Fallout 76 – im M!-Praxis-Check

26
3401
Zurück
Nächste

Seite 1

Auch nach stundenlangen Wanderungen durch Fallout 76 kann ich mich noch nicht zu einem abschließenden Urteil durchringen. Ich hoffe immer noch auf eine Wendung, auf einen Aha-Moment. Darauf, dass Bethesda sagt, „Genug gescherzt, jetzt enthüllen wir doch noch lebendige NPCs, eine gute Kampfmechanik und eine packende Story“. Allein mir fehlt langsam der Glaube.

Vorab sei aber gesagt: Wer hier jetzt ein Hater-Review erwartet, voller hirnlosem Bashing und mit gereckter „Wir sind die Spieler, unser Wort ist Euer Befehl“-Mistgabel, der kann gleich wieder gehen. Zuerst widme ich mich nämlich den durchaus vorhandenen positiven Seiten von Fallout 76.

Das Prunkstück des Spiels ist sicherlich seine offene Welt. Die Appalachen strotzen nur so vor Geheimnissen und coolen Schauplätzen. In fast unberührten Kleinstädten lungern Ghule und vor sich hin wispernde Verbrannte herum, in den dichten Wäldern stolpert Ihr über Medizinball-große Zecken, riesige Kreuzungen aus Spinnen und Bienen, kopflose Ungeheuer und wild gewordene Roboter. In einem Haus erblickte ich im Erdgeschoss dutzende Katzennäpfe und im Stockwerk darüber die angenagelten Köpfe der pelzigen Schoßtiere. Ich stapfte durch einen zu einer Basis umgebauten Jumbojet, durch eine Übungsvault der Vault-Tec-Universität und verzweigte Minensysteme. Ich eskortiere Roboterdiener über einen verlassenen Golfkurs, wunderte mich über eine Kirche, in der der Mottenmann angebetet wird und betrachtete die Schiffe in einem ausgetrockneten Flussbett. Und überall wartet tonnenweise Hintergrundgeschichte. Zettel und Audiotapes vermitteln persönliche Storys der ehemaligen Überlebenden und im Environmental Storytelling macht den Fallout-76-Entwicklern eh niemand etwas vor. Als Simulation einer postapokalyptischen Welt im typischen Fallout-Flair ist Fallout 76 eine Wucht.

Zurück
Nächste
20 Kommentatoren
ninboxstationkpt.duploghostdog83NedSchneeblyChrisKong Letzte Kommentartoren
neuste älteste
ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

@ F76 “Camp Verschwunden nach Einlogen” Bug

soeben gesehen, dass die Mats und gecraftet Sachen sind zum Glück noch gespeichert im Camp Tab …auch die “Blueprints”davon sind wie gestored,.. man kann also den Camp relativ schnell wiederaufbauen, nur gewisse Sachen (z.T. Gun Turrets) muss man erneut plazieren..

dennoch ein erschreckendes Bug,.. zum Glück nicht so schlimm wie zuerst erschienen

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

@ Tobias

kann mitfühlen, …mein (mit mühesam gesammelten Mats) aufgebauter CAMP war nach dem einloggen plöztlich weg T_T

(dachte kurz, es liege an andere Spieler, aber diese können CAMPS ausgelogter Spieler nicht kapput machen…, ausser es sind ev. diese pvp “Event Erobere” CAMPS)

@ Game

wenn Du den Endgame von F4 mags (Erforschen, Looten, Camps aufbauen) auf ne RIESIGE (!)
Map, aber eben ohne grosse Story (aber hi und da Holos mit Logs von verstorbene NPCs), ist F76 gar nicht schlecht… und imo (viel) besser als z.B Conan Exiles

kpt.duplo
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
kpt.duplo

Zitat “Auch nach stundenlangen Wanderungen durch Fallout 76 kann ich mich noch nicht zu einem abschließenden Urteil durchringen. Ich hoffe immer noch auf eine Wendung, auf einen Aha-Moment. Darauf, dass Bethesda sagt, „Genug gescherzt, jetzt enthüllen wir doch noch lebendige NPCs, eine gute Kampfmechanik und eine packende Story“. Allein mir fehlt langsam der Glaube.”

Sorry, das liest sich wie: Das Spiel ist scheiße, ich will es aber nicht zugeben…

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

F76 ist (viel) besser als Conan Exiles, welches allg. als “ok” gilt.., selbst wenn F76 mit frühen Bugs zu kämpfen hat

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Nachdem sich jetzt zweimal eine mühsam aufgebaute Powerrüstung bei mir in Luft aufgelöst hat, sie ist auf einmal weder an meinem Charakter, noch im Inventar oder meiner Kiste, einfach weg, kippt meine Stimmung auch langsam…

Da fehlt nur der passende Atomschlag als krönender Abschluss. 😀

Ich hatte ja im Urin, dass das Spiel floppt, aber dieses Fehler- und Shitstorm-Drama kommt dann doch überraschend.

Was ich so lese liegt dein Urin goldrichtig. Das Spiel ist für Bethesda ein Su­per-GAU oder eben Nuklear-Bomba.

