Girls und Panzer: Dream Tank Match – im Import-Test (PS4)

0
1501
Zurück
Nächste

Meinung

Lennard Willms meint: Ich gebe zu: Vor diesem Test war meine Erfahrung mit der Girls und Panzer-Marke gleich null. Und das Spiel hat beim besten Willen nicht geholfen, mir die Serie näher zu bringen. Am Ende war ich eher überrascht, wie wenig Inhalt in den vielen Textzeilen, die einem die Girls um die Ohren hauen, tatsächlich steckt. Das eigentliche Spiel ist akzeptabler ­Arcade-Krachbum für zwischendurch. Wer Taktik vernachlässigt und einfach nur ein paar Kriegsmaschinen sprengen will, wird hier vielleicht glücklich – je nachdem, wie viel belanglosen Anime-Zuckerguss er oder sie aushalten kann.

Zurück
Nächste