RPG Thread

Home Foren Games-Talk RPG Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,241 bis 3,255 (von insgesamt 3,293)
  • Autor
    Beiträge
  • #1776019
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    Von Gamefront.de

    “Almost Human gibt bekannt, dass der Dungeon Crawler Legend of Grimrock am 15.01.24 im eShop in Europa veröffentlicht wird.”

    Das freut mich als alten Dungeon Master/Eye of the Beholder-Fan. Hoffe das laesst sich ohne Maus und Tastatur vernuenftig steuern.

    #1776020
    TabbyTabby
    Teilnehmer

    Ich spiele gerade nach vielen Jahren mal wieder Knights of the Old Republic, diesmal auf der Switch und bin überrascht, wieviel Spaß mir das Spiel auch heute noch macht. Große Unterschiede zur damaligen Xbox-Version sind mir bisher eigentlich nicht aufgefallen, außer das die Grafik jetzt höher aufgelöst ist und die Ladezeiten deutlich flotter sind. Für mich persönlich reicht das aber vollkommen und ich weine den (gestrichenen?) Remake keine Träne hinterher.

    #1776021
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    @Tabby
    Da gab es doch Kritik wegen des sehr grossen Schriftsatzes. Wurde das gepatched? Wuerde aber eh denken: besser zu gross als zu klein.

    #1776022
    TabbyTabby
    Teilnehmer

    Nagel mich nicht drauf fest, aber ich würde jetzt spontan vermuten, dass das gepatcht wurde.
    Zumindest ist mir jetzt bei der Größe nichts negativ aufgefallen.

    #1776023
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    Alles klar. Danke!

    #1776025
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer

    Ich hätte da echt gerne ein Echtzeitkampfsystem, ist und bleibt aber ein gutes Spiel.

    #1776053
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    Nach Xanadu hat es ein weiterer japanischer RPG-Klassiker auf die Switch geschafft. Hydlide in der PC88-Version. Ist auch ein japanisches RPG vor Dragon Quest und eines der allerersten open world Action-RPGs (ist von 1984). War mit Sicherheit eine der Inspirationsquellen fuer das erste Legend of Zelda.

    https://www.nintendo.com/us/store/products/eggconsole-hydlide-pc-8801-switch/

    #1776072
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Hatte Operencia gleich bei Erscheinen auf der PS4 gezockt und gehofft es wäre ein bisschen so wie Might and Magic.Keinerlei Freiheit,mal ein paar Rätsel,noch nicht mal Leveln kann man.Man läuft nur einer wenig prickelnden Story nach.Abgebrochen.Im Spiel bewegt man sich ja zugweise,denke das wird dann auf der Switch spielbar sein.
    Da kommt Grimrock tatsächlich noch für Konsole.Klasse
    Die wenigen Befehle bekommt man locker auf den Switchtasten unter also da sehe ich keine Probleme.

    #1776073
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    Demon Lord Reincarnation
    PS4/Steam/GOG
    Screenshot-20231229-195554
    Screenshot-20231228-202610
    Weil gerade im Forum die Lust auf Dungeon Crawlwr ausgebrochen ist und ich zufällig an diesen Knochen
    geraten bin und der mich restlos in den Bann gezogen hat.
    Fängt mit der schlicht düsteren aber absolut passenden Grafik an,den Hammersoundtrack und den minimalistischen Spielprinzip an.Truppe aus 11 versch Klassen am Lagerfeuer ausgewählt.Schon gehts los.Waffen,Items,Rüstungen-Mittelfinger.Karte?-2.Mittelfinger.Immerhin Auf Knopfdruck gibt es Koordinaten der 5 Stockwerke auf 20/20 Kästchen.Kartenzeichnen ist Pflicht,das Dungeondesign ist die Hölle.Wie der Rest.Kämpfe geben keine Exp sondern erhöhen direkt die Attribute.Magien,Skills etc lernt man mit der Zeit.
    Wenn man lange genug überlebt.Tot ist tot dann gehts zurück ans Lagerfeuer und holt sich neuen Kameraden der zum Glück ähnlich “trainiert” ist.Kämpfe gehen zu 50% schlecht aus.Rechtzeitig fliehen(geht immer zum Glück) und ein ruhiges Plätzchen zum Heilen eröffnen tieferes Vordringen in die monsterverseuchten Hallen.
    Ich gebs zu.Karten zeichnen das geht bei mir nicht wenn auf Knopfdruck eine auf meinem Telefon erscheint,und auch die “Spiel beenden” Taste bei schlechtem Ausgang war extrem nützlich um überhaupt das Werk in spielbare Regionen zu hiefen.
    Und selbst damit ist das Spiel dermaßen herausfordernd und nervenaufreibend.
    Mein Indie des Jahres 2023.
    Bitte holt es Euch.Kostet nur 8 Euro.
    Selbst wenn ihrs nur 10 Minuten zockt Das ist es wert Leute

    #1776075
    Kikko-ManKikko-Man
    Teilnehmer

    @belborn

    Heisst das, dass es keine Art der Charakterprogression in Operencia gibt? Noch nicht mal eine Verbesserung der Skills oder das lernen neuer Spells?

    Meine Sorge wegen der Steuerung im Falle von Grimrock ist das Echtzeitkampfsystem und das Aufsammeln von Items. Grimrock ist ja im Prinzip ein Remake von Dungeon Master und die SNES-Steuerung von dem Spiel ist ja recht komplex, was die damalige Computer-RPG-Revolution von Dungeon Master total ad absurdum gefuehrt hat: 3D-Dungeons, Echtzeit, und vor allen all das ganz einfach spielbar ueber Maus und Icons – vorherige Computer RPGs waen ja fuer all die unterschiedlichen Tastaturkommandos bekannt. Auf den Boden klicken, um Sachen aufzunehmen oder das Gegenstaende als Icons erscheinen, die man in ein Rasterinventar ziehen kann, gabs vorher nicht. Letzteres wurde ja im Prinzip sogar von Resident Evil uebernommen.

