Soulcalibur 4 – im Test (360)

0
139
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Obwohl sie noch im Titel steht, habe ich das Gefühl, ”Soulcalibur IV” hat keine Seele mehr. Auf mich wirkt der Cast nicht so stimmig, das Kampfsystem ist mir zu einsteigerfreundlich. Profis holen zwar viel aus der Engine raus, meist tut’s aber auch Button-Smashing. Auf der PS3 gelangen mir wegen der Verzögerung keine ’Guard Impacts’, bei der 360-Version nervt der grüne ”Star Wars”-­Kobold mit unfairen Hitboxen. Grafisch zweifelsrei ein toller Nachfolger, der Dreamcast-Teil aber bleibt mein Liebling.

Wuchtiges 3D-Prügelspiel mit über 30 Fightern, mächtigem Charakter-Editor und tadellos funktionierenden Online-Matches.

Singleplayer87
Multiplayer
Grafik
Sound