NedSchneebly
I, MANIAC
Profi (Level 1)
NedSchneebly

Ich hab echt Spaß mit dem Spiel, hab aber bis jetzt auch noch keine großartigen Bugs bemerkt,bis auf nen Soundbug bei dem ich nur Ton habe wenn ein Headset im Xbox Controller eingestöpselt ist.
Ich bin aber Bug mäßig nicht so empfindlich, hab damals Morrowind auf der Xbox mit Begeisterung gespielt und geliebt und das ist damals wirklich stündlich abgestürzt.
Bei mir war Fallout 76 das Spiel nach Red Dead Redemption 2 und Fallout hatte es auch dementsprechend schwer, aber das erkunden der Welt hat mich Bethesta typisch sofort wieder gepackt und macht mir auch echt Laune.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Wo sind nochmals die, die nach der Ankündigung gefeiert haben?

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ich hatte ja im Urin, dass das Spiel floppt, aber dieses Fehler- und Shitstorm-Drama kommt dann doch überraschend.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Versteh das Problem nicht, schließlich ist das Spiel von Bethesda. Die Dinger sind zum Start immer Bugwerke, die Erfahrung hat doch jeder schon vor über 10 Jahren gemacht, ist ja jetzt absolut nichts ungewöhnliches. Man nimmt zur Kenntnis das die ein Spiel releasen wartet auf die GotY und in der Regel läuft die auch.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Walldorf

39% von 4Players.de und 4/10 von Gamespot.

Zum Glück sind solche Desaster heutzutage die absolute Ausnahme. Selbst Assassin’s Creed Unity vor vier Jahren erschien in einem wesentlich besseren Zustand.

Deroy
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Deroy

Ich hatte gestern meinen ersten Absturz (nach 10 std) und richtig heftige Grafik Glitches. Plötzlich wurde aus dem Blut im Kampf, rote Dreiecke die wild über den ganzen Bildschirm rotierten.

Ja, es zwackt hier und da. Aber komischerweise hab ich trotzdem jede Menge Spaß mit dem Spiel.

Und ganz ehrlich. Als Fallout Fan ist das jetzt ja nix neues. In der Luft stehende Brahmins gab es auch schon in Fallout 3 😄

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Walldorf

https://youtu.be/09nYeO1lQiQ

47 Gigabyte für einen Hotfix, der die Framerate-Probleme nicht beseitigt. Peinlich.

senser
I, MANIAC
Profi (Level 2)
senser

Ne die positive mit noch mehr positiver😁

Doomguy
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Doomguy

Du meinst die negative Energie?;-)

senser
I, MANIAC
Profi (Level 2)
senser

Hätte man was draus machen können hat man wohl aber nicht… Die Energie hätte n sie in den 5 stecken sollen.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

wie metal gear survival wohl ein fehlgeschlagenes experiment. hab voll lust auf ein fallout 5 aber da werde ich wohl 5-10 jahre warten müssen.
zum glück gibts da noch cyberpunk 🙂

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Das Spiel wurde so schnell nachgereicht, da konnte ja was nicht stimmen. Schad, dass man die Marke mit so einem Scheiss verhunzen muss.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Maverick

Glaube wie doomguy schreibt so ähnlich ist es auch. Wenn ich schon lese dass die hauptstory nur per Kassetten erzählt wird, keine npcs vorhanden sind und das aiming total beschissen sein soll dann ne sry.

Da bleib ich lieber bei den offline ablegern und werde chillig auf den fünften Teil warten, ach ja hoffentlich ohne diesen rotzigen Bau Simulator aus dem vierten.

donkiekung
I, MANIAC
Profi (Level 2)
donkiekung

Man kann’s auch kurz machen: Das Ding ist Scheisse!

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

@tequilla
keine Sorge,auch 76 wird free to play werden sobald man
ein paar Millionen Einheiten verkauft hat um die Entwicklungskosten zu decken.
Dann wird die einzig echte 8bit polygon Engine ihre wahre Bestimmung offenbaren
und der Multiplayer von Fallout 4 der “als ein eigener ,von der Fallout 4 Story abgegrenzter Spielemodus gedacht war,in dem man mit mehreren Spielern durch die Welt streifen sollte”(Todd Howard 2015) für Besitzer von Fallout 4 endlich kostenfrei nachgliefert wird.
Wobei Bethesda aber bisher keine wirkliche Ahnung hat wie man die Spieler zum kooperieren bringt.

Sephiroth
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sephiroth

Oh da haben sich meine Befürchtungen bezüglich Fallout 76 anscheinend bewahrheitet.
Gut für mein Portmonee. 😀

Doomguy
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Doomguy

ESO habe ich mir damals auch gekauft und immer mal wieder gespielt, aber es ist so schnarchig. Schrecklich, wie undynamisch und hölzern die Kämpfe rüberkommen. Schlimmes Spiel, habe den Kauf echt bereut.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

elder scrolls online ist ja auch relativ beliebt, auch dank dem wechsel zum free to play.
irgendwie wie reizvoll…hab aber aus diversen gründen drauf verzichtet und fallout 4 lieber richtig beendet. für mp geballer reicht mir battlefield 5 gerade. wenn ich schon halb fertige spiele spielen will…. 😉

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tokyo_shinjuu

Große online MMO’s hatten es schon oft am Anfang schwer, man denke an das Final Fantasy 14 Desaster und auch Elder Scrolls Online stand Anfangs unter keinem guten Stern. Im Nachhinein haben sie dann aber doch gezündet und bauen mehr und mehr eine Erfolgsgeschichte, zumindest FF14.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

@Tobias Hildesheim Vielleicht ist Fallout 76 noch im Kinderschuh, da muss sich noch verbessern. Deine zweite Absatz sage ich nur: “Gut gebrüllt Löwe.”