Retrostunde

Dieses Thema enthält 2,874 Antworten und 117 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von torcid torcid vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,851 bis 2,865 (von insgesamt 2,875)
  • Autor
    Beiträge
  • #1611878
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    MODEL 2 EMULATOR. 1.1a auf Nebula`s Homepage

    —https://www.youtube.com/watch?v=ZmgMztIiFCQ

    Dann schauen wir weiter.
    Non so quanto e pericoloso dirti questo. ,-)

    #1611879
    retro
    retro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Non ti preoccupare.
    E grazie, ci vediamo domani 🙂

    Edit:
    Oje, ich glaube nicht, dass ich das hin bekomme. Ich verstehe leider zu wenig von dem, was er sagt und dem schnellen Umschalten in den Ordnern kann ich altersbedingt nicht mehr folgen 😉

    NNID: retrofreak01 / Xbox Gamertag: retrogamer22674

    #1614930
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC


    GHOSTS N DEMONS ( Fangame 2017 für Windows)
    Nachdem Capcom letztes Jahr das dreißig-Jährige Bestehen der Ghosts n Goblins Marke grandios ignorierten, sage ich, an dieser Stelle: Schämt euch sonst was, Capcom!!!
    Nun, wie so oft in der heutigen Zeit, da müssen “Fans” einspringen, damit spielerisch großartigen Serien nicht in Vergessenheit geraten und Fans-selber, nicht nur die immer-selben-Games, zum so-und-so-vielten-male, in den Download Kanäle ertragen müssen.
    Dafür Sorge zu tragen, dass bestimmte Konzepte endlich fortgesetzt werden, das ist ihre Mission!
    Siehe “Maldita Castilla” z.B., dass problemlos zwischen Ghosts n Goblins und Ghouls n Ghosts gut gepasst hätte, aber erst 2010 von Locomalito ( te saludo, Amigo!) erschaffen wurde.
    Oder das auf sich warten-lassen-den “Battle Princess Madeleine”, das hoffentlich noch dieses Jahr erscheint und wieder mal eine ein-Mann Produktion ist, von einem nämlich, der, so wie ich, nicht mehr warten wollte, dass Capcom endlich mit etwas Ghouls n Ghosts artiges ( Teil 2 der Saga) ranrücken.

    Ghosts n Demons wählt einen anderen Ansatz: Das Spiel ist wirklich als Jubiläum-Software konzipiert worden und die Liebe zum Detail, behaupte ich frech, hätten Capcom nur schwer hinbekommen!
    Der Bursche-Macher hat nämlich auch die relativ-unbekannte Wonderswan Folge (aus dem Jahre 1999, Gameboy Konkurrent von G. Yokoi, nachdem er Nintendo verlassen hatte) fantastisch wieder-verwertet und selbst neu gezeichnet ( das original ist nun mal in Schwarz-Weiß) und ansonsten beweist er großes Gameplay-Talent:
    Capcom sollten ihn ins Boot holen!!

    Nebenbei erwähnt erweitert GnD einige Mechaniken: zu Double Jump gesellen sich Stampf-Attacke ( mitsamt Schwert in den Köpfen rammen) und Dark Souls/Bloodborne affinen freuen sich über eine weg-rollen-Funktion. Salz in der ( knallharten) Suppe und so…
    Mein Traum wäre, dass Capcom wirklich dafür sorgen würden, dass Ghosts n Demons die Anerkennung bekommt, die es verdient und das Game für die neu-modischen Download Kanäle erscheint. Es ist bald 15:00, ich träume ein bisschen, ok?…
    Vieeeel lieber wäre es mir natürlich, wenn ich GnD als Modul für mein Megadrive bekommen würde!

    #1615991
    Spacemoonkey
    Spacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1617530
    NikeX
    NikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Ich weiss noch, wie ich das Wasser in Sonic geliebt habe. Oder in Ecco. Verzerrungen und Spiegelungen waren wichtig. Morrowind hat mich umgehauen, das Wasser schlug ein. Sah jedenfalls so aus.

    #1617537
    zweiblooom
    zweiblooom
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Mich hat damals das Wasser in Chambers of Shaolin fasziniert. Das im 2 Level nach dem Trainig…fand ich toll.

    May you live in interesting times!

    #1623001
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC


    DEMON` S CREST/BLAZON ( Capcom, 1994 Snes/SFC )
    Trivia: Arthur, der berühmte Capcom-Zombie Jäger,dies lange bevor Fr. Valentine und Hr. Redfield Raccoon City zu säubern hatten; zog 1985 los, um Astaroth und Kumpanen aus Friedhöfen, Städten und Gebirge zu vertreiben, vor allem aber, zog er mir Arcade-Moneten aus der Tasche…
    Einige Jahre später war bei den Dämonen selbst die Kacke am Dampfen, und eines der Widersacher Arthurs, Firebrand genannt, machte sich auf dem Gameboy einen Namen, und zwar als derjenige, der beinah das ganze Dämonen-Reich in Brand gesetzt hätte…
    Nomen est Omen…
    Gargoyles Quest, so der Name des großartigen schwarz-Weiß Abenteuer, bekam zwei NES Fortsetzungen spendiert und die Spannung war bei mir Groß, als nach dem furiosen Super Ghouls n Ghosts ( Featuring Arthur again…), Bilder auftauchten, die auf einen Gargoyle Abenteuer für Nintendos 16 Bitter hindeuteten.

