Street Fighter 6 – Launchtrailer ist früh dran

14
540

Capcom hat bereits den Launchtrailer zu Street Fighter 6 veröffentlicht. In diesem heizt der Rapper Lil Wayne ordentlich ein.

Zusatzinfos gibt es in der Pressemitteilung:

Lil Wayne hat schon lange eine enge Bindung zur Street Fighter-Reihe und sagte Folgendes über die bevorstehende Veröffentlichung des Spiels:

„Ich bin ein Street Fighter OG und spiele seit den Street Fighter™ II-Tagen. Also schließt sich für mich der Kreis, wenn ich zur Veröffentlichung von Street Fighter 6 mit dem Franchise zusammenarbeite.“

Nomadic Agency zeichnet sich für den Launch-Trailer von Street Fighter 6 verantwortlich. Die digitale Kreativagentur wird von Chief Creative Officer Tim Washburn und Präsidentin Dawn Bates geleitet. Der Creative Director für den Trailer ist Lucas McClain, der Senior Art Director ist Jonathan Marques und die Senior Producerin ist Andrea Abbott. Emma Brill fungiert als Account Director, Lindsay Curtis als Senior Copywriter und Jaclyn Blanchette als Projektmanagerin.

Joyrider ist die Produktionsfirma hinter dem Street Fighter 6 Launch-Trailer, der unter der Regie von Jonathan Irwin entstand und von Spencer Friend produziert wurde. Nikita Kuzmenko fungierte als Director of Photography und Alex Gregory ist der Colorist hinter dem Spot. Nigel Heath und Jamie Allen waren die Toningenieure, die den Trailer abgemischt haben, der von Jonathan Irwin, Ray Stevens und Alec Gordon geschnitten wurde – die drei haben auch die VFX für den Trailer zusammen mit Alfie Hale und Russell Boyd erstellt. Sherri Korhonen ist die Produktionsdesignerin, Hunter McHugh ist der Casting Director, und die Musikmischung und das Design wurden von Jingle Punks übernommen.

Street Fighter 6 erscheint am 2. Juni für PS4, PS5 und Xbox Series X.

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Vielen Dank für den Artikel. Interessant (und toll!), dass das neue Guilty Gear so stark angenommen wurde. Das sieht halt echt abartig gut aus, aber ist wahrlich kein spielerisches Leichtgewicht.

ramazzotti
I, MANIAC
ramazzotti
Steffen Heller
Redakteur

Ich bin echt gespannt, wie das so ankommen wird. Mir sagt es zumindest vom ersten Anspielen der Demo etwas mehr zu, wobei ich aber auch viele Charaktere vom Look eher fragwürdig und weniger charmant finde als vorher.^^

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

Also, als Kenner fallen mir natürlich etliche Merkmale auf, die ich mit SF assoziiere. Aber wenn ich die Reihe nicht weiterverfolgt hätte und seit Teil 2 keine Ahnung mehr hätte, was daraus geworden ist, würde ich es nicht wieder erkennen. Stimmt die Spielbarkeit nach wie vor, ist es bestimmt ein “Street Fighter”, aber optisch sagt mir das null zu. Die letzte Folge, bei der ich eine mehr oder minder gelungene, oder besser: Nachvollziehbare Entwicklung des Stils erkannt habe, das war bei Teil 4. Das Ding im Video könnte hingegen von wem auch immer sein, nur nicht von Capcom.

geohound
I, MANIAC
geohound

Daß es spielerisch wohl ziemlich geil wird, daran dürfte niemand zweifeln. Aber das sind die anderen Spiele halt auch. Und wenn ich die Wahl habe zwischen Spielen wie Tekken, Guilty Gear oder sonstwas, deren Charaktere optisch erste Sahne sind, und SF6, das wie eine Freak Show daherkommt, naja dann spiel ich halt auch Tekken, Guilty Gear oder sonstwas :-).

Hab keine Lust auf herausquillende Augen (Zangief, Balrog), mutierte Oberschenkel (Chun Li), einen Strauß Bananen als Frisur (Ken) oder eine 2 Meter große Zwergenfrau (Marisa oder wie die heißt). Aktuell fällt mir echt kein Prügelspiel mit hässlicheren Charakteren ein als SF6. SF5 war ja auch schon grenzwertig, aber noch halbwegs erträglich (außer Luke).

