State of Play – diese Spiele wurden gezeigt

9
1738

Knapp 45 Minuten lang hat Sony am Donnerstag Abend seine bislang umfangreichste “State of Play”-Episode ausgestrahlt – wie angekündigt gab es keine großen hauseigenen PS5-Infos, aber doch reichlich Spiele für die aktuelle wie auch die kommende Konsole zu sehen.

Das war in dieser Reihenfolge dabei:

  • Crash Bandicoot 4: It’s About Time (Activision)
  • Hitman III (IO Interactive)
  • Braid: Anniversary Edition (Thekla)
  • The Pathless (Giant Squid)
  • Spelunky 2 (Mossmouth)
  • Genshin Impact (miHoYo)
  • Aeon Must Die (Focus Home)
  • Anno Mutationem (Thinking Stars)
  • Bugsnax (Young Horses)
  • Star Wars: Vader Immortal (ILMxLAB)
  • Control: AWE – Expasion 2 (505 Games)
  • Auto Chess (Drodo Studio)
  • The Pedestrian (Skookum Arts)
  • Hood: Outlaws & Legends (Focus Home)
  • Temtem (Humble Bundle)
  • Godfall (Gearbox Publishing)
neuste älteste
Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Ne kleine soldie State of Play nicht mehr nicht weniger

JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

Gestern mal nachgeholt. Also Hitman 3 in VR ist schon was Besonderes und dass Vader Immortal auch zu PSVR kommt. Ansonsten waren Crash 4 neben einem winzigen Teaser, der Alan Wake in der AWE-Expansion zu Control gezeigt hat die Highlights.

Spelunky 2 ist für Fans sicher luftsprungverdächtig und manch kleinerer Titel war schon ganz nett, aber mehr auch nicht und teils schon recht austauschbar.

Bei Crash 4 sind schon coole Ideen dabei und täuscht mich das oder hat man bei Crash zuvor nicht automatisch im Lauf die Wupa-Früchte eingesammelt, wenn man gelaufen ist und die Kisten per Drehen zerschlagen hat. Manchmals ist das doch so, aber nicht in jeder Situation- seltsam, dass ich das jetzt nicht sicher weiß. Naja,…was für Nebensächlichkeit.

Aber bei Godfall hat das mit dem Gegner-Feedback bei Treffern schon genervt. Hatte das Gefühl, dass der vorspielende ein paar Luftschläge vollführt hat, weil die Sterbeanimationen der Gegner so seltsam nach vorne fallend gemacht sind. Da kann man gern noch nacharbeiten. Ansonsten fand ich das Spiel überhaupt auch eine Schnarchnummer. Ich mein ein paar Hintergründe waren ganz nett, aber irgendwie wirkt das wie ein mittelmäßiger Free to Play-Titel.

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Crash 4 und Anno Mutationem sind für mich ganz interessant. Naja war jetzt nichts überragendes die State of Play, aber aufgrund der Ankündigung vorher hab ich auch nichts erwartet. Ich hoffe dass man bald mehr von der PS5 hört, damit ich so langsam die Entscheidung treffen kann ob ich sie day one hole oder nicht. Wenn ein absoluter Pflichttitel zum Launch dabei ist, dann könnte ich mir vorstellen zuzuschlagen. 🙃

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Aeon Must Die hat mir gefallen. 🙂
Mal sehen was draus wird.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Der Anime-Zelda-Klon und Anno Mutationem sehen nett aus, Aeon must sogar richtig cool – aber der Rest war nur so ok :/

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Hab ich ja anscheinend nix verpasst.
An sich ist für mich sowieso der Drops erst mal durch an Spiele Ankündigungen, gerade in Sachen PS5.
Interessant für mich ist eigentlich nur noch der Preis und was für Spiele zum Start parat stehen. Release seh ich als gesetzt spätestens Ende November, in welchen Stückzahlen ist eher die Unbekannte.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Keine Überraschung. Immerhin Pathless hat es mir gefallen.

Muten-Roshi
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Muten-Roshi

Ja , sich das live anzusehen war bestimmt nicht so prickelnd.

Godfall hat Potenzial finde Ich und Genshin impact gefällt mir gut.
Und die zwei 2d Spiele direkt hintereinander sahen cool aus.
Und das Indie Ps5 Bogenschützenspiel war doch auch ganz nett.

ToMaTi
I, MANIAC
Profi (Level 1)
ToMaTi

Sind wir mal alle ganz ehrlich … ob Fanboy oder nicht … das gestern war schon ein wenig langweilig! Sogar die Vorstellung von Godfall empfand ich als Schlafpille!