E3 2018 – die wichtigsten Infos aus der Nintendo-Pressekonferenz

160
4186

Ja, nun… über 40 Minuten hat die Präsentation gedauert und man muss wohl sagen – Nintendo hatte schon deutlich bessere E3-Auftritte. Das hier gab es alles zu erfahren:

  • Daemon X Machina: Ein Mech-Actionspiel von Marvelous, das wahrscheinlich am ehesten mit Gundam & Co zu vergleichen ist, mit etwas reduzierter, aber dafür sehr bunter Optik – ein ziemlich kurioser Einstieg und dann ganz abrupt vorbei. Und es kommt erst 2019.
  • Xenoblade Chronicles 2, genauer gesagt die Erweiterung Torna: The Golcen Country erscheint im September und sieht optisch „erwachsener“ aus mangels eines passenderen Wortes.
  • Pokémon Let’s Go Evee / Pikachu wird von Reggie präsentiert wie auch der Pokéball Plus – in dem ist gleich ein Mauzi enthalten. Alles erscheint am 16. November.
  • Super Mario Party heißt das erste Mario Party für Switch… na super. Scheinbar kann man diesmal mehrere Switches kombinieren je nach Art des Minispiels, immerhin eine neue Idee. Es erscheint schon am 5. Oktober.
  • Fire Emblem: Three Houses bringt die Strategieserie auf Switch, optisch sieht das wie eine konsequente Weiterentwicklung im gleiche Stil aus. Die Story-Filmchen gibt’s dann endlich mal in einer ihrer würdigen Auflösung. Termin: Frühjahr 2019.
  • Fortnite ist ab heute um 23 Uhr auch auf Switch erhältlich, das wurde ja bereits vorab gespoilert.
  • Indiespiele im Schnelldurchlauf, darunter zwei Premieren: Overcooked 2 von Team17 erscheint am 7. August. Killer Queen Black ist ein pixeliges Mehrspieler-Duellspielchen, sieht ganz nett aus (noch 2018). Hollow Knight ist ab heute inklusive aller DLCs erhältlich – huch!
  • Noch ein Schnelldurchlauf von Vollpreistiteln, die es teils schon gibt oder bereits bekannt waren – keine wirklich spektakulären Überraschungen auch bei den neuen Sachen, soweit ich das sehen kann.
  • Es gibt neue Impressionen von Super Smash Bros. Ultimate, die für Nichtkenner wie ein Buch mit sieben Siegeln wirken – das sieht ziemlich wie der letzte Teil aus. Auf jeden Fall wieder ein ganzer Haufen Kämpfer (über 60), und zwar alle, des bisher jemals gab, selbst wenn sie nur DLC waren. Die meisten davopn muss man aber erst freispielen. Und bei einer ganzen Reihe davon gibt es teils ziemlich detailversessene Änderungen bzw. Überarbeitungen – klingt so, als ob Fans total glücklich damit sein dürften. Und die Aufzählung nimmt einfach kein Ende mehr… nicht ganz so toll für Leute, die mit dem Spiel weniger anfangen können. So etwas gehört in eine eigene Direct-Episode ausgelagert, wenn es schon sein muss. Und es geht weiter und weiter und weiter… die 20-Minuten-Marke nur für dieses Spiel ist geknackt. GameCube-Controller werden übrigens auch unterstützt. Und einer der wenigen echten Neuzugänge wird Ridley aus Metroid sein. Hm… und kommen wird es am 7. Dezember.

Das war es dann auch – tut mir ja leid, aber wie oben erwähnt: Wer kein Super Smash Bros.-Fan ist, für den hatte dieses Direct entschieden zu wenig vom Rest und viel zuviel von dem geboten. Unterm Strich doch eine erstaunlich große Enttäuschung.

Hinterlasse einen Kommentar

neuste älteste
NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Die werden schon noch mehr ankündigen. Nintendo bewahrt sich immer was auf. Und das zieht dann.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Okay das zählt noch.

geohound
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Mario Kart 8 fällt mir da spontan ein.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Wann gab es bei Nintendo DLC, die auch Spielbar sind?

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac

Kein Wave Race also… 🙁
Für die Switch werd ich mir wohl die nächsten 12 Monate keine neuen Spiele holen (nur Dark Souls und Undertale)
Nicht schlimm, hab noch ca. 7 ps3-Spiele auf dem Stapel der Schande da. Pünktlich zu Mario Kart 9 müsst ich bereit sein.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Ok, so langsam muss ich mir den XBC2-Season Pass dann doch mal kaufen…

Lando
I, MANIAC
Maniac

Beim Splatoon DLC warte ich die ersten längeren Gameplays oder Tests ab. Mit dem Franchise bin ich noch gar nicht in Berührung gekommen, weil ich befürchte, dass es kaum Singleplayer-Content geben wird. Die Octo-Expansion soll ja genau das ändern. Bin gespannt. :>

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Oh shit, der Splatoon 2 DLC und der Xenoblade 2 Battle Mode erscheinen beide morgen.

