Die Spiele des Jahres 2015 – Platz 4 – Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

0
86

Michael Herde meint: Ein großes Peace Walker habe ich erwartet und bekommen. Unglücklich finde ich kleinere spielerische Ungereimtheiten, die Hauptstory ist enttäuschend banal. Lieber schreibe ich im für mich gelungenen Open-World-Experiment meine eigene Geschichte und baue Outer Heaven auf. Der Mix aus Stealth und Basenbau fesselt mich seit einem Vierteljahr fast täglich ans Pad. Obwohl ich es nicht für den besten Teil halte: Ich habe mir dafür eine PS4 gekauft, weil ich die technisch beste Version spielen wollte. Ich bereue nichts.

Denis Kuckmann meint: Das letzte Hideo-Kojima-Game der Schleichserie ist ein zweischneidiges Schwert: Schmucke Grafik, tolle Schleichmechanik und Steuerung begeistern; flache Charaktere, lahme Handlung und öde Missionen enttäuschen. So ist MGS V ein gutes Spiel, aber der schwächste nummerierte Serienteil.

Zum Test geht es hier.

HajimenoIppo-09
I, MANIAC
HajimenoIppo-09

das wohl letzte spiel aus der feder von mastermind hideo kojima. was danach folgt kann nur spekuliert werden. zwar hat das spiel ein paar schönheitsfehler wie etwa sich wiederholende missionen, flache story und repetitiver spielablauf aber im großen und ganzen ist es das metal gear auf das ich 5 jahre lang gewartet habe.

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

[quote=Denis Kuckmann]Wenn du die (langweiligen) Nebenbeschäftigungen ignorierst, kannst du mit MGS5 in 30-40 Stunden durch sein. Auch nicht gerade kurz, aber schon deutlich unter dem was andere hier gespielt haben. 😀[/quote]Oh Gott, mir kommen schon Half life 2 und Last of us mit ihren 15-20 Stunden sehr lang vor…^^’ Na ja, da MGS zu meinen Lieblingsserien zählt, wird’s mich vielleicht bei der Stange halten..

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

DennisDennis In der Tat :DNun, das ist wohl so, dass man ausschlachtet, was geht. Ist ja im Filmbusiness nicht anders. Warum musste man Indy 4 machen? Mit dieser weirden Story? Mit Shia LeBlöd? Oder auch viele viele andere üble Gurken wo man´s lieber hätte sei

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

Ich mag irgendwie jeden MGS Hauptteil. Den einzigen offiziellen Teil den ich belanglosfand war Portable Ops.

Denis Kuckmann
Autor
Profi (Level 2)
Denis Kuckmann

Mir gefällt MGS2 auch – allerdings wusste ich vor dem Spielen, was mich erwartet, da ich einen Teil des Spiels schon von einem Kumpel kannte. Mein Liebling ist wohl der dritte – mag die Charaktere am liebsten und die Story funktioniert auch wunderbar für sich allein. Generell mag ich jeden der nummerierten Teile sehr; alles ohne Nummer dafür umso weniger.Ich hätte gern ein Remaster des dritten Teils mit überarbeiteter Steuerung und komfortablem Tarnungswechsel bzw. allgemein weniger Menüzeug. An der Optik sollte sich für mich jedoch nichts ändern – die finde ich zeitlos gut und atmosphärisch. HIMitsuHIMitsu:Wenn du die (langweiligen) Nebenbeschäftigungen ignorierst, kannst du mit MGS5 in 30-40 Stunden durch sein. Auch nicht gerade kurz, aber schon deutlich unter dem was andere hier gespielt haben. 😀

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Der beste Teil der Serien bleibt mir Teil 4 und der Spin Off Peace Walker.

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

Teil 2 fand ich auch richtig gut. Es wurde eben ein anderer Ansatz gewählt Snake zu präsentieren.Und den fand ich nach dem ersten Schock auch gar nicht so übel. Hab Teil 2 sicher auch an die vier maldurchgespielt.

Denis Kuckmann
Autor
Profi (Level 2)
Denis Kuckmann

ZiepZiep: Auch wenn du etwas anderes meinst… (;D) Quiet ist für mich sogar tatsächlich der interessanteste Charakter des Spiels – wenn nicht gar der einzig interessante.@Serien-Diskussion:Meiner Meinung nach kann man alles nach MGS4 komplett ignorieren. Pe

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Zwar kommt The Phantom Pain in Sache erzählerisch zu wenig, begeistert mich als Schleichfan wie im Disohonerd die Freiheit, wie ich mein Mission schaffe.

schaeddattack
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
schaeddattack

