Umwelt- und Klimaschutz

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 120)
  • Autor
    Beiträge
  • #1668130
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Blood red sun greets NZ on New Years Day as Australian bushfire smoke stains skies

    Link: https://i.stuff.co.nz/national/118546900/blood-red-sun-greets-nz-on-new-years-day-as-australian-bushfire-smoke-stains-skies

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1668183
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Quelle: https://mobile.twitter.com/mattabbottphoto/status/1212229960573677569?s=20

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1668490
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    https://youtu.be/5xuqdSKlJMs

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1668619
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Interessanter Beitrag über den Atomaustieg in Deutschland:

    The Tragedy of Germany’s Energy Experiment

    The country is moving beyond nuclear power. But at what cost?

    Link: https://www.nytimes.com/2020/01/08/opinion/nuclear-power-germany.html

    Ausgehend von diesen Beitrag aus dem Spiegel (Paywall):
    Harvard-Professor über Risiko-Mythen

    “Wir brauchen mehr Atomkraft”

    Harvard-Professor Steven Pinker hält die Angst vieler Menschen vor Kernenergie für irrational. Kohlestrom sei viel gefährlicher.

    Link: https://www.spiegel.de/wissenschaft/harvard-professor-ueber-risiko-mythen-wir-brauchen-mehr-atomkraft-a-00000000-0002-0001-0000-000167507159

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1668638
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Kohle- und Atomstrom sind beide Scheiße.

    #1668646
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wäre vielleicht besser gewesen, den Kohleausstieg vorzuziehen, dafür die Atomkraftwerke ein paar Jahre länger laufen zu lassen. Ich bin gespannt, wie dann die Energieversorgung gewährleistet wird (Import, Ausbau alterativer Energiequellen, neue Technologien).

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1669365
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC
    #1669491
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Green Kohl > Clean Coal

    #1670702
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1670802
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Klimawandel und Schuldenstand:
    Entwicklungsländer leiden unter Verschuldungswelle

    “Die Schulden der Schwellen- und Entwicklungsländer sind auf ein Rekordhoch gestiegen: Ende 2018 beliefen sich deren Auslandsschulden auf 7,8 Billionen US-Dollar. Das geht aus dem Schuldenreport des Bündnisses „Erlassjahr.de“ und des Entwicklungshilfswerks Misereor hervor.”

    (…)

    Carteret Islands: Inselstaat, der im Meer versinkt

    Ein typisches Fallbeispiel seien die Carteret Inseln im Pazifik, sagte Anika Schroeder, Referentin für Klimapolitik bei Misereor.

    „Carteret Islands, ein Inselstaat, der in den nächsten Jahrzehnten definitiv im Meer versinken wird, verliert sein gesamtes Staatsbudget dadurch, also alles, was im Land, in den Gebäuden, in der Infrastruktur, in Krankenhäusern gebunden ist. Das sind enorme Schäden für dieses Land, die 100 Prozent dessen, was in dem Land existiert, zunichte machen werden. Dafür braucht es natürlich einen Ausgleich. Das ist einer der Staaten, wo Umsiedlungsprogramme begonnen haben, und diese Umsiedlung ist extrem kostspielig.“

    Audio + Artikel:
    https://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-und-schuldenstand-entwicklungslaender-leiden.697.de.html?dram:article_id=468888

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1670810
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC
    #1670820
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich diskutiere nicht mehr mit solchen Leuten. Ich kriege nämlich jedes Mal fast ein Aneurysma im Kopf wenn ich das versuche.

    #1672957
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die konservative Antwort auf Greta:

    Naomi Seibt is a 19-year-old German who, like Greta, is blond, eloquent and European. But Naomi denounces “climate alarmism,” calls climate consciousness “a despicably anti-human ideology,” and has even deployed Greta’s now famous “How dare you?” line to take on the mainstream German media.

    “She’s a fantastic voice for free markets and for climate realism,” said James Taylor, director of the Arthur B. Robinson Center for Climate and Environmental Policy at the Heartland Institute, an influential libertarian think tank in suburban Chicago that has the ear of the Trump administration.

    In December, Heartland headlined Naomi at its forum at the UN climate conference in Madrid, where Taylor described her as “the star” of the show. Last month, Heartland hired Naomi as the young face of its campaign to question the scientific consensus that human activity is causing dangerous global warming.

    “Naomi Seibt vs. Greta Thunberg: whom should we trust?” asked Heartland in a digital video. Later this week, Naomi is set to make her American debut at the Conservative Political Action Conference, or CPAC, a high-profile annual gathering just outside Washington of right-leaning activists.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1672960
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ist gar nicht so neu eigentlich. Ja, die ‘Klimaskeptiker’ arbeiten an Gallionsfiguren und die ist aktuell tatsächlich eine der vielversprechendsten. Wird aber sicher nicht die letzte sein.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1674015
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ► Flohkrebs »Plasticus«: Tiefseeart hat Mikroplastik im Darm | Spektrum

    Auch in die tiefsten Tiefen der Ozeane lassen wir unser Plastik rieseln. Das zeigt der Fund einer neuen Krebsart aus dem Marianengraben, die jetzt einen passenden Namen trägt.

    Quelle: https://www.spektrum.de/news/tiefseeart-hat-mikroplastik-im-darm/1710450

    Hollywood könnte so allmählich den Weg für Plaste-Tier/Fisch-Horror Filme bereiten. 🙂

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 120)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.