    Nachtrag zu Deinem Demonlord-Post:
    Hatte das mal auf gog gesehen. Hat einen cooler Grafikstil. Werde es mal aufgrund Deines Berichts auf die Wishlist setzten.
    Beide selber noch nicht gespielt, aber hast Du mal in Inferno (auch gog) oder Undernauts:Labyrinth of Yomi (PC, Switch) reingeschaut?

    #1776076
    KeymasterKeymaster
    Teilnehmer

    @ belborn: Dieses “Demon Lord Reincarnation” sieht interessant aus. Danke für den Tipp! Schade, dass es das nicht für die Switch gibt. Aber für PS5 werde ich es mir mal anschauen. ^^

    #1776077
    KeymasterKeymaster
    Teilnehmer

    @ Kikko-Man: Sorry, habe jetzt erst deinen Kommentar entdeckt. Ja, “Phantasy Star” habe ich mir schon vor zwei Jahren für die Switch geholt, aber noch nicht gezockt. Muss ich auch unbedingt noch nachholen. Und zur “Bard’s Tale Trilogie”: Die habe ich ja für den PC (oder Laptop, in meinem Falle) und Xbox Series X. Für die Switch wäre aber schöner. Was noch schöner wäre: Wenn die Trilogie auf den Grafiken für Apple/C64 basieren würde. Tut sie leider nicht, sondern nimmt die 16-Bit-Versionen als Vorbild. Schade, denn viele Charaktere und Monster sehen meiner Meinung nach in den 8-Bit-Originalen teilweise viiiieeel besser aus.
    Und “Operencia” hatte ich mir nach langem Ringen und Hadern vor ein paar Monaten aus der puren Verzweiflung, wenigstens so etwas Ähnliches wie einen klassischen Dungeon Crawler auf der Switch zu zocken, auch geholt. Habe ich aber auch nach vielleicht ein oder zwei Stunden abgebrochen. Gefällt mir Null und ich kann nichtmal viel über die Mechaniken sagen, so tief bin ich nicht vorgedrungen. Habe mir auch dieses “Monkey Tavern”-Ding geholt, aber auch damit wurde ich nicht warm. Wenigstens ist “Legend of Grimrock” nun ein kleiner Lichtblick, auch wenn ich die Echtzeitkämpfe kritisch sehe. Ich mag’s doch lieber rundenweise.

    #1776108
    belbornbelborn
    Teilnehmer

    In Operencia levelt man natürlich und lernt Fähigkeiten,aber es wirkt aufgesetzt,weil die Kämpfe begrenzt sind und man so keinerlei freie Entfaltung hat.Ist eigentlich kein schlechtes Spiel,aber nicht das was wir gern spielen würden.
    Monkey Tavern ist aber gut,hatte es durch.
    Ähnlich wie Might and Magic mit Oberwelt ist the Legend of Ambermoon.Fand ich ganz ok.
    Knowloon Highscool Chronicles eine Mischung aus Visuel Novel und Dungeon Crawler war nicht meins.
    Undernauts habe ich hier liegen,noch nicht gespielt. Ebenfalls Moonshades aber das macht einen guten Eindruck
    Inderno + Vorgänger bekomm ich nicht zum Laufen.Aber nicht so schlimm.So viel für Dos oder Windows was ich jetzt zocken könnte.
    Bei dir @Keymaster würde sich was Steamdeck ähnliches lohnen,so gern wie du Handheld zockst.
    Bards Tale Trilogy läuft sogar auf meinem Gerät,aber mit so häßlichen Glitches.Schade.

    #1776109
    KeymasterKeymaster
    Teilnehmer

    @ belborn: Ja, habe ich auch schon überlegt, das mit einem Steamdeck. Aber das Ding ist mir zu klobig, ich konnte das durch einen Freund schon kennenlernen. Die Switch hat schon tolle Maße und ein angenehmes Gewicht. Es soll ja jetzt (bald) eine Flashkarte dafür rauskommen und ich hoffe schon sehr auf eine fleißige Homebrewszene, die das ein oder andere möglich machen wird. Na, mal sehen, ist ja auch nicht so, dass es nicht genug zum Zocken gäbe. Aber irgendwas Spezielles juckt einen halt immer auf dem Pelz. ^^
    Und wenn du sagst, du hättest “Heroes of the Monkey Tavern” sogar beendet, gebe ich dem vielleicht auch nochmal eine Chance. Ich hab’s nicht allzulange gespielt, vielleicht habe ich es ja verkannt!?

    #1776110
    KeymasterKeymaster
    Teilnehmer

    @ belborn: Jetzt habe ich mir erstmal einen Trailer zu “Legends of Amberland: The Forgotten Crown” angesehen… ja, sowas ist toll! Oh, Mann, habe ich noch nie von gehört und so oft nach 3D-Dungeon Crawlern gesucht und immer nur solche Anime-Dinger gefunden. Das gefällt mir gleich viel besser. Vielleicht etwas zu pixelig, aber das ist schon echt in Ordnung. Auf die Wunschliste habe ich es schonmal gepackt, ein paar Tests dazu werde ich noch lesen. Danke für die tollen Tipps, die anderen Spiele, die du erwähnt hast, nach denen werde ich auch noch in Ruhe forschen. Super!!! ^^

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,241 bis 3,255 (von insgesamt 3,293)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.