Riddled Corpses EX – im Test (PS4)

0
205
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Twinstick-Shooter sind ein dankbares Subgenre: Wenn Steuerung, Setting und Baller-Gefühl passen, kommt auch bei durchschnittlich gestalteten Stages und uninspiriert auf Euch zustürmenden Feindscharen ein schönes Dauerfeuer-Gefühl auf. So auch bei Riddled Corpses EX: Mit bis zu zwei Untotenjägern durchkämmt Ihr fünf Stages in isometrischer Sicht, lasst Autos explodieren und sackt Gold ein. Bei Bossen weicht Ihr Kugelfluten aus, außerdem gibt es Smart Bombs und Zeit-Einfrier-Item. Motivierend: Mit dem Gold powert Ihr Euren Schuss auf und kauft neue, bessere Charaktere.

Coole Zombie-Ballerei mit charmantem Pixel-Look – die dritte Stage ist von ”Super Probotector” geklaut.

Singleplayer75
Multiplayer
Grafik
Sound