The Last of Us – erster Teaser-Trailer zur TV-Serie ist da

26
1153

Es geht voran: Die PS5-Version des Spiels ist sein ein paar Wochen erhältlich, nun wird die PR-Maschinerie für die TV-Verflimung verstärkt in Gang gesetzt – HBO hat einen ersten Teaser-Trailer mit Szenen aus der Serie veröffentlicht.

In den USA soll The Last of Us zu einem noch nicht genauer angegebenen Zeitraum im kommenden Jahr starten, in Deutschland hält Sky die Rechte daran – das dürfte uns also eine sehr zeitnahe Ausstrahlung statt lange Wartereien bescheren.

neuste älteste
Likewyse
I, MANIAC
Likewyse

Wird für mich nix, da ich die Spiele und die Charaktere zu sehr mag. Optisch finde ich beide Hauptdarsteller den Vorbildern zu unähnlich. Ging mir bei der Witcher Serie genauso – eine Folge geschaut und dann nie wieder angerührt.

Morolas
I, MANIAC
Morolas

hmmm ich liebe die Spiele, sie haben mich wie auch zombie u wieder richtig abgeholt zum zocken.
der trailer spricht mich irgendwie gar nicht an, sieht mir zu clean aus.
ich habe mich ans optische schon fest an die game optik gewöhnt und ellie passt mir noch nicht. mal schauen es kann nur aufwärts gehen.

DerPanda
I, MANIAC
DerPanda

Einfach kein Interesse. Das mögen ja gute Spiele sein aber für mich sind sie einfach nichts.
Ich zocke auch keine Souls-Spiele und ehrlich gesagt nervt dieses in den Himmel loben von Elden Ring schon sehr ?
Dazu muss ich sagen das mir die Serie jetzt auch nicht zwingend zusagt, so das ich sie unbedingt sehen muss. Nur da werde ich mal reinschauen was bei den Spielen eben nicht passieren wird.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

@derpanda darf man fragen, warum du diese Meisterwerke nicht spielen willst/wirst…
Mangels Playstation?

DerPanda
I, MANIAC
DerPanda

Finde die Serie interessant, da ich die Spiele nie spielen werde.
So gehe ich da ohne jegliche Vorbelastung dran. Das mit den ganzen streaming Diensten muss man halt abwägen aber wie geschrieben sind die schon sehr flexibel von der Kündigung.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Ich bin sehr gespannt drauf.

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

@super-lopez

Ich finde die Schauspielerin optisch nicht gut getroffen.

Bin da ganz d’accord mit dir.

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Mir gefällt das bisher gezeigte überraschend gut.Aber die Schauspielerin die Elli spielt gefällt mir gar nicht.Könnte für mich die Serie kaputtmachen.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Sky scheint ja sehr beliebt zu sein. Hör da konstant nur Negatives. Erfreulich, dass die Sachen von HBO im Gegensatz zu D+ noch auf Scheibe erscheinen. Hoffe, das bleibt auch so. Gerade HBO Sachen, die eine überragende Bild-Ästhetik haben, wie Boardwalk Empire, GoT, West World mit Kümmerqualität anschauen ist ja fast schon ein Sakrileg und wenn das die Konkurrenz hinkriegt, sicher nicht hinnehmbar.

Zur Serie. Jetzt nicht mein favorisierter Cast, hätte Bernthal Pascal in dem Fall vorgezogen, aber ich bin trotzdem zuversichtlich, dass ein Highlight ansteht. Immerhin gibts mittlerweile einige Einträge im Genre aber halt auch einiges davon ziemlich durchzogen mit Lowlights.

Die Set-Shots zu Fallout sehen übrigens auch sehr vielversprechend aus. Und dort sind auch fähige Leute im Hintergrund dabei.

Und ganz egal, wie mies es werden könnte, rein hypothetisch, es gibt ja immer noch die Resident Evil Serie, die den qualitativen Abstand gewährleistet.

Super Lopez
I, MANIAC
Super Lopez

Ich finde die Schauspielerin optisch nicht gut getroffen. Joel geht einigermaßen. Ob man da jetzt aber eine große Ähnlichkeit zum Spiel “braucht”, sei dahingestellt.

Maverick
I, MANIAC
Maverick

Prinzipiell finde ich es ja irgendwie furchtbar dass jetzt jeder jedes Videospiel verserien muss.
Ich für meinen Teil Kauf mir Serien auch lieber auf blu ray, hab keine Lust hier und da ein Abo zu haben.

Und zur tlou serie der joel Darsteller ist ja gut getroffen aber elly naja ich kann die Schauspielerin nicht leiden, aber wer weiß vielleicht performt sie ja die Rolle richtig gut, ich bin gespannt.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

@walldorf HBO-Max kommt nicht mehr…

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

@ ghostdog83

Nee, keine Lust zu buchen. Vielleicht erscheint das Ganze ja mal auch auf Blu-Ray. Bei House of Dragons wir es wohl vermutlich wahrscheinlich, bei The Last of us, muß man wohl mal abwarten.

