Xbox Series X – neue Details zur Abwärtskompatibilität

90
2942

Während Sony in Sachen Abwärtskompatibilität weiterhin noch nicht allzu viel Klarheit geschaffen hat, ist Microsoft dank der Xbox-One-Tätigkeiten in diesem Aspekt ohnehin schon deutlich voraus und gibt nun via Xbox Wire ein weitere Infos und genauere Details preis – wer das in aller Ausführlichkeit nachlesen will, den verweisen wir auf den Originaltext, hier die wichtigsten Punkte in Kurzform:

  • alle kompatiblen Spiele früherer Xbox-Generationen laufen nativ auf der neuen Hardware mit voller Leistungskraft von CPU, GPU und SSD-Festplatte – es gibt keinen “Boost Modus” oder Runtertakten (offensichtliche Spitzen gegen die PS5), sondern stabilere Bildraten und -auflösungen und reduzierte Ladezeiten (wo möglich).
  • HDR und “Quick Resume”-Pausierung wird auch für alte Spiele unterstützt und scheinbar automatisch angewendet
  • ausgewählte Spiele werden auch weiterhin noch zusätzlich Optimierungen erhälten, etwa auch eine Verdoppelung der Bildrate von 30 auf 60 bzw. 60 auf 120 fps.

 

 

 

neuste älteste
ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Naja, gewisse Punkte bei der Technik sind ja z.B. vorhersehbar.

Die Resultate, davon haben wir bislang nicht viel gesehen, respektive wenig, dass die Mehrpower eindrucksvoll beweist.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Bei der „Satzzeichenvergewaltigung“ würde ich mich nicht festlegen wollen. Vielleicht besteht einfach kein Interesse daran.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Naja, gewisse Punkte bei der Technik sind ja z.B. vorhersehbar. Nehmen wir mal den Quatsch mit der ‘doppelten Leistung’.
RDNA ist pro TFLOP deutlich leistungsfähiger als GCN (für Dummies, das ist die GPU-Architektur Next Gen vs. Current Gen). Der Unterschied liegt bei ca. 35-36% für RDNA1. Und RDNA2 soll eventuell (Gerüchte) sogar noch effizienter daher kommen. Aber gut, gehen wir mal davon aus, dass das nicht der Fall ist und RDNA2 ‘nur’ so effizient ist wie RDNA1.

In dem Fall müsste zum Beispiel eine GPU auf Xbox One X Level 16,3 TFLOP/s leisten, um mit den 12 TFLOP/s der Series X mitzuhalten. Bei Raytracing würde der Unterschied sogar noch sehr viel größer ausfallen.
Das gleiche gilt für die PS5 vs PS4 Pro natürlich auch.

Die Audiochips können bei beiden deutlich mehr echte Audioquellen und deutlich komplexere Raumsimulation ohne dafür CPU-Leistung abzuknapsen.

Die Prozessoren sind eh ein riesiger Sprung, einfach weil die Current Gen so Krüppel-Prozessoren verbaut hat.

Der spannendste Punkt ist vllt die Möglichkeit, vom Datenträger zu streamen. Und genau da lauern gleichzeitig die größten Ungewissheiten. Außerdem muss man da auch einiges relativieren. Denn zum Teil sparen die Hersteller darüber auch RAM.

Die Softwareseite (gemeint sind OS, API…) dürfte auch noch spannend werden. MS hat da ja gegenüber Digital FOundry einige Punkte genannt, angefangen bei Speicherbedarf, wo die Series X deutlich effizienter arbeiten soll. Unter anderem bei dem, was überhaupt wirklich vom Grafikspeicher gebraucht wird.
Sony wird da vermutlich in eine ähnliche Richtung arbeiten.

Hardwareseitig ist die neue Generation jedenfalls extrem viel interessanter als die aktuelle.

