LOUD – im Test (Switch)

0
200
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ihr begleitet die junge Astrid auf den ersten Schritten ihrer Musikkarriere und greift in die Saiten: 14 rockige Songs wollen absolviert werden, indem Ihr auf sechs Bahnen Richtung Bildmitte wandernde Symbole trefft. Das ist alles andere als innovativ, aber handwerklich gelungen gemacht – schlichte, aber ordentliche Rahmenhandlung und Grafik sowie die gelungenen Kompositionen der Lieder runden das positive Gesamtbild ab.

Allerdings seid Ihr im Handumdrehen durch und habt alles gesehen und gehört. Erfreulicherweise sind von den Machern aber schon mindes­tens acht Songs als Gratis-Update angekündigt.

Kompetentes und kurzweiliges Musikspiel mit solider Basis, aber inhaltlich noch ziemlich überschaubar.

Singleplayer63
Multiplayer
Grafik
Sound