Retrostunde

Dieses Thema enthält 2,874 Antworten und 117 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von torcid torcid vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 2,866 bis 2,875 (von insgesamt 2,875)
  • Autor
    Beiträge
  • #1625574
    Rudi Ratlos
    Rudi Ratlos
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Feines Teil – kommt gerade richtig, nachdem ich meine MD-Sammlung zum Großteil verkauft habe ;D

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1632005
    Seppatoni
    Seppatoni
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Mich hat kürzlich die Lust gepackt, irgendeinen Titel aus meiner Zockerfühzeit mal wieder zu spielen. Die zufällige Wahl fiel dabei auf Totally Rad, das ich – nach einigen Problemen – dann tatsächlich auch zum ersten Mal in meinem Leben durchgespielt hatte. In Erinnerung blieb aber eher die schräge Anleitung und der Surfer Slang auf der Verpackung.

    Auf meinem Blog habe ich das ganze etwas detaillierter in Worte gefasst: https://bit.ly/2TdKsbW

    #1635946
    Spacemoonkey
    Spacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1646313
    belborn
    belborn
    Teilnehmer
    Maniac

    Boah,ich war jetzt schon Ewigkeiten nicht mehr im Forum.
    Ehrlich gesagt Genpei,ich habe Mame auf Konsolen nur mal sporadisch ausprobiert weil der FBA fast alles abdeckt was laufen kann und 3D sowieso nicht geht.
    Wie zockst du welche Emus?PC mit welchen Specs?
    Ich eigentlich nur was Retroarch abdeckt in 360,Android TV und PSVita.

    #1646314
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich habe mehrere Settings auf 3 Systeme verteilt.
    eines davon, meine wichtigste Arcade Station, läuft unter Windows mit einem low-Spec Rechner: Kaum zu glauben, aber mit einem Dual-core 3,sonstwas GHz, ganzen 4 GB Ram und Vista, läuft für mich so ziemlich alles flüssig, das für mich wichtig ist.

    Viva Nonno: Ein Emulator für Ridge Racer, Ridge Racer 2 und Rave Racer.
    Es lassen sich Filter einstellen, um die Grafik-weicher zu zeichnen, von der Performance her laufen die Games in butterweichen 60 fps.
    Findet man ausschließlich unter Windows, glaube ich.

    Sega Model 2:
    Erwartungsgemäß für alles, was Sega famos macht, Daytona, Sega Rally, Motor Raid, Wave Runner, Sega Gt und und und…
    Die Konfiguration für Lenkrad, Pedalen und Gangschaltungen ist zwar fummelig, aber es lohnt sich!!
    Es lassen sich Filter einstellen, um die Grafik-weicher zu zeichnen, von der Performance her laufen die Games in butterweichen 60 fps

    Sega Model 3:
    Für die absoluten Granaten wie Daytona 2, Scud Race, Star Wars Arcade.
    Einige Frontends sind leider für späteren Windows Betriebssystemen optimiert worden so dass einige Games wie Sega Rally 2 und mein Favorit, Dirt Devils, nicht laufen, aber dafür belagere ich das Gaming Laptop meines Sohnes! 😛
    Mit Lenkrad und co. ne Wucht!!

    Mame:
    Die Mother aller Emulatoren, die bei mir sowohl auf meinem Arbeitsknecht unter Ubuntu installiert ist,überwiegend mit unseren geliebten Arcade Shmups vollgeschissen ist, als auch auf dem anderen Pc ( der von oben die Rede) installiert ist.
    Es ist vieles doppelt vorhanden, aus bequem-haben-wollen Gründen, aber die eine Lenkrad Montur habe ich auch mit Mame verknüpft, und zwar für Out Run, Virtua Racing und für jedes verdammte old-School Racing Game, das Spaß macht!

    Auf dem selben Low-spec PC unter Windows habe ich auch Demul, ein Dreamcast Emu, der bei mir wegen Segas Kiste nicht sooo interessant ist ( hab eh alles original stehen), wie für Atomiswave, eine relativ unbekannte Arcade Montur von Sammy Corporation, auf der zwar das eine oder andere Snk Game gesichtet wurde, aber , viel wichtiger, Dolphin Blue, m.M.n. eines der schönsten Run and Guns, die nie für zu Hause portiert wurden.

    Die letzte Bastion und zwar die Baustelle, die noch einiges braucht, um “rund” zu sein, ist meine Supergun-Mak Strike, ein Jamma Connector Nachbau, bei dem ich original Arcade Platinen anschliessen kann.
    Mangels günstige Angebote auf dem Gebrauchtsmarkt, für original Platinen, die mich interessieren, betreibe ich die Supergun mit einer all-in-one Emulator Platine “Pandoras Box”, die zwar vollgestopft ist mit an die 900 Arcade Games, aber von mir nur wegen der Toaplans Großtaten ( Truxton 2, Dogyun, Fixeight) in betrieb genommen wird.
    Mein Traum, irgendwann eine original Atomiswave Montur daran anschließen zu wollen, habe ich zwar nicht aufgegeben, aber selbst eine original Platine eines “kleinen Spiels” wie Ghosts n Goblins wechselt bei E-Bay und co. für ca. 500 Euronen den Besitzer…nur damit du weißt, worauf man sich bei so was einläßt… 😛

    Gruß G.

