US-Zahlen vom Oktober 2019 – Switch und Call of Duty: Modern Warfare vorne

21
330

Die NPD Group hat die Oktober-Zahlen vom US-Markt veröffentlicht (detailliert nachzulesen bei DualShockers). Demnach waren dort im vergangenen Monat Nintendos Switch und Call of Duty: Modern Warfare am gefragtesten. Activision Ego-Shooter ist jetzt schon der kommerziell erfolgreichste Titel des Jahres in Amerika und hat damit sogar große Namen wie NBA 2K20 oder Madden NFL 20 auf die Plätze verwiesen.

Im Vergleich zum Oktober 2018 war jedoch bei den Verkäufen trotzdem ein Minus von 34 Prozent zu verzeichnen. Was im ersten Moment dramatisch klingt, wird verständlicher, wenn man bedenkt, dass in diesem Monat die Blockbuster Call of Duty: Black Ops 4 und Red Read Redemption 2 veröffentlicht wurden.

Abschließend noch die Top 20 im Softwarebereich:

Call of Duty: Modern Warfare is Already the Best-Selling Game of 2019 in America

neuste älteste
ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich denke schon das das japanische Kaufverhalten deutlich mehr geprägt ist vom Handheld Faktor als im Rest der Welt.

Darum geht es nicht. Es existieren mehrere Ausführungen eines Produktes, egal ob Handheld oder stationäre Konsole. Die günstigere Variante verkauft sich besser.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Der japanische Markt ist eher voreingenommen pro Playstation und Nintendo und seit geraumer Zeit sowieso sehr Handheld geprägt (Switch eingeschlossen), deshalb find ich den weniger repräsentativ.
Laut VG Chartz ist Switch in den USA auch nicht ganz so dominant wie in Japan, wenn man jetzt noch bedenkt das der vermeintlich direkte Konkurrent XBox in den USA der PS4 deutlich Einheiten wegnimmt, wäre bei japanischen Verhältnissen die PS4 wohl vorne. In Europa ist laut VG Chartz die PS4 Z.B. vor Switch was Hardware Verkäufe angeht.

ghostdog83ghostdog83 Ich denke schon das das japanische Kaufverhalten deutlich mehr geprägt ist vom Handheld Faktor als im Rest der Welt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Japan Charts spiegeln aber nicht wirklich den tatsächlichen globalen Markt wieder.

Ich würde mal annehmen, dass der Kern an Verbrauchern eher zum günstigeren Modell greifen werden – was in dem Fall die Slim ist. Das Kaufverhalten der Japaner sollte sich dahingehend kaum vom Westen unterscheiden. Die Zahlen aus Japan würde ich daher schon als Indikator betrachten, dass sich die Pro auch anderswo spürbar geringer verkauft.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ich meinte eher die PS4-Zahlen in Japan…

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Bort1978Bort1978
Die Japan Charts spiegeln aber nicht wirklich den tatsächlichen globalen Markt wieder. Siehe XBox.
Mal gucken ob MS die Scarlett überhaupt diesmal offiziell in Japan rausbringt.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

FIFA auf 8 in den USA?
Alter Falter der globale Goldesel!