Ist man rein an den Ergebnissen, also Spielen interessiert, dann nutzt das natürlich alles nix.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

//Die Argumente mal an Seite, aber diese Satzzeichenvergewaltigung (und nix anderes ist das) muss echt nicht sein – man könnte das ja auch ignorieren (aber bei der Penetranz vergeht einem die Lust dazu), muss man aber nicht….?!? //

Vielleichte sollte man auch einfach mal die Füsse stillhalten, solange noch keine der Konsolen mit einem Angebot lockt. Was da teilweise reininterpretiert wird ohne Kenntnis der Faktenlage ist schon amüsant.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich könnte Pimmel auch einfach editieren 😀

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

SpacemoonkeySpacemoonkey hat “pimmel” geschrieben… 😱

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

das ist jetzt wieder soooo schwierig hier den richtigen ton zu finden nach so viel awkwardness.
naja ich versuchs mal.
xsx is am arsch hahahahahahaaaa und an dem was ninboxstation so sagt ist mehr dran als hier einige wahrhaben wollen.
und jetzt werdet erwachsen ihr pimmel (penes)

ach ja und ich entschuldige mich für D00M82 und MontyRunner. die kennen ihre eigene kraft nicht junge

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

D00M82D00M82
Es ist ja nicht das erste Mal, daß du dich hier auf der Seite abfällig gegenüber anderen Usern äußerst.
Etwas mehr Selbstreflektion, gerade auch als Moderator, stände dir ganz gut.
Aber das hast du ja schon öfter gehört.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

D00M82D00M82
Er ist aber anscheinend von seinem Standpunkt überzeugt. Du kannst ja auch keinen zwingen von seinem Glauben abzusehen, nur weil es dir, mir und wahrscheinlich vielen anderen wie Käse vorkommt was er da schreibt.
Wie gesagt, wenn du merkst das eine vernünftige Diskussion zwecklos ist, dann lass es doch einfach dabei beruhen.
Und zumindest wirft er nicht einfach nur Einzeller in den Raum sondern versucht sie ins einer Art und Weise zu begründen.

Das er dabei viele Satzzeichen verwendet, da suchst du auch nur das Haar in der Suppe. Genauso gut kannst du dich darüber aufregen, wenn Jemand häufig ‘und’, keine Absätze, keine groß und Kleinschreibung benutzt etc. Wir sind hier nicht im Deutsch Unterricht.

Er schreibt mit Sicherheit nicht mit Absicht so, es ist offensichtlich das er mit Rechtschreibung und Grammatik eine Schwäche hat, trotzdem reicht es um ohne Mühe zu verstehen was er sagen will, auch wenn es halt Unwahrheiten (was in Sachen kommende Konsolen sich erst noch beweisen muß) sind oder halt für unser Verständnis dummes Zeug.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Ich hab mich nur zu meiner durchaus auf Fakten gestützten Meinung zur Technik geäußert.

Kann sein, dass Sony auf lange Sicht in bestimmten Punkten deutlich von der schnelleren SSD profitieren wird. Oder auch nicht. Nur scheinen sehr viele untet anderem immer noch nicht zu verstehen, dass die Bandbreite nachrangig ist. Das wird alles erst durch Hardware Decompression, geringe I/O Last und geringen Overhead nutzbar.

Und selbst dann müssen die Devs das erstmal in Spielen umsetzen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Die Rechtschreibung ist ja noch nicht mal das Problem. Eher diese ganzen Punkte und Satzzeichen in dieser Masse die halt in keiner Sprache der Welt einen Sinn ergeben. Dafür sollte man jetzt auch kein Fass aufmachen. Sich über diese doch sehr abstrakte Art zu schreiben so zu äußern ist jedenfalls etwas anders als einem jetzt Niederträchtigkeit vorzuwerfen. Besonders wenn man sich kennt. Verstehe auch nicht genau was du damit jetzt bezwecken willst.

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
Und klar versuche ich ihn in eine Unterhaltung zu diesem Thema zu bewegen. Er muss auch nichts “zugeben” aber zumindest könnte er ja mal erklären wie er auf das ganze Zeug kommt. Ich finde einfach sowas gehört sich in einem Forum. Immer wieder gebetsartig falsche Dinge als Fakten runterzubeten finde ich halt äußerst schräg.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Mir kommt es so vor, als wolltest du D00M82D00M82 ihn soweit bringen, das er einfach zugibt das seine Aussagen (in deinen Augen, genauso wie in meinen) dummes Zeug sind.
Und es stört dich das er trotz mehrfachen Versuchen nicht auf deine Diskussion eingehen will.
Ea ist nun mal kein Verbrechen dummes Zeug zu schreiben, und vermutlich sieht er seine Standpunkte sogar als schlüssig und richtig. Dann lass ihn doch einfach in seinem Glauben und gut ist, sich aber dann über seine Schwäche lustig zu machen, geht gar nicht. Das ist unterste Schublade.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Doom, Du gehst nicht konform mit seinen Aussagen. Das vernünftig zu kritisieren wäre okay. Aber Du machst Dich zusätzlich über seine Rechtschreibung lustig. Das ist nicht okay, sondern peinlich und niederträchtig.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Wenn die Gefühle Blödsinn sind, dann sage ich das eben auch. Das ist nicht per se eine Beleidigung. Vielleicht kein netter Zug etc aber keine Beleidigung.