Lando
I, MANIAC
Maniac

Ja. So eine kleine typische Rare Blade-Story wäre schon ganz schniek’. Muss nix Episches werden. Aber bitte auch kein Zahlen, Downloaden, Peff, Einfach Da.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Groß ne Story erwarte ich da nicht, dafür gibt es ja den Story DLC, den man auch einzeln als Retail Version erwerben kann.

Lando
I, MANIAC
Maniac

ANCHOR SHOT!

Wenn es dazu auch eine Story gibt und die beiden nicht einfach mal so ins Spiel geworfen werden… Geile Sache.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Treehouse Gameplay vom Xenoblade 2 Challenge Mode.

Shulk in Xenoblade 2
SHULK IN XENOBLADE 2
SHULK IN XENOBLADE 2!!!

Shulk und Fiora sind nun beide eine Blade. <3

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Ich fürchte, Du hast nicht richtig gelesen 😉 Das ist keine Indieliste.

Stichwort Indies. Gerade bei Indiegames ist Switch für Multikonsoleros mMn sehr interessant, weil bei vielen Indies der Performancenachteil keine Rolle spielt. Und gerade für Coregamer spielen Indies eine große Rolle.

Dass Switch große Titel gut tun würden, sehe ich genau so. Allerdings war das im Zusammenhang mit der Liste nicht das Thema.

Ob der Markt auch weiterhin für Nintendo spricht, ist offen.

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Oh sorry falsch zugeordnet. Hab den text denk ich schon richtig erfasst hoff ich mal und gerade die „core“ gamer sind oft multikonsoleros und die juckt ne indieliste wenig. Die stores bei ms und ps sind tausenfach gefüllt mit so einem zeug. Die switch braucht in meinen augen 1-3 grosse n marken im neuen gewand. Ok mit metroid und mario hätten wir 2 kaliber von denen ich hier rede. Aber egal wer bin ich schon der markt spricht ja für nintendo. So wart ich halt noch etwas. Ps. Hätte n ne konsole auf technisch aktuellem niveau gebracht würden sie gar nicht so unter druck stehen ständig selbst zu liefern. Siehe ms die leben ja auch nur von den thirds.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Ja, ja, mea culpa und so. Game Awards, die gibt es und kommen noch. 🙂
Monty: ich habe das original auf dem Gameboy. Reicht.
Und “Fan” von Metroid om…mhm…gutes Spiel-schwächstes Metroid.

Lando
I, MANIAC
Maniac

Say whaaat? Echt? Diesen Teil hab ich mir nicht angeguckt, weil ich XBC2 noch nicht durch-, aber irgendwann vorhabe, es zu beenden. :O

“Die Ereignisse überschlagen sich”, würde HerrNewsTime dazu sagen!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Oha, Xenoblade Chronicles DLC also ein Prequel. Und ich dachte, die setzen die Geschichte fort :/

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

LoboLobo
Die Liste stammt von mir. Und sie enthält genau das, womit ich sie beschrieben habe. Worauf Du hinaus möchtest, verstehe ich; aber die Kritik an der Liste ist wohl fehl am Platze. Hast Du die Texte dazu gelesen?

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 2)

@samba die liste ist doch nicht ernst gemeint oder? Kann ja sein, dass das für switch only besitzer und leute hinterm mond der heisseste shit ever ist. Für alle anderen kalter kaffe jedenfalls ein grossteil. Für fortnite und co braucht sich niemand feiern. Die wenigsten multizocker werden das auf switch spielen ausser zum noobs schlachten. Dafür fehlts der kiste an performance. Die kiste lebt von n exklusivtiteln. Da fällt mir als wiiu besitzer nur mario ein den rest kann ich schon seit jahren zocken. Für zig indies kaufen sich die wenigsten ne neue konsole. Da muss noch mehr kommen als labo.

Lando
I, MANIAC
Maniac

Bort1978Bort1978

Ah, danke. Das hatte ich überlesen, während meines Diva-Rage-Modus (Snickers hat geholfen). Dann möchte ich Nintendo in dieser Hinsicht erst recht keinen Vorwurf machen.

FuffelpupsFuffelpups

Okay. Für mich hat es sich angehört, als gäbe es keinen Abenteuermodus. Auf der anderen Seite wurde erwähnt, man müsse sich die Charaktere zuerst freispielen. Was ich gut finde. Die Frage bleibt das “wie”. Wenn mir Nintendo im neuen Smash genug Singleplayer-Content gibt, wird es mich versöhnlich stimmen.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

genpei tomategenpei tomate
Bist Du Fan von Metroid other M?