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Na zumindest in den Japan-Charts kannst du das ja gut sehen. 😉
Ja, die Pro und die X haben die Lebensspanne von PS4 und One garantiert etwas verlängert. Trotzdem dürften sie eher die Cracks angesprochen haben. Der Masse reicht die Standardversion.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Bort1978Bort1978 Da hast du natürlich recht, ohne Zahlen sind solche Aussagen nicht viel Wert und das die Next Gen quasi schon in Sichtweite ist, spielt bestimmt auch eine Rolle.
Nur was das Alter von PS4 und One betrifft darfst du nicht vergessen das beide ein Update in Form von Pro und X bekommen haben, halt die Zwischen Gen.
Wäre schon interessant zu wissen wieviel diese dazu beigetragen haben um die Lebensspanne zu verlängern, und der Switch entgegenzutreten.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu Ich sage nicht, dass die Switch neu ist, sondern nur neuer als PS4 und One. 2,5 Jahre gegen 6-7 Jahre. Ist schon ein riesiger Unterschied. Meistens gehen Konsolen in dieser Zeit am meisten ab, weil es Preisreduzierungen gibt. Und da die PS5 und Scarlett schon angedeutet wurden, halten sich da garantiert auch noch welche mit dem Kauf zurück.
Zudem werden ja nicht mal Zahlen genannt. Im Prinzip könnte sich die Switch auch nur 100 Stück häufiger verkauft haben, als PS4 und One. Oder auch nur 1x. 😉 Ohne Zahlen ist die Aussage eh wieder fürn Popo.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu Ich fühlte mich bedrücken, beklemmende, wenn ich diese schaurige Bilder sehen und die Schüsse auf meine Ohren hören. Gibt auch die leise Tönen.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Interessant find ich immer nur GTA V: sollte langsam mal ins Guiness Buch der Rekorde, da es seit 2013 ununterbrochen in den monatlichen Verkaufschartz zu finden ist.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Ich schätze, es liegt auch einfach am Hybrid-Konzept der Switch, dass sie sich so gut verkauft. Wenngleich vermutlich nicht alle Käufer dieses Feature nutzen werden, ist es für viele – falls die Konsole mal doch das Haus verlassen muss – „nice to have“.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Knarren und Krieg halt, was will der Ami mehr.🤷🏻‍♂️

Keine echten Konflikte.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

@max
Gespielt hab ich es noch nicht, aber ein paar Tests und Videos gesehen, und auch wenn man sich bemüht etwas weniger auf das Horray Pedal zu treten wirkt vieles doch wieder sehr Hollywood reif für mich.
Find ich auch nicht verwerflich, in Sachen Inszenierung kriegt man bestimmt eine tolle Erfahrung geboten, nur abschreckend was Kriegstreiben angeht seh ich da überhaupt nicht.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Codder haben alle schon ne PS4.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu Schon mal MW gespielt?
Wo ist bitte der Pathos drin? Die meisten wollen Multiplayer daddeln.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Es ist jawohl kein Geheimnis das viele Amerikaner Waffen sehr zu ‘schätzen’ wissen. Ich hab ja auch nicht behauptet das man dort ausschließlich nur Knarren Spiele kauft. Das Spiele wie CoD oder Ghost Recon bewusst auf diesen Hurra-Soldaten-Patriotismus setzen liegt halt daran das der gemeine Amerikaner sowas gut findet.
Ist ja auch nicht so das es nur ein Cliche wäre das Engländer und Deutsche gern Fussballspiele kaufen. Tun das alle, nein, aber gelten diese Länder trotzdem als Fussball Land? Tun sie.

Bort1978Bort1978
Als so neu empfinde ich die Switch gar nicht mehr, ist ja nun auch schon 2 1/2 Jahre alt. Und ich hätte gedacht ein CoD zieht mehr Hardware Verkäufe an als ein Luigis Mansion.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Scheinbar will “der Ami” nicht nur Krieg und Knarren, wie ja Luigis Mansion 3 beweist. Generell sind solche Vorurteile einfach immer sehr doof.

Cod ist sicher auch in Deutschland oder sonst wo auf Platz 1

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Luigi hat sich doch super verkauft. Immerhin Top 3.
Und das sich die Switch am besten verkauft ist doch klar, da sie im Vergleich mit PS4 und One am neuesten ist und nächstes Jahr PS5 und Scarlett anstehen.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Knarren und Krieg halt, was will der Ami mehr.🤷🏻‍♂️
Warum sich die Switch aber so prächtig verkauft erschließt sich mir nicht so ganz, gab es doch kein wirkliches Zugpferd, oder ist Luigi mittlerweile so beliebt wie sein dicker Bruder?

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Das mit CoD war abzusehen. Aber schon krass, wie schnell es wieder das erfolgreichste Spiel des Jahres wurde. Da bekommt man ja den Eindruck, dass sich andere Spiele kaum verkaufen.