Und genau das ist ja was Carot am Anfang sagt. Ich vermute fast schon Ninbox könnte eine Art Bot sein, weil er im Grunde ja auch nie auf irgendwas eingeht, Aber wenn jemand blödsinnige Thesen in den Raum wirft, dann kann man eben auch mal nachfragen, wie er darauf kommt. Welcher Zusammenhang hat die AK auf die generelle Leistung der Series X? Und wieso soll da irgendwas vergessen worden sein? Das macht einfach keinen Sinn und wenn man dann hingeht und sowas als Fakt darlegen will, dann muss man eben auch mit dem Echo klarkommen.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Carot, es geht bei der AK-Diskussion, bei der einige Gamer das Next-Gen Momentum vermissen, nicht um vernünftige Argumente, sondern um Gefühle. Wenn Du letztere nicht adressierst, verpuffen Deine Kommentare ;-D

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Die AK hat faktisch gar keinen EInfluss auf Leistungsfähigkeit oder Zukunftsfähigkeit der Konsolen (und zwar PS5 und XSX). Faktisch ist das ein Abfallprodukt der AMD-Technik. Denn gerade CPU und GPU können alles, was die Vorgänger konnten, aber auch noch mehr und besser. Das ist natürlich mega verkürzt ausgedrückt.

Die PC-Nähe ist natürlich durchaus vorhanden. Und das sogar auf Softwareseite (Stichwort API’s). Es gibt aber auch grundlegende Unterschiede. Auf den Konsolen kann man u.a. noch eine Ecke besser optimieren. Auch wenn der PC da gewisse Fortschritte gemacht hat, es gibt nach wie vor unzählige mögliche Konfigurationen.

Auch die Möglichkeiten beider Konsolen, Daten mit extrem niedrigem Overhead und nahezu ohne CPU-Last zu streamen und zu dekomprimieren gibt es aktuell so nicht im PC. Und selbst wenn bestimmte Dinge langsam Standard werden sollten, bis sich das durchgesetzt hat vergehen noch Jahre.

Das hat aber auch im Umkehrschluss Bedeutung. Multititel dürften eventuell auf Jahre hinaus auf der Series X besser laufen. Solche Spiele werden IMMER mit dem PC im Hinterkopf oder als primäre Plattform entwickelt. Und an der Stelle profitiert die Series X mehrfach. Da wäre z.B. die API, die auch auf dem PC stark verwendet wird. Da wäre die größere CPU- und GPU-Power. Gerade letztere wird sich bei Multititeln für geraume Zeit deutlich mehr bemerkbar machen als die schnellere SSD der PS5. Und ja, auch die Series X bringt eine schnelle SSD, deutlich besseres und komplexeres 3D Audio als bisher und so weiter.

Auf der anderen Seite wären die First Party Titel. Und mal ganz ehrlich, spielerisch sehe ich da anfangs erstmal bei keinem was, das auf der aktuellen Generation undenkbar wäre. Eher hab ich bis heute bei vielen Sachen das Gefühl, die wären ohne nennenswerte, spielerische Abstriche sogar auf der Last Gen noch machbar.

Dann wäre da natürlich die Grafik. Genau die ist aber heutzutage oft unngemein skalierbar. Die großen Game Engines skalieren vom High End PC bis zum Smartphone. Aktuell sieht man das ja auch bei einigen Titeln gut, die sogar (wider Erwarten) auf der Switch laufen. Und das teilweise deutlich besser, als erwartet.

