Star Wars Jedi: Fallen Order – Patch bringt Vorstellerinhalte und Bugfixes

8
398

Entwickler Respawn Entertainment hat einen neuen Patch für Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht. Dieser ergänzt die Inhalte für Vorbesteller und beseitigt einige Bugs. Die englischen Patchnotes dazu lesen sich folgendermaßen:

Fixes & Improvements
  • We’ve fixed an issue where Bounty Hunters would sometimes get stuck in Zeffo.
  • Not only was the Photomode camera able to explode rockets, it could interact with trigger volumes within the levels that could potentially break the game. We’ve fixed this to ensure that you can continue playing the game after using Photomode. Unfortunately, this also means that rockets will be unaffected by the camera moving forward.
  • There was a bug that was causing one of the elevators in the last level to have a tendency of disappearing. It should now be present at all times.
  • We’ve improved collision on Ilum.
  • Our language translations have been updated.
  • There was an issue where some text was overlapping in Photomode for specific screen ratios. That has been fixed.
  • The Albino Wyyyschokk tactical guide entry wasn’t appearing for all users, this should now be fixed.
  • We’ve fixed Gorgara having a tendency to disappear at specific times on Dathomir.
Content

Pre-order content has now been unlocked for all players. This content includes:

  • Orange Lightsaber Blade Color
  • Mygeeto Campaign Lightsaber Hilt
  • Umbaran Campaign Lightsaber Hilt
  • Bee-D-1 Skin
  • Gold Squadron Stinger Mantis Skin
neuste älteste
SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

TekwinTekwin
😃
Ja, ich versteh das schon auch.
Ich hab glaube ich selbst auch schon das ein oder andere Spiel mit “Vorbesteller”-Boni gekauft, die später auch allen zugänglich gemacht wurden.

Ist für mich jetzt aber ehrlich gesagt nicht so richtig schlimm.
Mir nimmt ja niemand was weg, wenn die anderen das auch bekommen. Und wegen ein paar Skins, oder was auch immer bei den digitalen Bonis so winkt, bestelle ich persönlich auch keine Games vor.

Day One wird bei mir das, was ich einfach haben will, weil ich das Game haben will.
Früher auch mal gerne, weil ich ne Collectors Edition und den dortigen physisch vorhandenen Nippes wollte (Figuren, Steelbooks, Soundtrack, Artbook oder so). Der digitale Kram war für mich reine Zugabe dabei.
Ausgenommen “Season Pässe”. Wenn die mit drin sind in der DayOneSpecialEdition oder so, dann betrachte ich das auch als Gesamtpaket.
Aber wenn die dann später (6 Monate nach Erstveröffentlichung oder n Jahr danach oder so) nochmal als GOTY oder “FullEdition” oder sonst was wiederveröffentlicht werden und dann das Gesamtpaket für n Appel und n Ei beinhalten, dann stört mich das einfach auch nicht.
Habe ja auch selbst schon diverse vollständige Editionen gekauft, die dann eben günstig waren.

Ich will dir da deine Ansicht aber auch nicht streitig machen.
Transparentere Kommunikation, dass das nur zeitexklusiv ist, würde ja auch nicht schaden.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wie gesagt, da sind EA mit Fallen Order nicht die ersten. Das kommt öfter vor.

Tekwin
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Tekwin

Es geht nicht nur um wenige Skins. Es geht auch um das Prinzip. Und um meine Schlussfolgerung, keine EA Spiele mehr vorzubestellen, wenn letzlich nur ein zeitlicher Vorteil übrig bleibt.

/edit, SonicFanNerdSonicFanNerd
Wäre die Deklaration der Boni “Zeitexklusive Vorbestellerboni” gewesen, dann könnte ich mich wenigstens über meine eigene Dummheit ärgern, vorbestellt zu haben. 😉

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Zeitexklusive Vorbestellerboni … 😉

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wir reden hier lediglich von ein paar Skins (von denen das Spiel eh viel zu viel hatte) und anderen Farben fürs Lichtschwert… 🤷🏼‍♂️

Tekwin
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Tekwin

Für mich als Star Wars Fan (seit 1977 😉) war die Motivation zur Vorbestellung der Wunsch, das Spiel mit allen verfügbaren Inhalten zu bekommen. Ich glaube, ich darf mich rechtens von EA verschaukelt fühlen. Meinen mit der Vorbestellung geleisteten Vertrauensvorschuss hat EA im Nachhinein mit der Freigabe der (ehemaligen) Boni sicher nicht gewürdigt.

/edit
Man hätte die Boni einfach anders deklarieren müssen, z.B. als “Early Access Inhalte”. Dann wäre es transparent und fair gewesen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Naja, das passiert ja nicht das 1. Mal. Das haben andere Publisher schon ähnlich gehändelt. Finde ich jetzt aber nach 3 Monaten okay, zumal es hier ja nichts besonderes gab. Ich habe z. B. nur vorbestellt, um es vorher runterladen und dann gleich zum Release loslegen zu können.

Tekwin
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Tekwin

Gerne gönne ich jedem Käufer des Spiels die Vorbesteller-Boni.
Allerdings fühle ich mich als Vorbesteller durch diese Aktion verschaukelt. Das war dann wohl die letzte Vorbestellung eines Spiels von EA.