Bei Game of Thrones hatte ich damals auch mal ein paar Folgen auf RTL2 gesehen und mir dann einfach mal die Serie auf Blu-Ray gekauft, als sie vollständig war. Bereut habe ich es nicht und diese auch schon zweimal komplett angeschaut.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

@walldorf
Es gibt wohl exklusiv Verträge mit Sky bis 2025.
Allerdings hab ich auch gelesen das HBOMax sowieso wieder eingestampft werden soll, und in Discovery+ aufgehen soll.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Auf Blu-ray würde ich mir die Serie kaufen, aber Sky sieht kein Geld mehr von mir. Warum gibt es HBO Max eigentlich immer noch nicht in Deutschland?

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Ich hätte gerne Gerard Butler als Joel gesehen aber ich freue mich dennoch auf die Serie

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Ja WOW ist da leider (bewusst) ziemlich hinten dran was audiovisuelle Qualität angeht.
Bildtechnisch schwankt es immer sehr je nach Content, und ich rede hier noch nicht mal von 4k oder HDR. Besonders schlimm finde ich das man nur Stereo Sound kriegt. Vor allem gemessen am Preis ne Frechheit.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

@ghostdog83 Ist halt nur ein bisschen ätzend, dass WOW anscheinend ja das technische Schlusslicht der Streamingdienste zu sein scheint…

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Würde mich auf der einen Seite schon reizen, genau wie House of Dragons, aber ich habe kein Sky und möchte auch nicht noch ein weiteres Abo abschließen. Amazon, Disney und Netflix sind mehr als ausreichend. Da bekommt man ja schon genug Serien und Filme um die Ohren gehauen. Irgendwann ist einfach mal gut.

Bislang sind die Abomodelle immer noch so flexibel gestaltet, um zwischen den Diensten jederzeit wechseln zu können – abwarten bis Hot D und TLoU vollständig verfügbar sind, einen Monat buchen, sich die Serien anschauen (und anderes mehr), wieder kündigen.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Für mich ist das einfach nur ein zusätzliches Projekt, Geld mit der Marke in einer anderen Zielgruppe zu verdienen. Hätte es nicht gebraucht.

Nicht jeder Mensch ist daran interessiert, Videospiele zu konsumieren, ohne dem Thema nichts abgewinnen zu können, um es dann in Form einer Serie zu erleben.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Wird das denn (grob) eine 1:1-Umsetzung des ersten Teils? Oder beider Spiele?

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Würde mich auf der einen Seite schon reizen, genau wie House of Dragons, aber ich habe kein Sky und möchte auch nicht noch ein weiteres Abo abschließen. Amazon, Disney und Netflix sind mehr als ausreichend. Da bekommt man ja schon genug Serien und Filme um die Ohren gehauen. Irgendwann ist einfach mal gut.

Nein, ich möchte auch nicht nur einen Monat oder so buchen. Dann kann ich es halt nicht anschauen.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Ob es jetzt ne Serie zum Spiel braucht, darüber lässt sich streiten. Ich seh es mehr als Ausarbeitung der Charaktere. So emotional dicht das spiel auch war, an echtes Schauspiel kommt momentan einfach kein Spiel ran. Und bei HBO bin ich auch guter Dinge, das sie respektvoll mit der Vorlage umgehen und eine sehenswerte Serie abliefern.
An Joel und Ellie muß ich mich rein Äußerlich aber auch erst mal gewöhnen.

@bort1978 Ich geh mal davon aus die Serie auch bei Sky Ticket, besser gesagt WOW landet. Der Dienst lässt sich monatlich kündigen, also einen Monat mitnehmen und die Serie anschauen.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

An die Ellie-Schauspielerin muss ich mich aber glaube erstmal gewöhnen.

Am Schauspiel sollte es wahrlich nicht scheitern, wenn es nach ihrer Leistung als lyanna Mormont geht.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Na das sieht ja vielversprechend aus. An die Ellie-Schauspielerin muss ich mich aber glaube erstmal gewöhnen. Leider habe ich kein Sky. ☹️

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
The-Boy-Who-Lived

Ich bin wohl einer der wenigen Menschen, die diese Serie für vollkommen überflüssig und unnötig halten… Viele Spiele allein für sich bieten mehr “hautnah mit dabei” und emotionale Verknüpfungen als ihre filmischen Umsetzungen. Nicht zuletzt auch in diesem Beispiel (vorausgesetzt natürlich, man kann TLoU was abgewinnen). Zumal ich Videospiele nach Büchern oft als besseres Medium empfinde, um Geschichten zu erzählen und den Beobachter mitzureißen.

Ich bin nach wie vor sehr beeindruckt und angetan von den zwei Spielen, welche bei mir wahrscheinlich noch lange in den Top 10 liegen werden.
Noch weiß man ja nicht, wie viele Staffeln es geben soll, aber bei allein 10 Episoden mit HBO-typischen ~1h Laufzeit kann und wird das erste Spiel hoffentlich noch nicht abgehandelt sein. Auf der anderen Seite bietet jede unnötige Streckung Potential für Handlungsunterschiede zur bombastischen Vorlage.
Da meine Erfahrungen mit HBO fast durchgehend positiv sind, sehe ich da kaum Gefahr, dennoch… Für mich ist das einfach nur ein zusätzliches Projekt, Geld mit der Marke in einer anderen Zielgruppe zu verdienen. Hätte es nicht gebraucht.