    DEMONS CREST enttäuscht nicht: Die Grafiken sind ganz im Capcom-16-Bit Stile gehalten, ja, die Schmiede wußte immer großartiges aus den Grafik-Chips zu entlocken und auch sonst ist das Flair der zuvor-gegangenen Games großartig eingefangen.
    Die Mechanik des Action-Abenteuer wurde auf der 16 Bit Konsole erweitert: Zu den bekannten Flatter-und-Feuer-spucken-Eigenschaften, die einem Abgründe, Kletter-Passagen und Plattformen meistern lassen, gesellen sich Verwandlungen, die zwar hart erarbeitet werden wollen ( Weil Capcom und Schwierigkeitsgrad und so…) aber sie sind das, was das relativ kurze Game für seine Replay-Value braucht.
    Man besucht nämlich ältere Levels und dank der neuen Fähigkeiten ( Schwimmen, Wände-zerkloppen etc.) ergattert man immer mehr das, was es braucht, um zum ultimativen-Gargoyle zu mutieren. Damit warten drei Enden auf den Spieler, der bis dahin einige Rpg Elemente gut gebraucht hat.

    Was ich zur Ghosts n Goblins Serie zu verkünden hatte, unterscheidet sich kaum von dem, wie es um meinen Gemüt-Zustand bezüglich Demons Crest steht:
    Es ist eine meiner Lieblings Serien aller Zeiten, und auch wenn ich Teil 1 auf dem Gameboy für eines der großartigsten Games aller Zeiten halte ( schöne Grüße an die “100 Beste-Games-Liste…) und höher einstufe, als Demons Crest, das leider nicht ganz das erfüllte, was ich mir erhofft hatte ( mindestens doppelt so viele Levels z.B., das Game hat übrigens ne Paßwort Funktion) tja…
    …Schwamm darüber!
    Wir haben 2018 und solche “Metroid-Vanias”, oder wie sie heute genannt werden, sind zwar wieder inflationär in Mode, aber so was wie Demons Crest läßt, genau so wie seine Goblins Kumpels, weiter auf sich warten.
    Was schade ist: das sind Games, die unberechtigter-Weise, mehr wegen ihres harten Schwierigkeitsgrad im Gedächtnis blieben, als für die Finessen, die sie boten.
    Capcom: Hört bitte auf, dauernd eure alten fighting Kühe zu melken und schaut gelegentlich in euren Archiven vorbei, ich sehe in so n Konzept wie D-Crest verdammt viel Potenzial vorhanden, um heute ein verdammt starkes Game zurecht zu zimmern!
    Ich würde es kaufen.

    #1623009
    geohound
    geohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Demon’s Crest ist eins der Spiele, die ich mir auf jeden Fall noch für mein SNES wünsche. Ist nur leider nicht gerade günstig zu bekommen :-(.

    #1623140
    Angelheart
    Angelheart
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Hab früher ab und zu mit nem Kumpel Spiele getauscht und hab es von ihm bekommen. Weiß garnicht mehr was ich dafür hergegeben habe aber war mit Sicherheit für mich ein besseres Geschäft.

    #1623242
    Sternentraeumer
    Sansaido
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    https://youtu.be/V4MMlKhJfGI

    Ich weiss noch, wie ich das Wasser in Sonic geliebt habe. Oder in Ecco. Verzerrungen und Spiegelungen waren wichtig. Morrowind hat mich umgehauen, das Wasser schlug ein. Sah jedenfalls so aus.

    Mich hat damals das Wasser in Chambers of Shaolin fasziniert. Das im 2 Level nach dem Trainig…fand ich toll.

    :D

    SCNR 😀

    #1625237
    geohound
    geohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Fallout 2 – A post nuclear Role Playing Game…

    …wurde vor ein paar Tagen 20 Jahre alt. Endzeitstimmung, Humor, rundenbasierte Kämpfe, isometrische Perspektive, was will man mehr? Naja eine überarbeitete Grafik wäre noch ganz nett gewesen, aber stattdessen bekam man eine größere Welt, mehr Items, mehr Waffen, mehr Gegner-Typen und ein Auto. Letzteres war verbuggt. Wer jemals seine ganzen Wummen samt Munition in den Kofferraum gelegt hat und am nächsten Tag weiterspielen wollte, hat erstmal blöd aus der Wäsche geschaut. Alles war weg!

