoll oder Aufwändig eine vollständige Lokalisierung in weitere Sprachen für ein Produkt ist. Es bleibt ja dann nicht bei der zusätzlichen deutschen Sprachausgabe, die Franzosen, Spanier, Italiener etc. würden das Spiel vermutlich auch gern lokalisiert sehen. Psychonauts 2 ist numal kein Mainstream Titel und da sollte klar nachvollziehbar sein, dass das Budget nicht unnötig aufgeblasen wird, wenn man am Ende damit auch schwarze Zahlen schreiben will.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Zumindest ist noch nicht bestätigt, ob bei Kena und F.I.S.T. noch Umsetzungen kommen. Bei Kena tippe ich mal auf ja, bei F.I.S.T. auf nein. Ja, die Studios gehören nicht zu Sony, aber sie haben die Spiele zumindest zu großen Teilen finanziert. Hat mich zumindest bei Kena schon etwas überrascht, dass es nur auf englisch war.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Gibt es also auch bei Sony. 🤷🏼‍♂️

Kena und F.I.S.T. sind beide keine First-Party Titel, deren Vertrieb nicht einmal über Sony selbst erfolgt*, im Gegensatz zu Psychonauts 2 (Xbox Game Studios).

Sony hat sich die zeitlichen Exklusivrechte durch finanzielle Unterstützung bei Entwicklung gesichert. Alles Weitere dürfte im Ermessen der Studios und ihrer Vertriebspartner liegen (sprich, die Kritik würde sich an Maximum Games richten**).

*physische Version von F.I.S.T. derzeit nur im asiatischen Raum verfügbar, Gespräche mit anderen Publishern für weitere Regionen möglich
**Kena wird über den Publisher Maximum Games physisch vertrieben, im Store vom Studio selbst

Bei MS erwarte ich in dem Fall schon mehr.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Kena und F.I.S.T. verfügen auch nur über englische Sprachausgabe (bzw. noch chinesisch bei F.I.S.T.). Bei F.I.S.T. waren sogar die Texte nur auf englisch. Da folgen andere Sprachen per Patch. Gibt es also auch bei Sony. 🤷🏼‍♂️

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Letztendlich ist es unerheblich, was für eine Klassifizierung hier zutrifft, da es auch im Indie- oder AA-Bereich Spiele mit deutscher Sprachausgabe gibt und es am Ende für den Kunden keine Rolle spielen dürfte, welche Gründe hier vorliegen, da der Unmut darüber dadurch nicht aus der Welt geschafft wird.

Wirklich nachvollziehen kann ich es selbst nicht, warum MS in dem Fall nicht die Ressourcen für mehr Sprachoptionen bereitgestellt hat.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Äh, Psychonauts 2 ist doch in der Kategorie Download Only Titel gelistet.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wegen dem HDR hat doch SpacemoonkeySpacemoonkey geschrieben, dass das auch die One betrifft und nicht nur die PS4.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

MS bringt ein cooles Spiel, aber es wird vornehmlich geweint.

Aber habe wieder viel gelernt. Psycho2 ist ein AAA Titel und HDR wurde gestrichen um der PS4 Version zu schaden…

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Es heißt wie immer wir müssen sparen sparen sparen
Das immer ewige Lied..

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Hatte es schon vor dem M!-Test im Heft (fast) durch, der gut geschriebene Test bestätigt aber nochmal mein Empfinden: Starke GotY-Vibes und die englische Synchro ist top, da bin ich froh, dass der Rockstar-Weg gewählt wurde (oder keine Kohle mehr für Anderssprachige Fassungen da war 😅)

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

BlackHGTBlackHGT Als MS die Entwickler gekauft hat, war die PS4 Fassung vom Spiel schon fast fertig. Deswegen haben sie sich entschieden sie noch herauszubringen.

Tabby
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Tabby

Beim Erstling gab es unter anderem die deutsche Stimme von Bart Simpson, welche schon sehr einprägsam war und auch super gepasst hatte.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
BlackHGT

Ist doch toll das obwohl es Microsoft gehört, trotzdem noch eine PS4 version erscheint. Glaube ja nicht das dies den gleichen Grund hat wie bei z.B deadloop… oder?

Was die Sprache angeht, gibt es bei Spielen überhaupt so was wie die „natürliche“ Sprache, so wie bei einem Film? Ich bevorzuge klar deutsch, weil es einfach meine Muttersprache ist. 🤪🤷‍♂️

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Heisenberg

Ich finde nicht die Zeit, hab erst den Prolog fertig. Bestimmt super Spiel, erst Eindruck top.

Stimme zu, deutsche Sprache wäre angebracht, haben ja sonst alle Microsoft Spiele auch.

Wie bei R* games stört das Untertitel lesen und es ist nicht grad wenig story.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Vielleicht kommt ja später mal ein Patch. 🤷🏼‍♂️

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

das haben sie ja schon damit erreicht dass es keine ps5 version gibt. aber kein hdr auf last gen (auch xbox) ist unnötig. die sehen auch so etwas schlechter aus