Need or Speed: Hot Pursuit Remastered – im Test (Switch)

5
753
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Im Gegensatz zu Burnout Paradise Remastered, das seine butterweiche Bildrate auch auf der Switch vorweisen konnte, ist die Neuauflage dieser Tempobolzerei gegenüber den PS4- und Xbox-One-Versionen erkennbar abgespeckt.

Dass die Auflösung keine 1080p erreicht und die Umgebungsgedetails dadurch grobschlächtiger wirken, ist ebenso verkraftbar wie mehr aufploppende Objekte im Hintergrund – aber auch die Bildrate wurde hier auf 30 fps gedeckelt. Flott spielt sich die Raserei dennoch, aber wer nicht unbedingt einen Handheld-Modus braucht, ist bei den anderen Fassungen besser aufgehoben.

Solide, aber technisch nicht so spannende Aufbereitung der immer noch spaßigen Raserei.

Singleplayer81
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Kann übrigens absolut die neuen “Enhanced Wired Controller” Modelle von Power A empfehlen. Gibt es in verschiedenen Farben, ich hab mich für hellblau entschieden.
Nicht nur sieht der vom Design besser aus als Nintendos eigener Pro Controller, das Teil hat n Klinken Anschluss für Headsets, 2 programmierbare Paddles und die Buttons und Sticks sind einwandfrei. Der kostet ca 25€.

Dafür opfert man wireless, Motion Aiming und Rumble, vielleicht nicht als Haupt Controller zu sehen. Aber definitiv n tolles Teil.

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Ach echt, Spiele mit Analog Support auf der Switch? Das ist mir neu.

Und ja, ich finde auch mit nicht analogen Triggern spielt sich Hot Pursuit einwandfrei. Aber das ist auch n Arcade Racer, wo das irgendwie eh kaum ne Rolle spielt mit dem dosieren

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Feder in den LZ/RZ Knöpfen haben.. Wird da auch tatsächlich analog abgefragt, oder ist das rein kosmetisch/haptisch?

Würde nur gehen wenn die Joy Cons als GameCube Controller erkannt werden und dann ist die Frage, ob das Spiel das unterstützt. Aber es gibt Spiele mit Analog Support.

legolars81
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
legolars81

was ich mich immer frage.. Wie ist es mit dem digitalen Gas/Bremse System überhaupt vernünftig spielbar? Ich denke zwar, dass es bei etwas arcadigeren Rennspielen schon “ok” zu steuern ist, aber fehlt denn niemandem die dosierbare Gas/Bremse?
Und eine zweite Frage habe ich:
Weiß jemand wie es mit den Drittanbieter Joycons ist, wenn diese eine lange Feder in den LZ/RZ Knöpfen haben.. Wird da auch tatsächlich analog abgefragt, oder ist das rein kosmetisch/haptisch?
Habe einen Grip mit “analogen” Schulterbuttons, wie auch 2 Joycons ohne solche Knöpfe (also normaler Druckpunkt).. Bin größtenteils auch zufrieden damit, sie mussten her, wegen bereits 2maliger Analogstick-Drift-Erfahrung 🙁

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Für ne Switch Version ist es aber richtig gut, es läuft fast so gut wie auf ner Standard PS4.