Metal Gear Solid: Philantropy wird keinen 2. Teil bekommen

0
21

Der Fan-Film Metal Gear Solid: Philantropy wird keinen Nachfolger bekommen. Das erklärten kürzlich die Schöpfer des Projekts, “Hive Division”, laut PlayStation Universe.

Der 2. Teil wurde von Konami nicht genehmigt – was Hive Division etwas überraschte, denn “Philantropy” hatte die volle Zustimmung von Metal-Gear-Mastermind Kojima, der im letzten Jahr noch erklärte, dass er gerne ein Sequel des Films sehen würde.

Über die Gründe kann man nur mutmaßen: So wäre es möglicherweise schwierig nachzuweisen, dass man keine Profite mit dem Film generieren werde (eine Bedingung für die Autorisation), auch wenn die Finanzierung über das Crowdfunding-Portal IndieGoGo laufen sollte. Ebenso möglich, dass die Lizenzrechte dem – schon seit Ewigkeiten geplanten – offiziellen Metal Gear Solid-Film entgegenstehen.

Uns bleibt nur der Trailer zum 2. Teil: “The Land Where Truth Was Born”.

NEROtheDEVIL
I, MANIAC
Maniac
NEROtheDEVIL

Alter! Irgendwie war ich gerade voll gefesselt und konnt nicht aufhören zu schauen. O.OVoll schade das es keinen Teil 2 geben wird. 🙁 Allmächtiger Kojima, bitte komm auf deinem Rocket powered Lama of Awesomenes angeflogen und rette dieses Projekt. 🙁

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Ist mir ehrlich gesagt egal ob der fan film gemacht wird oder nicht kenn nicht mal den ersten. An die original story der games reicht der fan film bestimmt eh nicht!!! Ach ja mal so nebenbei diesen sonntag gibts wieder eine kojima station hoffentlich haben wir glück und Hideo Kojima nennt das release datum von Phantom Pain. Würde mich riesig drüber freuen!