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Wo kommt diesen negativen Gedanken her? Street Fighter VI möchten alte und neue Fans ansprechen. Die neue Kämpfer von bekannten Moves klingt gut, interaktive Arena klingt gut, Abenteuer Modus auch gut. Mag von Präsentationen nicht mans Sache, aber was im M! Games macht Lust auf mehr. Jetzt muss es keine Early Acces sein.

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Also ich freue mich darauf, auch wenn ich den neuen Stil schon komisch finde.

Und ich bin sozusagen schon so etwas wie ein Fan der ersten Stunde, zumindest seit Street Fighter II damals auf Mega Drive und SNES. Egal ob Teil II, III, IV oder die Alpha-Reihe, ich habe fast alle relevanten Teile zuhause. Von Mega Drive, SNES, Dreamcast, über PS2, bis hin zu PS4/5 oder Switch. Auf letzterern beiden die Collection jeweils.

Mit Teil VI bin ich etwas auf Kriegsfuß. Und dieser neue Hauptcharakter, ist überhaupt nicht meins. Der wirkt auf mich wie so ein richtig widerlicher, prollender und arroganter Amiproll. Sehr unsympathischer Charakter.

TOKUKAN
I, MANIAC
TOKUKAN

@Max Snake den Third Strike Style würde ich feiern https://www.youtube.com/watch?v=ByBzpvusHe8

Bei dem hier gezeigten Street Fighter 6 war ich vom “Stil” eher peinlich berührt…

Das wird nix für mich…

Tekken 8 -> sicher
Mortal Kombat 1 -> mal sehen
Street Fighter 6 -> 🤮

geohound
I, MANIAC
geohound

Ich bin da hin- und hergerissen. Zum einen sehen viele Charaktere einfach hässlich aus, und da man wohl auch eigene Charaktere erstellen kann, kann ja schon jetzt mit den schlimmsten “Kreationen” rechnen… Allerdings gibt es auch Charaktere, die gut aussehen, wie Juri zum Beispiel.

Was mich aber am meisten abturnt, ist der Fokus auf Luke der wohl eine tragende Rolle spielen wird. Seine dumm-dämlich grinsende Fresse ist überall, auf dem Cover des Spiels, neulich auf dem Abo-Cover der M!Games, aktuell hier als Werbung… ich kann den Typ einfach nicht mehr sehen und mochte ihn schon in Street Fighter V überhaupt nicht. Hab damals auch nie kapiert, warum man unbedingt noch einen amerikanischen Militär-Mann braucht. Als ob Guile und Nash nicht genug wären. Der Unterschied ist halt, daß Guile und Nash OK sind. Luke ist aber absolut unerträglich.

Aber generell finde ich den Grafik-Stil ziemlich hässlich. Da sprechen mich Mortal Kombat One und Tekken 8 viel mehr an und das sind auch definitiv Spiele, die ich mir Day One kaufen werde. Bei SF6 bin ich mir noch nicht sicher. Nur wegen Juri wird mir das ganze die Kohle wohl nicht wert sein. Und Juri kann ich auch in SF5 spielen…

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@ToMaTi Der Stil ist inspiriert des berühmten Street Fighter III: Third Strike. Zudem möchte Capcom ungern die selben Fehler machen (und ich bete dafür) wie beim Teil V.

Ich bin gespannt.

ToMaTi
I, MANIAC
ToMaTi

@Supermario6819
Gut, jede Serie muss sich auch etwas “weiterentwickeln” und ja, sich auch auf einer Art und Weise “neu erfinden”! Aber meines Erachtens hat man hier zu sehr übers Ziel hinausgeschossen! 🙁
Street Fighter hatte immer was “asiatisches”…. hier wurde es vollkommen amerikanisiert…. furchtbar!

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Ich habe die Demo gespielt und kann eure Bedenken bestätigen.
Es ist viel zu bunt und der World Tour Modus hat mir in der Demo auch nicht gefallen.

Hat nichts mehr mit dem Streetfighter der Super Nintendo Zeit zu tun.

ToMaTi
I, MANIAC
ToMaTi

@Remo
Ja, mich auch…. muss aber dazu sagen dass mich SF noch nie so richtig gereizt hat!
Noch dazu wie hier im Trailer diese grellen Farben, auf super-mega-duper-cool Macherei! Ich finds grausig!
Ich frage mich ob SF Fans allererster Stunde mit dem jetztigen Art des Games zufrieden sind?

Remo
I, MANIAC
Remo

Lässt mich vollkommen kalt.