Ich fand es recht unterhaltsam, zumindest bis zu dem Punkt, an dem man einen Teil der Missionen noch mal auf höherem Schwierigkeitsgrad spielen soll. Habe da erst mal aufgehört und werde mir wohl die noch fehlenden Cutscenes auf YouTube anschauen. Fallout 4, BB: The Old Hunters und R6: Siege müssen auch noch gespielt werden und haben wohl mehr zu bieten als ein Haufen aufgewärmter Missionen.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Ich weiß noch damals beim ps2 Titel Zone of the Enders war ja die Demo von mgs2 dabei, exakt die anfangs Mission mit Snake auf dem Schiff, Gott was war ich wuschig auf den Titel die Grafik, die Story schien auch gut zu werden und dann holte ich mir die vollversion.Naja und dann spielte man auf einmal mit raiden, mir wurde schlagartig kotzübel, aber nicht nur raiden auch die ölplattform ging mir auffe Nüsse.Ging es wem noch so xD ? Nicht falsch verstehen dass neue Mgs ist bestimmt gut aber man kann halt nicht alles mögen.

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

Danke für die Antworten. Hab die ersten drei gespielt (mgs3 auf dem 3ds), und sie auch in der Reihenfolge gut gefunden. Gehöre auch zu den Wenigeren die mgs 2 gut fanden. Teil 1 ist in meiner Top5 ever. Bei mgs3 wurde ich mit dem Dschungelsetting nicht richtig warm, zudem gefällt mir Solid Snake besser, weil der Gute halt (wobei Big Boss da ja auch noch gut war). Hab PWalker und 4 da (ps3), danach wird dann mit 5 abgeschlossen (wobei mich die anscheinend lange Spielzeit etwas abschreckt, mag kürzere Spiele, mit Ausnahme von Zelda).

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

“”Mein”” MGS V liegt noch im Regal, bei vielen anderen MGS V, und bleibt da auch. MaverickMaverick Nein, allein bist du definitiv nicht. Es ist mir etwas zu arg überdreht, das ganze. Und zu viele Wendungen. Nanomachines halt. DennisDennis Kuckman Komm schon, Quiet kannst doch nicht als “”flach”” bezeichnen! :DImmerhin, der Michael H. ist zufrieden 😉

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

[quote=HIMitsu]

Frage: Würdet ihr empfehlen, MGS4 vorher oder nachher zu spielen? Scheint insgesamt besser zu sein mit mehr Story (noch nicht gespielt), dachte daher, womöglich sollte ich es lieber am Ende als Abschluß spielen!? Oder würde MGS5 dann Spoiler enthalten?

[/quote]Ich würde Teil 4 zuerst spielen,weil das Gameplay dort nicht ganz so flüssig ist.So spart man sich das Gefühldass die Spielmechanik downgegradet wurde.(ich wollte neulich Teil 2 noch mal in HD zocken,hab es sein lassen weil die Spielmechanik viel umständlicher ist als heutzutage)Kommt noch hinzu dass Teil 4 bedeutend kürzer ist als 5-auch hier wäre man enttäuscht wenn man zuerst 5 zockt(Spoiler gibt es keine).Wenn man sich mit der Serie gar nicht auskennt ist teil 4 aich besser für den Einstieg,weil man nur hier siehtwarum mgs wg seiner Filmsequenzen berühmt ist.in Teil 5 wurde das massiv zurückgefahren.

Ullus
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Ullus

[quote=Kinski]

Zetsubouda schrieb:

Ullus schrieb:
kann es nur wärmstens empfehlen ! ^^

Mit oder ohne Lösungsbuch? ^^

Ohne,
weil noch nicht durchgespielt 😀

[/quote]Auch das stimmt, gut gekontert ! 😉

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Ich fand den zweiten damals auch ziemlich klasse, hatte zwei tage gebraucht um das durch zu spielen und es ging mir locker noch 2-3 Wochen im Kopf rum, weil man die Story auf so viele arten interpretieren konnte. Eines der wenigen Spiele welches es geschafft hat mich zu Unterhalten obwohl ich es gar nicht aktiv spielte. Hat mir damals viele Arbeitstage versüßt. Seither sag ich immer gern, ein gutes Spiel schafft es auch mich zu Unterhalten, wenn ich gar nicht zuhause an der Konsole bin 🙂

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich gehöre dann wohl zu den noch Wenigeren die den zweiten Teil richtig gut fanden, besonderes die (zugegeben verwirrende) Handlung.Teil 1 steht über allem, hat halt aber auch den ‘Ersten seiner Art’ Bonus.Teil 3 und 4 waren für mich zwar sehr gut, allerdings fand ich rein spielerisch die beiden schon etwas antiquiert.Peace Walker ließ mich ziemlich kalt, da waren mir die Missionen einfach zu Handheld gerecht aufgebaut.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

mir ist die story relativ egal und spiele die sachen hauptsächlich wegen dem gameplay. daher finde ich dass die spiele immer besser geworden sind und nach dem fünften teil geht mein interesse gegenüber den vorgängern gegen null. ok 4 und peace walker würde ich noch spielen können

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Naja. Das erste bzw. Twin Snakes find ich gut. Danach hat die Reihe IMO immer massiver abgebaut. Storyseitig sowieso.