    #1646357
    belborn
    belborn
    Teilnehmer
    Maniac

    Nicht schlecht.Man merkt dass du ein Arcadekind bist. Meine Prioritäten in sachen Emu sind 1. von Couch aus und plug and play.Rechenknecht geht gar nicht.Es macht mir auch keinen spass davor zu hocken(Wie machst du es?mit lenkrad im burostuhl?:))).Ich hatte mich stundenlang mal mit DosBox amüsiert,habe auch einiges zum laufen beommen inkl.cdrom nur um festzustellen is net meins.
    2.Mein Hauptdrang waren eher die Fanübersetzungen der verloren JRPGs der SNES Ära. Und eine komplette RetroBibliothek aus meiner Jugend wenn mich die Nostalgie űbermannt.Die alten Arcadespiele waren so eher Beiwerk aber was ich heute nicht mehr vermissen will.Mal schauen was die zukunft bringt.PS4 ist noch weit weg für fehackt zu werden.
    Ein tolles stück Hardware ist die PSVita wenn die portables Zocken Auf dem Oledscreen sehen die alten Sachen fantastisch aus und das macht doppelt so viel spass.allerdings Teoplan packt se net.somit waere fast die Switch die bessere wahl fuer dich.
    Orginal besitze ich noch eine stattliche Saturn und Xbox360 shootersammlung.DC hab ich vor kurzem verkauft.So sehr wie die Spiele damals so wenig interessieren sie mich heute.Für Saturn am Flachbildschirm.was würdest du(ihr) mir empfehlen.Die polygone von thunderforce 5 sind arg hässlich.

    #1646358
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Also, die ganzen anderen Emulatoren für jede erdenkliche Kiste, die je ein Game auf dem Schirm zauberte, sind in meinem Post oben nicht mitgezählt! 😛
    Aber, um auf deine Frage einzugehen, “wie mache ich das?” nun, das ist meine haupt-Zocker Ecke, eine von drei und da sind an einem Fernseher 20 Kisten angeschlossen, wobei, die meisten kann ich problemlos von der Couch aus bespielen, die davor liegt, für Racing und Arcade Emulation kann ich das zwar auch, aber mit der Racing Montur sitze ich natürlich mit dem Stuhl ziemlich dicht dran. Kein Bürostuhl!! Davon bekomme ich Rücken und so… 😛

    Mhmm…ich bin beim Thema Saturn sehr lange raus, da ich mein Japanischer in den Neunzigern verkauft habe und keine Ahnung mehr habe, welche Anschlüsse er hatte bzw. ob es damals n RGB Umbau gab.
    Prinzipiell gibt es sehr gute Upscaler, z.B. hier:
    http://arcadeforge.net/Scaler-and-Strike-Devices:::4.html
    Ansonsten müsstest du mir sagen, welche Anschlüsse du an deinem Flat zur Verfügung hast und welche dein Saturn besitzt, ich bin mir dann ziemlich sicher, dass ich etwas ähnliches zu Hause zu bewältigen hatte und garantiert ein paar Tipps für dich habe, sofern du keine Wunder erwartest, aber fast, da lässt sich nämlich, je nachdem einiges-bis-ganz viel machen… 🙂

    #1646384
    torcid
    torcid
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    So ich werde nun auch aktiv am Forum teilnehmen. Bisher hab ich mit meinem Arcade-Enthusiasmus ja eher die Comments zugespamt ^^

    #1646387
    greenwade
    greenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    der saturn gibt auch ohne umbau ein rgb signal aus. man brauch nur das richtige kabel:
    https://www.wolfsoft.de/shop/product_info.php/products_id/15390/product/sega-saturn-premium-rgb-kabel-2m-luma-as-sync.html
    (gibt auch billigere)

    bringt natürlich nur was, wenn die buchse am fernseher auch rgb unterstützt. 😉

    ich bin damit an meinem 42er LCD TV voll zufrieden. der unterschied zum normalen kabel ist deutlich erkennbar. man darf natürlich keine ultrascharfe, pixelgenaue darstellung wie von einem modernem HDMI-gerät (Retron5, etc..) erwarten, aber wer will das schon bei retro spielen. 🙂

    #1647887
    torcid
    torcid
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Klingt sehr interessant:

    M2 Doku ab dem 19. Mai bei My Life in Gaming

    €dit

    Doku ab heute online!

Ansicht von 10 Beiträgen - 2,866 bis 2,875 (von insgesamt 2,875)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.