Ebenso wichtig ist die Frage, von welchem Zeitraum wir hier eigentlich reden. 2020/21? Die Zeit werden die Entwickler so oder so brauchen, um sich erstmal so richtig in die Next Gen einzuarbeiten.
Warum also sollte z.B. Halo Infinite nicht auf der One in 720p60 laufen, auf der One X dann in 1440p60 und auf der Series X mit deutlich höheren LoD Settings, Raytracing, besseren Texturen usw. in 2160p60?

Bei Multi Titeln werden wir erstmal ohnehin Cross Gen Titel sehen. Und die Next Gen Grafikupdates werden ohnehin auf den PC-Fassungen basieren.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Ach Quatsch, hier in diesem Forum wird nicht beleidigt und wurde es noch nie!

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Schade, dass er seinen Duden nicht mal findet.

Der Spruch geht definitiv unter die Gürtellinie. Sowas solltest du dir sparen.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Tja Zack gewöhn dich mal dran das ist ok😉

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Zumindest beleidigt ninboxstationninboxstation keine anderen User.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ninbox hat scheinbar seinen Aluhut wieder gefunden 😀

Er lag direkt neben seiner Kristallkugel. Schade, dass er seinen Duden nicht mal findet.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

der XSX und Velocity Architektur ist neu.. , selbst wenn der XSX dem PC Build “nahe” bzw. PC build näher ist als der PS5, und selbst wenn sie (modifizierte) “Chips” verwenden, die PCs haben, so it der XSX Build eindeutig anders als ein gaming PC (selbst Digital Foundry bestätigte dies)

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

die neuen konsolen haben doch PC architektur. die entwickler brauchen nichts großartig zu lernen, so wie es früher bei den konsolen war.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

backwards compatibility und (vorallem) cross gen Entwicklung sind die Todesstoss für die XSX Launch
1) nicht nur werden 1st Party Coss-Gen Games natürlich die XSX nicht ausreizen (1st Party Games werden die PS5 mehr ausnützen, da kein Cross-Gen), sondern auch

2) bis die Entwickeler endlich anfangen die XSX für 1st Party Games auszunützen bzw. sich damit auseinanderzusetzen die XSX voll auszunützen (kein cross gen mehr), haben Entwickler auf der PS5 bereits 1-2 (3?) Jahre Vorsprung mit dem Lernen wie man die PS5 voll auszunützt
(angesehenen davon, dass der PS5 sehr wahrscheinlich die schneller / optimiertere Next-Gen Hardware ist)

… dieser Post gehört eher zur “cross gen” als “backwards compatibility”,.. aber beides gehört irgendwie zusammen (nebst, fokussiert zu wenig auf effektive “Next Gen”.., hat sich u.a. damit den Launch gegenüber Sony wohl verbockt)

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

So wie Sony das gesagt hat wird von der PS4 nichts unterstützt. Für Controller war die Aussage schon sehr offiziell. Ich hoffe allerdings mal, dass zumindest DInge wie Lenkräder oder Arcade Sticks am Ende doch supportet werden.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Auf der PS5 läuft die Hardware der Xbox wahrscheinlich nicht. Auf der Xbox Series X hingegeben schon 🙂

tsr.2000
I, MANIAC
Profi (Level 1)
tsr.2000

Vielleicht habe ich es überlesen, aber wie sieht es eigentlich mit der Hardware-Kompatibilität aus? Also Controller, Lenkräder, Arcade-Sticks?
Auch bei der PS5?

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

kannst du auch machen. dann ersparst du dir das einlegen der disc.

AlexFCA
Mitglied
Anfänger (Level 1)
AlexFCA

Achso.

Könnte ich sie dann auch ganz einfach im Microsoft Store kaufen und runterladen?

Gibt ja sicher ein Äquivalent zum PSN Store.

Sorry für die doofen Fragen. Bin ein absoluter XBox Noob

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Geht mir nur darum das ich die Spiele über Amazon oder eBay oder wo auch immer kaufe und dann ganz normal einlegen kann.”

kannst du machen, brauchst aber auch ne halbwegs schnelle internetleitung. die 360 spiele werden nämlich nicht von der dvd installiert, sondern runtergeladen. und die spiele sind in der regel auch ne ecke größer als das was auf der disk ist. zumindest ist es bei der One so, aber ich vermute das es bei der XSX genau so sein wird.