Eigentlich solltest Du entgegen Deiner Vorlieben mal zum 3DS greifen und Samus Return spielen. Das Spiel ist mMn ein Hit.

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Bayonetta wurde bei VideoGameAwards enthüllt.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Fuffel, du magst recht haben, aber da nun mal die “ach so wichtige “E3” ansteht, sollte Nintendo nicht zu sehr mit den Erwartungen ihrer Käufer spielen.
Bayo und Samus wurden bei letztjährigen E3 geteasert, ich weiß nicht wo das Problem ist, dort weiter zu machen, anstatt Focus auf Fuc. SB zu setzten.
Dann sollen sie halt gleich sagen, dass es NUR um SB geht, und der Rest, so wie ich, die nichts mit ihren gezeigten Games was anfangen können, wissen dann bescheid und wundern sich dann weniger bzw. gar nicht.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Ich bin ein wenig froh das sie erst mal nicht so viel gezeigt haben. Mit dem DLC zu Xenoblade 2, Spaltoon 2 und Mario + Rabbids, Monster Hunter XX, Octopath Traveler, Smash Ultimate, alles was ich bisher im eShop gekauft habe und noch auf meiner Wishlist habe hab ich erst mal genug zu spielen. Ich mach mir aktuell mehr sorgen was ich mache, sobald meine 200 GB SD-Karte voll ist. HDD-Support zum auslagern von Spielen muss dirgend nachgepatched werden.

Dieses Jahr gibt es ~ noch 2 Directs und die Videogame Awards. Nintendo hat im Vorfeld sogar gesagt, das Smash der Fokus wird. 😉

Contra:
– Smash wieder ohne Story-/Abenteuermodus

Das es keinen Abenteuermodus gibt wurde weder bestätigt noch widerlegt. Da fehlt ein Fragezeichen. Ein paar Überaschungen wollen sie sich auch noch aufheben. Es wird sicherlich mindestens den Smash Run Mode geben, aus der 3DS-Version.

Beten wir nun, das Smash Tour nicht seinen Weg aus der Wii U Version in Ultimate schafft… xD

Bort1978
I, MANIAC
Maniac

LandoLando Deswegen hatte ich ja schon weiter unten den Vergleich zwischen Sony und Nintendo gezogen. Ich hab die PS4 kurz nach Release geholt und hatte meinen Spaß mit den PS4-Starttiteln wie z. B. inFamos und Killzone. Dann gab es lange gefühlt nur Indies. Danach kamen dann haufenweise Remaster von der PS3. Das war mMn auch noch 2015 so. Deswegen wird Sony auch auf der E3 damals die großen Games so früh angekündigt haben, um Zeit zu schinden. Hat gut geklappt. Und Big-N scheint jetzt ähnlich in allem zu verfahren.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC

MontyRunnerMontyRunner
Mich hättest du theoretisch nach Metroid other M einfrieren können und kurz wegen Zelda BotW auftauen können. Danach wieder ab in die minus-Grade!
Was mich bisher vor der Refrigeration bewahrt hat, sind die Tonnen an Arcade Games, in letzter Zeit vor allem die Sega Racers, die ich dir mit voller Wucht aufdrücken werde, beim nächsten Treff und so… 😛

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Ich liebe Videospiel!

Lando
I, MANIAC
Maniac

Gab es bei der PS4 im gleichen Zeitraum nicht auch große Durststrecken? Ich bin mit der Sony-Konsole erst 2015 eingestiegen – zu der Zeit konnte man sich vor Software kaum noch retten. Weiß aber nicht, wie es davor (Ende 2013, 2014) aussah, um Vergleiche ziehen zu können.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Samba_de_AmigoSamba_de_Amigo
Womit ich wohl doch wieder in die Verteidigerrolle für Nintendo schlüpfe. Aber was soll soll’s!

Du schreibst:

De facto kann man man als Core Gamer dieses Jahr auf der Switch nix spielen.

Mit Core Gamer meinst Du wohl eher Mainstreamgamer, die nur nach Kinoformat-AAAs lechzen. Ich liste Dir mal a bisserl was auf, was mMn für Coregamer interessant sein könnte.

Auf der Liste ist nicht alles taufrisch, aber sie straft Dich Lügen. Ob Du alle diese Spiele kacke findest, ist dabei völlig unerheblich. Ich liste kleine und große Spiele auf, denn Coregamern sollte es auf Qualität ankommen, gelle? Was ist eher ein Core Game, Donkey Kong Country: Tropical Freeze oder Uncharted?

