A-Train: All Aboard! Tourism – im Test (Switch)

2
363
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Zu behaupten, die Eisenbahn genieße in Japan ein hohes Ansehen, wäre noch eine schändliche Untertreibung – wer einmal in den Genuss des hervorragend ausgebauten Schienennetzes und der absolut präzise eingehaltenen ­Fahrpläne kommen durfte, hat mit der Deutschen Bahn künftig wohl noch weniger Spaß und Geduld. In der altehrwürdigen A-Train-Reihe gründet Ihr Eure eigene japanische Bahnlinie und kümmert Euch dabei um sämtliche Feinheiten: Ihr plant und baut Bahnhöfe, legt das Schienennetz an und kauft oder verkauft Land (und zahlt dafür auch Steuern). Ihr kümmert Euch um Anzahl, Art und Länge der Züge, übernehmt dazu noch den Nahverkehr, regelt die Konzessionen am Bahnhof und selbst die Fahrpläne dürft Ihr fein säuberlich festlegen.

In dieser Switch-Variante steht der Faktor Tourismus im Mittelpunkt und neben finanziellem Gewinn auch die Entwicklung der Städte und Dörfer, die Ihr mit Euren Bahnen verbindet. Zwar stehen Euch von Etrian Odyssey-Zeichner Yuji Himukai niedlich designte Angestellte und Verwaltungsbeamte mit vielen Ratschlägen beiseite, aber die Entscheidungen trefft am Ende Ihr. Die Optionen haben es dabei in sich, Freunde des gepflegten Mikromanagements sind im siebten Himmel, aber selbst denen wird bei all den Optionen der Kopf rauchen – da ist es nett, dass Ihr auch selbst mal an Bord Eurer Züge Platz nehmen und die Aussicht bei der Fahrt genießen könnt. Grafisch kommt A-Train eher zweckmäßig, aber auch angenehm übersichtlich daher. Die Steuerung wurde sauber auf Controller übertragen, große Icons und übersichtliche Menüs sorgen für angenehme Bedienung. Im Handheld-Modus nutzt Ihr sinnvoll implementierte Touchscreen-Funktionen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
geohound
I, MANIAC
Maniac
geohound

Gab doch auch mal einen Wrestler names A-Train, oder? War das nicht sogar Albert bzw. Tensai? Schon zu lange her :-).

Irgendwie sieht das ganze schon sehr sympathisch aus, aber wenn das Mikromanagement so ausufert, bin ich mittlerweile wohl zu alt dafür. Vielleicht kuck ich mir da mal ein paar Youtube Videos dazu an, würde mich auf jeden Fall interessieren ob das ganze auch schön übersichtlich ist. Das wäre dann auf jeden Fall ein Kaufanreiz.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Echt schön solche Nische Titel zu lesen. Bitte weiter machen.