Ratchet & Clank – ausführliche Technik-Analyse zum PS5-Patch

1
291

Digital Foundry hat sich die technische Seite des unlängst veröffentlichten PS5-Patches für Ratchet & Clank angesehen. Dabei bescheinigen sie diesem prinzipiell ein makelloses Upgrade auf 60 Bilder pro Sekunde.

Ratchet & Clank erschien am 20. April 2016 exklusiv für PS4.

neuste älteste
Supermario6819
Mitglied
Profi (Level 3)
Supermario6819

Habe es vorhin durchgespielt.Ist ein bisschen zu kurz.Ich hoffe der Nachfolger ist ein bisschen länger hat weniger Planeten die dafür etwas größer sein dürfen.Es dürfte auch etwas weniger chaotisch zugehen das ist teilweise wirklich sehr unübersichtlich.Dann wünsche ich mir noch mehr Jump n Run Einlagen und mehr Rätsel.

Dieser Teil hier sieht für ein 5 Jahre altes Game auf der PS5 hervorragend aus.Da gibt es sogar einige Raytracing Effekte.Ich denke mal die waren auf der PS4 nicht vorhanden.Ich kann mir die 7 Punkte für die Grafikwertung immer noch nicht erklären.Es gibt keine Ruckler keine Pop Ups keine unsauberen Texturen und wenn ich mir die Videos des neuen Abenteuers anschaue sieht das nicht viel besser aus.Wie auch hier das ist mit das schönste PS4 Game.

Grafik 9 von 10 was anderes kann es nicht geben.

Wer ist da meiner Meinung?