Final Fantasy XV – Neuigkeiten aus dem heutigen Active Time Report

1
158

Zum dessen erstem Geburtstag streamte Square Enix einen Active Time Report zu Final Fantasy XV (oben könnt Ihr die ungeschnittene Version davon ansehen). Natürlich wurde sich in diesem Rahmen auch ausführlich zur langfristigen Perspektive des Action-Rollenspiels geäußert. Kurz zusammengefasst: Es kommt einiges auf uns zu.

Los geht es am 12. Dezember mit einem Update für den Comrades-DLC, welches sich der Beseitigung von Bugs widmet. Außerdem sind zeitlich limitierte Quests angedacht, in denen in einer bestimmten Zeit eine gewisse Anzahl an Feinden getötet werden muss. Ebenfalls neu ist der sogenannte “Witch’s Shop”.

Den Umfang von “Episode Ignis” beziffert man auf etwa eineinhalb bis zwei Stunden, im Vergleich zu “Episode Prompto” ist der Anteil an Story und Zwischensequenzen rund doppelt so hoch. Verschiedene Endings gibt es auch.

Im Dezember gibt es zudem das “First Anniversary Update”, mit dem im Kampf zwischen Gladiolus, Prompto und Ignis gewechselt werden kann. Schlechte Nachrichten hatte man aber auch, denn die Pocket Edition des Action-Rollenspiels für iOS und Android verschiebt von Herbst auf Winter.

Desweiteren wird es mindestens drei DLCs in der Größe der Episodes-Erweiterungen von diesem Jahr geben und der erste heißt “Episode Ardyn”. Inhaltlich thematisiert er die Hintergründe der Spielwelt. Für Luna gab es diesbezüglich ebenfalls viele Anfragen.

Final Fantasy XV erschien am 29. November für PS4 und Xbox One.

1 Kommentatoren
Rudi Ratlos Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

“Zum dessen erstem Geburtstag” o_O*

“für iOS und Android verschiebt von Herbst auf Winter.” o___O*