    In Fallout 2 war so ziemlich alles möglich: meiner Heldin passierte es zum Beispiel, daß sie mit einer Farmerstochter zwangsverheiratet wurde. Sie musste auch aus dem Schlafzimmer eines Mafia-Bosses flüchten, nachdem sie dort Sex mit deren Gattin hatte. Sie half einem Einfaltspinsel bei der Verteidigung seiner Brahminherde. Sie verbündete sich mit einem Super-Mutanten, der nicht zögerte und mit seiner Gatling-Kanone in die Nahkämpfe ballerte. Die Gegner waren schnell tot, meine Heldin auch…

    Sie kletterte in ein Plumpsklo hinab, zerstörte einen Reaktor, erforschte Tunnel und Bunker, nahm betrunken an Boxkämpfen teil, half beim Dreh eines Porno-Films, kämpfte gegen Raiders und Deathclaws, besuchte die Neue Kalifornische Republik und tauschte zahllose Kronkorken für Waffen, Rüstung und StimPaks.

    Es konnte einem auch passieren, das man über eine Brücke laufen wollte aber vorher drei Fragen beantworten musste (Die Ritter der Kokosnuss lassen grüßen). Aber das beste am Spiel war, daß man es in aller Ruhe spielen konnte, ganz ohne Hektik und Sammelkram. Die rundenbasierten Kämpfe waren simpel, aber spaßig und jeder Levelaufstieg war ein Ereignis.

    In Kürze erscheint Fallout 76, und es ist ein komplett anderes Spiel. Shared World, Ego-Perspektive, und wenn man sich die Videos ansieht, scheint das Spiel kein bisschen der Ruhe auszustrahlen, die Fallout 1, 2 und Fallout Tactics hatten. Ich hab noch keine Ahnung, ob ich mir das kaufen werde. Fallout 4 hat mich schon nicht überzeugt. Ab und zu wünsche ich mich einfach ins Jahr 1998 zurück, da war das Ödland noch voll in Ordnung :-).

    #1625242
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Großartig erzählt, Geohound, aber du hast anscheinend erfolgreich verdrängt, warum das Ödland noch in Ordnung war…
    Es gab keine Portierung-Zwänge, keine Publisher, die wie heute, zu Super-Mutanten äh…mutiert waren, keine Konkurrenz zu Konsolen-Spielmechaniken, kurz: Home-Computer-Spiele waren im Grunde noch Home-Computer Spiele und verdammt stolz darauf, welche zu sein.
    Erinnere dich einfach an die “Fachsimpeleien”, die Konsole-Spieler mit Pc-Spieler immer gegen…äh…miteinander geführt haben… 😛
    Ein wenig vermisse ich auch diese frühere Ordnung, weil auch meine geliebten Konsolen Games, irgendwann aus den Fugen gerieten…

    #1625356
    geohound
    geohound
    Teilnehmer
    Maniac

    aber du hast anscheinend erfolgreich verdrängt, warum das Ödland noch in Ordnung war…

    Es geschah eben sehr langsam und bis ich gemerkt hab was los ist war es schon zu spät :-).

    #1625537
    SonicFanNerd
    SonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    Hi, bin grad drüber gestolpert das Analogue seine Neu-Interpretation des SEGA Mega Drive (Genesis) auf den Markt bringt:
    Das Mega Sg.

    So schaut das Ding aus:
    Mega Sg + M30

    Analogue ist die Firma, die schon das wohl sehr gute Super NT und das NT Mini auf den Markt gebracht haben.

    Bei deren Kisten handelt es sich nicht um Emulationsmaschinen.
    Analogue setzt ganz auf Hardwarelösungen. Soviel ich verstanden habe, kann man auf den Kisten von Analogue eben auch nur Original-Cartridges spielen und z. B. keine SD-Karten.

    Von Haus aus wird HDMI mit 1080p Unterstützt.

    Da alles hardwarebasiert ist, soll es auch keinerlei Lag geben.

    Die Controller zum Mega Sg werden von 8BitDo angeboten und deren Bezeichnung lautet: M30.

    Das Mega Sg wird, wie die Original-Hardware auch, über einen Seitenanschluss für ein SEGA/Mega CD bieten.

    Adapter für Master System Spiele und Game Gear Spiele sollen ebenfalls angeboten werden.

    Quellen:
    https://kotaku.com/sega-fans-will-get-a-high-end-retro-console-of-their-ow-1829785177

    https://www.analogue.co/mega-sg/

    /

    #1625542
    tetsuo01
    tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Habs gerade gesehen. Mit dieser ankündigung habe ich schon gerechnet. Sieht toll aus, vor weil auch noch gleich ein MS konverter dazu kommt und ein mega cd plug in.

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,851 bis 2,865 (von insgesamt 2,875)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.