De facto, 2018-Titel auch für Coregamer auf Switch bereits erhältlich:
– Fortnite
– Hollow Knight
– Sushi Striker: The Way of Sushido
– Ikaruga
– PixelJunk Monsters 2
– Legend of Kay
– Street Fighter 30th Anniversary Collection
– Bloodstained: Curse of the Moon
– N++
– Mega Man Legacy Collection 1 + 2
– Hyrule Warriors
– Little Nightmares
– Fox n Forests
– Wizard of Legend
– One Piece: Pirate Warriors 3 Deluxe Edition
– Donkey Kong Country: Tropical Freeze
– Jotun: Valhalla Edition
– Naruto: Ultimate Ninja Storm
– Saturday Morning RPG
– South Park: The Fractured but Whole
– Manticore: Galaxy on Fire
– Football Manager Touch 2018
– Gal Gun 2
– Don’t Starve
– Atelier Lydie & Suelle: Alchemists of the Mysterious Painting
– Attack on Titan 2
– Shantae and the Pirate’s Curse
– Kirby Star Allies
– Last Day of June
– Tesla vs. Lovecraft
– Bridge Constructor Portal
– Pac-Man Championship Edition 2 Plus
– Layers of Fear: Legacy
– Bayonetta 1 + 2
– Fe
– Aqua Kitty UDX
– Owlboy
– Dragon Quest Builders
– AeternoBlade
– Sky Force Reloaded
– SteamWorld Dig
– Celeste
– Lost Sphear
– ChromaGun
– Darkest Dungeon
– Super Meat Boy
– Haufenweise Classics wie Neo-Geo Spiele und Arcade-Ports

De facto angekündigt für 2018:
– The World Ends with You: Final Remix
– Travis Strikes Again: No More Heroes
– Super Meat Boy Forever
– Pillars of Eternity II: Deadfire
– Steins;Gate Elite
– Team Sonic Racing
– Warriors Orochi 4
– Super Smash Bros. Ultimate
– Starlink: Battle for Atlas
– Super Mario Party
– Mega Man 11
– Freedom Planet
– NBA Playgrounds 2
– SNK 40th Anniversary Collection
– Victor Vran
– FIFA 19
– NBA 2K19
– SNK Heroines: Tag Team Frenzy
– Monster Hunter Generations Ultimate
– Okami
– Overcooked 2
– The Banner Saga 1 – 3
– Mega Man X Legacy Collection 1 + 2
– Sonic Mania Plus
– Captain Toad: Treasure Tracker
– Octopath Traveler
– Little Dragons Café
– Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
– Wolfenstein II: The New Colossus
– Ys VIII: Lacrimosa of Dana
– Harvest Moon: Light of Hope
– BlazBlue: Cross Tag Battle
– Mario Tennis Aces
– Bloodstained: Ritual of the Night

Samba_de_Amigo
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Also ich finds ja immer lustig wie sowas noch verteidigt werden kann.

Wenn man es mal realistisch sieht:

Die Switch ist jetzt knapp ein Jahr draußen, wenn man zum Start noch über den Softwaremangel hinwegsehen kann, neue Konsole und so, dann kann man das jetzt eben nicht mehr.

Nach einem Jahr muss der Nachschub laufen!! Von seitens Nintendo und von seitens der Third.

Gibt es aber weder noch! Das präsentierte Lineup auf diesem Direct ist ein Witz. De facto kann man man als Core Gamer dieses Jahr auf der Switch nix spielen.

Das einzige was diese Konsole noch am Leben erhält sind Fanboys und die Spieler die die Switch inzwischen als Ersatz für den 3DS nutzen der ja anscheinend nun RIP ist und sich Spiele die sie auch auf anderen Konsolen spielen könnten halt als Download Titel aus dem Shop holen, um diese unterwegs zu spielen oder Indie Titel halt. Okay eine ganz kleine Gruppe sind noch diejenigen die auf die Nintendo IP’s um keinen Preis verzichten wollen.

Hier sieht man ganz deutlich das Nintendo nicht die Kapazitäten hat, um mehr als 2 eigene AAA Games pro Jahr zu bringen und das ist beim Fehlen jeglichen Third Party Support halt auf Dauer sehr schlecht, zudem die Entscheidung keine Virtual Console auf der Switch zu etablieren ein Schlag ins Gesicht der Spieler ist, wieviele der Bereits auf den Vorgänger Konsolen gekauften Spiele wären super geeignet um diese Unterwegs zu spielen, aber ne machen wir nicht, egal was die Kunden wollen.

Und wenn man ehrlich ist kommt Fortnite nur für die Switch weil Epic sich eh schon die mühe gemacht hat nen Mobile Port zu entwickeln, den man dann halt noch eben an die Switch anpasst.

Nintendo ist vielleicht nicht am Ende, aber die Switch ist auf dem besten Weg dahin.

Wer das nicht mal ansatzweise anerkennt hat halt die Mega-Rosa-Rote Brille auf