Ratchet & Clank – im Klassik-Test (PS2)

1
2328
Zurück
Nächste

Seite 2

Durchschlagskräftige Wummen vom Standardblaster bis zu besonders heftigen Sprengkörpern gibt’s bei einem Händlerring. Andere nützliche Extras müsst Ihr Euch häufig erst durch die Erfüllung verschiedener Auf­träge verdienen: Um z.B. die Sauerstoffmaske für längere Tauchgänge zu ergattern, fordert der Besitzer Euch auf, sein Inselparadies von den Invasoren zu säubern.

Ähnlich viel Aufwand erfordern die anderen Hilfsmittel, die Ihr für Euren Trip braucht: Mit einem Elektrodiet­rich knackt Ihr in Knobelsequenzen Schlösser, per Funkhelm kommuniziert Ihr mit hilfsbereiten Kleintieren. Ein Metalldetektor hilft Euch beim Aufspüren verbuddelter Geldschätze, mit dem passenden Schuhwerk grindet Ihr über Schienenstränge oder stolziert kopfüber an magnetischen Stahlstreben zu sonst unerreichbaren Abschnitten.

Genre­typisch dürfen natürlich eine Handvoll Minispiele zur Auflockerung das Geschehens nicht fehlen. Mit einem Hoverboard tretet Ihr zum sportlichen Wettkampf auf einer futuristischen Rennstrecke an, auch der Bal­lergedanke kommt nicht zu kurz: Mal sitzt Ihr in einem Geschützturm und brennt aus der Ego-Ansicht Feind­raumschiffen Laserstrahlen ins Blech, mal schwingt Ihr Euch in das Cockpit eines Gleiters und schießt bei einer Art 3D-Defender um Euch. Damit Ihr bei so vielen Aufgaben und Gegenständen den Überblick nicht verliert, könnt Ihr durch bequeme Schnellauswahl Waffen flott wechseln oder jederzeit auf einer praktischen Levelkarte Euren Weg planen.

Euer Roboterkumpel Clank ist nicht nur untätiger Begleiter: Ihr schleppt den kleinen Blechknilch zwar meis­tens auf Eurem Buckel herum, dank einiger Upgrades erleichtert Euch der Roboter das Leben aber gehörig. Per Rotor- oder Jetantrieb könnt Ihr wesentlich weiter springen und große Höhen sanft hinabgleiten, unter Wasser geht’s dank eingebauter Düse deutlich flotter voran.

Führt Euch Euer Abenteuer an Orte, die Ratchet wegen giftigen Gasen oder mangels atembarer Luft nicht gefahrlos betreten kann, zieht Clank alleine los: Ballern kann Euer kleiner Freund zwar nicht, dafür nennt er eine wirkungsvolle metallene Linke sein Eigen. Spürt Ihr untätige Roboterdrohnen auf, übernehmt Ihr wie Oddworld-Held Abe die Kontrolle über sie: Bis zu zehn der kleinen Helfer kommandiert Ihr mit den Befehlen ‘Folge mir’, ‘Warte hier’, ‘Greife an’ und ‘Betrete das hier’, um eigentlich unzugängliche Passagen zu öffnen oder übermächtige Gegner zu beseitigen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Müsste ich auch mal eine Chance geben