Mario Kart 8 Deluxe – im Test (Switch)

0
3075
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Bestimmt habt Ihr in Video­spielmagazinen schon mal von Freundschaften gefährdenden blauen Panzern und ach so turbulenten Couch-Kriegen gelesen, die sich um die ein oder andere Mario Kart-Episode drehten. Im Test von Mario Kart 8 etwa berichtete Olli von wutentbranntem Geschrei, Thomas von verbissenen Kumpel-Kämpfen um Platz 1. Warum wir immer diese Gefühle durchkauen? Weil wir sie hundertfach genauso erlebt haben – und Ihr, wenn Ihr keine Fun-Racer-Allergie habt, sicher auch. Meine persönliche Mario Kart-Hochzeit hatte ich auf dem N64: Wir haben faktisch Wochen mit Mario Kart 64 verbracht, auf dem in vier Teile ­gesplitscreenten 70-cm-TV meines Kumpels Bernd. Ich selbst besaß gar kein N64, war noch kein top informierter ”Videospiel-Experte” – und trotzdem bin ich genau bei dem Spiel gelandet und nicht wieder davon losgekommen.

Mein Lieblings-Kurs war der ­Royal Race­way, meine Hass­strecke das verzweigte Yoshi ­Valley. Auf Kalimari Desert habe ich einige meiner besten Aufholjagden gefeiert, in Bowser’s Castle bin ich regelmäßig kurz vor dem Ziel in der Lava gelandet. Und auf der Rainbow Road war ich neidisch, weil Bernd den Abkürzungssprung besser konnte als ich. Kurzum: Mit Mario Kart (64) verbinde ich etliche meiner liebs­ten Multiplayer-Erinnerungen.

20 Jahre später hat die Fun-Racer-Saga nichts von ihrer ­Faszination eingebüßt, sondern wurde nur noch besser. Und ­nebenbei ist sie eine der fünf bestverkauften Videospiel-Marken der Welt. Bei all den Superlativen wollen wir freilich nicht so tun, als wäre Mario Kart 8 Deluxe ein neues Spiel. Ist es nämlich nicht! Ihr erhaltet nur die (grafisch fast identische) Switch-Portierung eines knapp drei Jahre alten Wii-U-Titels – dem wir 89 Spielspaßpunkte attestierten und der mit absurden 8 Millionen verkauften Spielen (bei nur 13 Millionen Konsolen) auch das erfolgreichste Wii-U-Spiel ist.

Mario Kart 8 auf Wii U bedeutete: 16 neue Strecken, 16 aufgeputzte Retrokurse, 30 Charaktere, Antischwerkraft-Passagen an Wänden und Decken. Als DLC ­gesellten sich zum Sparpreis 9 neue und 7 alte Pisten dazu, außerdem noch einmal 6 Piloten. ­”Super” sagten wir zum ersten und ebenfalls ”Super” zum zweiten Download-Paket.

Zurück
Nächste