Metal Gear Solid Delta: Snake Eater – Kojima nicht an der Entwicklung beteiligt

11
845

Konami hat gegenüber IGN bestätigt, dass Serienvater Hideo Kojima nicht an der Entwicklung von Metal Gear Solid Delta: Snake Eater beteiligt ist. Stattdessen wird das Remake von Metal Gear Solid 3: Snake Eater vom Studio Virtuos unter Einbeziehung von Konami-Entwicklern auf die Beine gestellt. Diese waren in der Vergangenheit schon für Dark Souls Remastered und Uncharted 4 verantwortlich. Kojima und Konami gehen seit Herbst 2014 getrennte Wege, wobei die genauen Umstände bis heute ungeklärt sind.

Metal Gear Solid Delta: Snake Eater ist für PS5 und Xbox Series X in Entwicklung, aber momentan unterminiert.

 

neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@Sonic Fan Nerd
Die Metal Gear Reihe sind komplex erzählt und auch verworren. Bei Peace Walker sind die Story von Sci-Fi und Historie getrennt. Somit lernt man mehr über den Kalten Krieg, als in keine Spiel.
Das Wort verschwurbelt war mir ein Dorn im Auge, aber das ist eine andere Geschichte.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

@max
Naja, seine Erzählungen sind jetzt nicht unbedingt geerdet und geradlinig. 😉
Und er promotet z. B. gerne mit Finten seine Games (wir erinnern uns an den “Moby Dick” Trailer).
Von “unsinnig” hab ich btw. gar nix geschrieben. 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@SonicFanNerd Warum erzählst Mister Kojima unsinnige Zeug?

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Naja, ist halt nur ein Remake – wofür sollten sie ihn da auch groß brauchen?! Die Geschichte steht ja fest, die Programmierer müssen das bestehende Korsett halt „nur“ in ne neue Engine kloppen 🤷‍♂️

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Kojima ist ein überbewerteter Schwätzer.

Er polarisiert und inszeniert sich gern, ja. Und wenn man nach dem Internet geht, dann ist der Mann inzwischen echt für einige n rotes Tuch.
Aber überbewerteter Schwätzer? Weiß nicht, da gab/gibt es andere Kandidaten, die mir für das “Label” in den Sinn kommen. Molyneux z. B. .
Ist Kojima deswegen über jeden Zweifel erhaben? Sicher nicht. Er verschwurbelt gerne Zeugs und sein Schaffen ist sicher nicht jedermanns Geschmack.

Was hier das Remake angeht und dass Kojima nicht dran beteiligt ist:
Ja, das war schon klar. Bin gespannt ob und wie sie das Spiel von seiner Handschrift losgelöst rereleasen wollen. Weil sonst ist Kojima ja auf jeden Fall trotzdem mit diesem Werk verwoben.
Zumal ich jetzt noch anderswo gelesen habe, dass es keine neuen Audiodaten (also Synchronisation) geben wird. Also nix neues; es werden die alten Aufnahmen verwendet.

Ich bleib jedenfalls weiterhin erstmal skeptisch.
Wenn sie dem Spiel mehr oder weniger nur ne neue Engine verpassen und ansonsten alles bleibt wie es war, dann wird das eher so’n Remastermake.
Aber abwarten.
Gameplay in Bewegtbild möcht ich da gerne erstmal sehen.

Gast

Kojima ist ein überbewerteter Schwätzer.
Was beim fertigen Spiel bei rauskommt, werden wir sehen, zumal es neben irgendwelchen Rampensäuen vielleicht auch noch den ein oder anderen fähigen Entwickler gibt …

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Ich bleibe optimistisch.

Furo
Mitglied
Furo

Puh, danke. Das wars dann.

JSS
Admin

@senser: ist korrigiert

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Das kann nur eine Katastrophe werden, typisch Konami eben. Würde da keine Qualität à la Capcom erwarten. Death Stranding 2 interessiert mich deutlich mehr als dieses Remake.

senser
I, MANIAC
senser

Aha wenn in den Text mal nicht ein Fehler ist