Spielefinder

Hallo noob! |
Umfrage - Ulrich Steppberger - 14. Juni 2017 - 12:00

Welcher Hersteller hatte bei der E3 2017 den besten Auftritt?

Textkörper: 

Natürlich hatten nicht nur diese sechs Firmen neue Spiele am Start, das ist klar – die Frage bezieht sich aber konkret auf die sechs Hersteller, die mit eigenen Vorab-Präsentationen angetreten sind.

(Und jetzt stimmen die Antwort-Möglichkeiten auch...)

Kommentare

Bild des Benutzers metrognome
metrognome
Offline
Profi (Level 3) 865M!SX
15. Juni 2017 - 15:09

Schade dass das Team (Ebb Software) mit ihrem spiel nicht vor ort waren, leider auch nicht bei der PC konferenz. :/

Bild des Benutzers Saldek
Saldek
Offline
Maniac (Mark II) 2887M!SX
15. Juni 2017 - 18:23

Ich bin von allen enttäuscht. Ubisoft war mit Assassins Creed Origins, South Park, Farcry 5 und BG&E2 noch am besten.

Nintendo hat mich sehr enttäuscht. Ich dachte hier läuft eine große 3rd Party Kampagne mit großen Exclusives. Aber nix. Lediglich ein 10 Sekunden Clip dass ein Metroid in Entwicklung ist. Keine neuen Spiele von Nintendo, nur wieder Mario, Yoshi und ähnliche Kandidaten.

Sony hat ebenso wenig Neues angekündigt, außer das Remake von SotC. Auch die Chance VR zu pushen hat man verpasst. Nur einige VR Mods jahrealter Spiele oder nischige Indie-Experimente, die man an einer Hand abzählen kann.

MS war leicht besser. Das Design der XBX gefällt mir gut. Nur interessieren mich MS-Spiele rein gar nicht. Für mich eine der langweiligsten E3's aller Zeiten. Hätte man mir es nicht gesagt, ich hätte gar nicht mitbekommen das E3 ist.

Aber das ist wohl der Trend: immer mehr wird auf hauseigene Messen ausgelagert.

Bild des Benutzers Sir Lancelot
Sir Lancelot
Offline
Anfänger (Level 2) 86M!SX
16. Juni 2017 - 18:54

Man sollte nicht nach "bester Auftritt" fragen, sondern "weniger schlecht"

Seiten

Du bist nicht angemeldet!

Die M!-App für Android und iOS!