Sega Mega Drive Classics – im Test (Switch)

14
3050
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Mit einem halben Jahr Verzögerung landen die Sega Mega Drive Classics jetzt auf Nintendos Switch – wer für kleines Geld eine satte Ladung 16-Bit-Nostalgie auch für unterwegs sucht, liegt damit genau richtig. Die Sega Ages-Entwicklungen von M2 mögen zwar liebevoller, noch exakter und mit ein paar Extras versehen sein, aber in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis hat die Sammlung klar die Nase vorn.

Prinzipiell unterscheidet sich die Portierung nur in Details von den bereits erhältlichen Fassungen für PS4 und Xbox One, weshalb wir Euch deren Test für eine tiefergreifende Analyse empfehlen.

Geändert hat sich auf Switch nur, dass ein paar kleinere Macken von Beginn an ausgebügelt wurden, so wird etwa der aktivierte Scanline-Filter auch in der Vollbild-Anzeige angezeigt – auf den anderen Konsolen musste das erst nachgepatcht werden. Ziemlich ärgerlich ist dagegen, dass das Spielesortiment um zwei Titel abgespeckt wurde: Das feine Hüpf- und Abenteuerduo Wonder Boy III: Monster Lair und Wonder Boy in Monster Land fehlen – wir vermuten lizenzrechtliche Probleme.

Zurück
Nächste
10 Kommentatoren
Max Snakegenpei tomateChrisKongMontyRunnerZack1978 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich warte noch auf das Sega Mega Drive Mini.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Sega soll aufhören, auf diese unsägliche Megadrive Schiene zu fahren und vor allem, die Kiste auf die Games zu reduzieren, die sie dauer-verwursten.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

SEGA sollte zusätzlich zu der Classics-Collection hier noch die fehlenden Games als Einzeldownloads (zu moderaten Preisen …) anbieten. Und diese Einzeldownloads sollten in die Classics Collection “einfügbar” sein.
Damit wäre den Retro-Fans schon geholfen.

Damit hätte man versucht neue Geldquellen zu erschliessen. Also die 360 Variante hab ich, nur nicht mehr präsent gehabt, welche Spiele da alle drauf sind. Schon lang nicht mehr angespielt. Wenigstens etwas.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Vermutlich will SEGA kein Rundum-Glücklich Paket schnüren. Wer das hat, braucht die nächste Kollektion womöglich nicht mehr.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 2)
Zack1978

Auf meiner Ultimate Collection für die 360 ist ja Sonic 1-3+Nuckles drauf, ebenso Ecco the Dolphin 1 und 2.
Auf der Mega Drive Collection für PSP ist sogar noch Ecco Jr drauf.
Das jetzt bei der Switch-Version im Gegensatz zu PS4 und One die beiden Wonder Boys fehlen, finde ich aber richtig ärgerlich.
Ich hoffe Sega macht es ähnlich wie SNK und reicht wenigstens die beiden Titel noch später nach.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Ist schon seltsam, dass das hauseigene Sonic 3 (&Knuckles), die Eccos sowie nun auch noch Wonderboy fehlen.
Bei Sonic 3 mag es an der Musik liegen, wo ja irgendwie angeblich der King of Pop dran beteiligt gewesen sein soll. Ist aber trotzdem strange, dass eines der wichtigsten Games des Mega Drive auf der Collection nicht dabei ist.
Zumal der ganze Krams via Steam als Einzel-Download (oder teils im SEGA Mega Drive Classics Paket) verfügbar ist.

SEGA sollte zusätzlich zu der Classics-Collection hier noch die fehlenden Games als Einzeldownloads (zu moderaten Preisen …) anbieten. Und diese Einzeldownloads sollten in die Classics Collection “einfügbar” sein.
Damit wäre den Retro-Fans schon geholfen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Fehlende Games sind immer kacke, insbesondere, wenn die auf anderen Fassungen drauf sind. Warum dann aber ausgerechnet sowas Exklusives und Eigenständiges wie Ecco fehlt, das weiss ausserhalb von Sega vermutlich auch niemand. Am Speicher liegts bei dem Kram sowieso nicht. Der Entwickler von Dolphin machte 2006 dicht, wenn ich den Wiki-Eintrag richtig interpretiere. Da sind so einige Games, da würde mich interessieren, wer die Rechte dran hat. Aber es gab ja schon einen 3DS Sega Classic Port von Ecco. Also geh ich mal davon aus, dass Sega die Rechte hat.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 2)
Zack1978

Landstalker und die Treasure Games haben für mich den Kauf gerechtfertigt.
Die hatte ich vorher noch nicht.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Saldek

Von der Aufbereitung her finde ich die Collection cool. Für mich als Ecco-Liebhaber aber ein NoGo das Ecco 1 und 2 fehlen. Neben Sonic haben diese das MD am meisten definiert. Und Sonic 3 fehlt auch. Also irgendwie nicht unbedingt ein MustBuy für mich.

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 1)
8BitLegend

Echte 16-Bit Spiele auf dem NES-Online-Empfänger :O

Sega still does what Nintendon’t!

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Mann, Sega kann doch nicht einmal was Vernünftig machen. Irgendwas ist immer. Entweder es fehlen wichtige Spiele wie “Sonic 3 & Knuckles”, Soleil und andere, oder man bringt teilweise nur die rein englischen Versionen, von anderen wieder die deutschen Versionen oder anderen Mist, den sie so verzapfen. Warum Wonder Boy auf einmal wieder wohl Lizenzrechten zum Opfer fiel, muß man nicht verstehen. Ausgerechnet Wonder Boy trifft es.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Klarer Pflichtkauf!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Mann, irgendwas ist bei Sega doch immer 🙁 Wonderboy ist schon ein herber Verlust, hatte mich eigentlich auf die Sammlung gefreut…

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 2)
Zack1978

Schade, auf die beiden Wonder Boys habe ich mich am meisten gefreut.