Marc29101971
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Marc29101971

Ich kann mit der Reihe auch so absolut nix anfangen.

Stanley
I, MANIAC
Stanley

MaverickMaverick:Du bist nicht allein – ich schließe mich Dir an. Der erste Teil war mein absolutes Lieblingsspiel für die PS1, aber bereits beim zweiten Teil bin ich verloren gegangen.Aufgrund der großen Story-Barriere habe ich dann auch keinen Wiedereinstieg i

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Ich glaub ich bin hier der einzigste den dass neue MGS überhaupt nicht interessiert. Snake redet wenig bis gar nicht, die Story war für mich schon immer maßlos übertrieben und der Schock mit dem vermurksten zweiten Teil liegt mir bis heute schwer im Magen.Den ersten auffer Psone oder Twin Snakes auffem Cube fand ich hingegen genial.

Celes
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Celes

Fand das schon in der Printausgabe putzig:””kleinere spielerische Ungereimtheiten””””Hauptstory […] enttäuschend banal”””” flache Charaktere, lahme Handlung […] öde Missionen””””der schwächste nummerierte Serienteil.””Und das ist immer noch das viertbeste Spiel des Jahres für euch. Spricht das dafür, dass die Konkurrenz nicht stark war oder dafür, dass das hier auf wirklich hohem Niveau geklagt wird?Mir selber ging es nicht anders. Ich habe über hundert Stunden in das Spiel versenkt und musste jetzt nur aus privaten Gründen unterbrechen. Das Gameplay an sich hat mich selten geärgert (wie immer bei Metal Gear ärgert man sich, wenn man entdeckt wird, wenn man nicht damit rechnet), die Story vor allem im Nachhinein. Die Jagd in Kapitel 1 war ok, Kapitel 2 war lieblos, Kapitel 3 hat durch Abwesenheit geglänzt.Ich muss sagen, Metal Gear hätte meinetwegen nach MGS4 zu Ende sein können, alles danach hat wie lieblos angelötet gewirkt, weil halt Konami unbedingt noch ein paar Teile haben wollte. Kojima hat noch ein paar Ideen eingebracht, die das Gameplay verbessern und erweitern, aber die Story war an der Stelle einfach schon zu Ende erzählt.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

naja, in der MGS Saga gibt es zwei Hauptcharaktere, zum einen ist das Big Boss und zum anderen Solid Snake (der Sohn von Big Boss). Ersterer turnt in der Vergangenheit rum und der andere in der nahen Zukunft. Die Solid Snake Saga besteht aus MGS1 ,2 & 4(das finale des Charakters) und Big Boss besteht aus MGS3, Peace Walker und Teil 5. Ich würde ehr vorschlagen du zockst teil 3 in der HD Collection, da hast du ne ganz “”gute”” spielbarkeit und die beste Story der Saga und beschäftigt max. 12 Stunden. Mit Teil 4 würde ich nicht anfangen, das schließt alle Handlungsstränge ab und du peilst mit sicherheit Null von der Handlung, Außerdem steckt da zusätzlich recht wenig Spiel drinnen. Wenn du nach Teil 3 noch bock hast kannst du gerne Teil 5 reinhauen.

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

Vom Prinzip her ist es egal was du zuerst spielst. Würde dir trotzdem MGS4 als erstes empfehlen.Vorrangig aus optischen und technischen Gründen und du hast es in 20h durch. Teil V hält wesentlich länger auf.

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

Frage: Würdet ihr empfehlen, MGS4 vorher oder nachher zu spielen? Scheint insgesamt besser zu sein mit mehr Story (noch nicht gespielt), dachte daher, womöglich sollte ich es lieber am Ende als Abschluß spielen!? Oder würde MGS5 dann Spoiler enthalten?

rvn
I, MANIAC
Gold MAN!AC
rvn

Bei mir liegen auch noch Witcher 3 und GTA 5 drauf… aber dann! 😉

Black Kaindar
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Black Kaindar

Liegt unter Fallout 4 und Xenoblade Chronicles X….wird also npoch ne weile da unten liegen bleiben ;P!

rvn
I, MANIAC
Gold MAN!AC
rvn

Auf meinem Stapel liegt es auch und ich freue mich schon sehr drauf.

Cecil B. de Mille
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Cecil B. de Mille

Liegt ganz oben auf dem Stapel. Freue mich drauf.