Capcom Home Arcade – auf der gamescom ausprobiert

7
982

Ja, die Arcade-Konsole mit 16 vorinstallierten Capcom-Arcadehits ist teuer – 230 Euro werden fällig. Aber das Gerät liegt schwer und wertig auf dem Tisch, Sticks und Knöpfe klicken satt und es gibt USB- und Wifi-Anschluss – da sollte das mit dem Hacken kein großes Problem sein… ich will aber nichts gesagt habe…

Ich zocke mit einem Kollegen das bisher nur in der Arcade erschienene Aliens vs. Predator und bin wirklich angetan. Ein Automat fürs Wohnzimmer sozusagen. Wer die Capcom-Bibliothek mag, sollte sich die Investition überlegen.

7 Kommentatoren
ChrisKongtorcidneotokyoRudi RatlosTokyo_shinjuu Letzte Kommentartoren
neuste älteste
ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Sehe mehr Gründe, es nicht zu kaufen als umgekehrt. Preis und Design sind nicht mein Fall, und wenn man sinnigerweise Arcadefans ansprechen will, sollte man nicht solche Sachen fabrizieren, wie Torcid sie unten beschreibt.

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 3)
torcid

SANWA Joystick(JLF) sind die völlig falschen Bauteile für Shmups oder Bemus. Sanwa Stick ist ausschließlich was für Fighting Spiele. Der reagiert für andere Arcade Spiele (speziell Shooter) viel zu spät.

Mir völlig unverständlich wieso nicht Seimitsu eingebaut wurde… zumal Capcom’s Arcade Automaten damals Seimitsu nutzten… ORIGINAL ist ist anders…

Die Sanwa Buttons sind Ok für alle Genre… Aber der Stick…

Designtechnisch kann man es auch viel besser machen. Siehe Sega Virtua Stick Pro HSS-0130 für Saturn anno 1996:
comment image

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

Ohh… Capcom warum nur mit 16 Titel ?!?! Ne sorry geht gar nicht….

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Ich find das Ding eigentlich ziemlich stylisch 😀

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Bei mir happerts auch am Preis. Da mag das Teil noch so wertig sein, ein grauer Plastik Kasten mit Capcom Logo, Unterstützung für alle gängigen USB Pads und das ganze für um die 80 Euro und ich wär Early Adopter. Zumal 16 Titel jetzt nicht gerade üppig sind, auch wenn sie qualitativ überzeugen können.

Revolver_Ocelot
Mitglied
Anfänger (Level 2)
Revolver_Ocelot

Das Design ist in der Tat ziemlich hässlich aber irgendwie bin ich trotzdem an dieser Konsole interessiert, da ich diese alten Klassiker schon gerne zocken würde und mit Emulatoren nichts am Hut habe. Aber 230 ist etwas zu teuer. Sollte der Preis mal auf 200 oder weniger fallen werde ich zugreifen.

ShadowXX
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
ShadowXX

Viel hässlicher (also das Design der Konsole) geht wohl nicht mehr…..