NEO: The World Ends with You – Absatzziel verfehlt

8
388

Das Action-Rollenspiel NEO: The World Ends with You hat das Absatzziel von Square Enix leider nicht erreicht. Dies bestätigte Firmenpräsident Yosuke Matsuda jetzt in einem Geschäftsbericht. Genaue Zahlen nannte er dabei leider nicht.

NEO: The World Ends with You erschien am 27. Juli für PS4 und Switch.

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Im Zuge des Black Friday – Deals jetzt auch geholt. Der Vorgänger war spaßig, das Niveau kann hoffentlich hier gehalten werden. Und solange hier keine konkreten Zahlen genannt werden, ist es schwierig herauszufinden, ob SQE einfach absurde Verkaufsvorstellungen hatte oder ob die Verkaufszahlen tatsächlich extrem niedrig waren.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived Ich wolltest nur mal erwähnt haben.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Max SnakeMax Snake Ich habe nicht behauptet, dass SE keine interessanten Titel hätte? Ich bin eh SE sehr wohlgesonnen. Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es da einige Perlen abseits der “üblichen Verdächtigen” gibt, jedoch gerade auf die News bezogen, hat man den Eindruck, dass SE von denen die selben Umsätze erwartet wie bei ihren Blockbustern.
Wie gesagt, die Guardians sind ordentlich angekommen, nächstes Jahr können die Erwartungen größtenteils wieder erfüllt werden.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Echt schade.

The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived Es gibt schon zwei interessante Download Titel aus dem Hause Square Enix. Dungeoun Encounters und Voice of Cards: The Isle Dragon Roars. Kannst alles in der aktuelle M! Games Ausgabe durchlesen. Mit anderen Worten, Square Enix bringt Spiele abseits von Blockbuster.

Le Fuldo
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Le Fuldo

Ich hätte schon Lust auf den Titel.
Wäre doch nur bloss der Vorgänger auch dabei. Das würde die Serien-Vollständigkeit abrunden.
Da vermutlich der erste Teil kaum Extra-Verkäufe dadurch feiert, hätte man diesen einfach mit einem kleinem Aufpreis drauf legen sollen.

Hätte mich dann ganz speziell kribblig gemacht.

Furo
Mitglied
Intermediate (Level 1)
Furo

Ein wirklich schönes Rollenspiel. Sollte man in jedem Fall kaufen, wenn noch nicht geschehen. Die 30€ Black Friday Sale sind fast schon geschenkt für so ein tolles Videospiel.

Allerdings hatte Square wirklich Humor, den Release direkt zu Beginn der Sommerferien zu legen, was in Japan so ziemlich das Dümmste ist, was ein Publisher tun kann. Mit noch mehr Anlauf haben sie lediglich Balan Wonderworld an die Wand gefahren. Völlig unverständliche Firmenpolitik im Jahre 2021, da mag man kaum glauben wie gut Guardians und Legend of Mana geworden sind.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Wen wundert es? Bei schlechtem Marketing für eine jahrelange vergessene Nischen-Marke trotz überzeugter Kritiken/Spieler – Das einzige, womit SE den Titel bei uns im Westen promotet hat, war gefühlt nur die Demo.
Dann frage ich mich auch noch zusätzlich: Was für Zahlen haben die denn unter den oben genannten Bedingungen erwartet? Ich glaube kaum, dass NEO: TWEWY ein Wahnsinns-Seller gewesen wäre, wenn der erste Teil noch präsent in den Köpfen gewesen wäre. War ja damals schon eher ein Geheimtipp.
Auch KH3 kam einfach zu spät für meinen Geschmack, was sich auch etwas gerächt hat.

SE soll das jetzt bloß nicht als Bestätigung sehen, die Marke wieder für 15 Jahre vermodern zu lassen.
Wie gesagt, das Marketing war praktisch gar nicht vorhanden und vielleicht hätte man NEO promoten können, wenn man 1. den Final Mix auch zum Release-Jahr für PS4 gebracht hätte und 2. diesen überhaupt auch gescheit ins Interesse gerückt hätte.

Stattdessen rührt man seit Monaten ordentlich die Werbetrommel für den x-ten Avengers-Kram und das bescheidene Outriders. Sowieso, was hat SE gedacht? Das nach dem starken 2020 mit FFVIIR und dem Release von Avengers die Zahlen mit Neo, Nier, LiS und Outriders weiter auf hohem Niveau bleiben? Mit LiS und Nier (bei dem Remake hat man ja sogar das doppelte an Einheiten in 3 Monaten absetzen können im Vergleich zum Original) vielleicht noch eher vermutbar, erstes ist die letzten Jahre noch eindrücklicher und positiv in Erinnerung geblieben.
Und überzeugend geht’s ja auch nicht weiter: Balan Wonderworld war ein Fiasko, während Babylon’s Fall so gar nicht nach was aussieht.
Da scheinen es wohl für SE erst die Guardians und ab nächstes Jahr dann Final Fantasy wieder richten zu müssen… vielleicht ein Zeichen, bei den bekannten Stärken zu bleiben und mit denen zu arbeiten. Und den Ball flach halten.

Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Tabby

Schade, damit dürfte sich ein Nachfolger wohl erledigt haben.