UK-Charts vom 27. November bis 3. Dezember 2017

3
178

Diese Spiele wurden in der vergangenen Woche in Großbritannien am häufigsten verkauft:

  1. Call of Duty: WWII (PS4)
  2. FIFA 18 (PS4)
  3. Gran Turismo Sport (PS4)
  4. Call of Duty: WWII (Xbox One)
  5. Star Wars Battlefront II (PS4)
  6. Super Mario Odyssey (Switch)
  7. FIFA 18 (Xbox One)
  8. Forza Motorsport 7 (Xbox One)
  9. Assassin’s Creed Origins (Xbox One)
  10. Mario Kart 8 Deluxe (Switch)
  11. Crash Bandicoot N.Sane Trilogy (PS4)
  12. Assassin’s Creed Origins (PS4)
  13. Knowledge is Power (PS4)
  14. Hidden Agenda (PS4)
  15. Star Wars Battlefront II (Xbox One)
  16. Xenoblade Chronicles 2 (Switch) – NEU
  17. Grand Theft Auto V (PS4)
  18. Forza Horizon 3 (Xbox One)
  19. Pokémon Ultra Sun (3DS)
  20. Need for Speed Payback (PS4)
  21. Pokémon Ultra Moon (3DS)
  22. PlayStation VR Worlds (PS4)
  23. WWE 2K18 (PS4)
  24. Mario + Rabbids: Kingdom Battle (Switch)
  25. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch)

Hinterlasse einen Kommentar

neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Maniac

Na ich hab schon damit gerechnet, dass diverse PS4ler (und ggf. Ex-360er) sich die X holen und die Multis jetzt lieber dort daddeln. So wie von D00M beschrieben.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Liegt vermutlich daran dass die doppel X hauptsächlich von fanboys usw gekauft wurde ,die längst eine one zu Hause rumstehen haben(so wie bei der Pro).
Da nichts grossartig exklusives releast wurde haben sich die Leute nur die 4K patches runtergeladen und sonst nur beim Vorzeigetitel zugegriffen bei dem der Unterschied signifikant-deshalb ist AC der einzige Multiplattform der auf der Box vor der ps4 platziert ist.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac

Da scheint sich ja am Kräfteverhältnis zwischen PS4 und One trotz Release der X nicht allzu viel getan zu haben. Die PS4 dominiert die Charts.