David Beckham Soccer – im Klassik-Test (PS)

0
128
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Besser kann die Lizenz für ein Fuß­ballspiel nicht ausfallen – zumindest in England: Dort ist Mr. Posh Spice nach seinem Tor gegen Griechenland nun endgültig ein Kickergott, während hierzulande kaum jemand wegen ihm diesen PSone-Titel kaufen wird. Zumal schon beim Anstoß ein merkwürdiges Déja-Vu-Gefühl aufkommt, denn eigentlich handelt es sich bei dem Rage-Produkt um nicht viel mehr als eine kaum veränderte Fassung des über zwei Jahre alten UEFA Striker – das war seinerzeit zwar ziemlich gut und macht auch heute noch Spaß, kommt aber inzwischen etwas veraltet daher.

Echte Neuheiten gibt es wenige: Im Arcade-Modus müsst Ihr bestimmte Herausforderungen bestehen (wie das Schießen zweier Tore), zudem gibt’s eine Beck­ham-Biographie. Keine Sensation also, aber wer eine simple Alter­native zu ISS oder FIFA sucht, liegt richtig.

Technisch altbackene und zum Vorgänger kaum veränderte, aber trotzdem spaßige Kickerei.

Singleplayer75
Multiplayer
Grafik
Sound