Audica – im Test (PS4)

0
355
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Ulrich Steppberger meint: So intuitiv und fesselnd wie Beat Saber ist Harmonix’ neues Werk zwar nicht ausgefallen, es bringt aber einige Pluspunkte mit: So sind ordentlich viele Songs dabei, das Baller-Konzept funktioniert tadellos und nicht zuletzt lässt sich Audica länger am Stück spielen, ohne dass gleich der Schweiß in Strömen fließt. Löblich finde ich die dezente optische Abwechslung durch verschiedene Arenen und die detaillierten Statistiken am Ende eines Songs. Ein paar Modifikatoren, die es kurioserweise nur in der Kampagne gibt, finde ich zwar nervig, aber nicht entscheidend – als Abwechslung zu Beat Saber bekommt Audica meine Empfehlung.

Motivierendes Musik-Rhythmusspiel mit Baller-Konzept, das fordert und mit ordentlich Umfang aufwartet.

Singleplayer82
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste