Spider: The Video Game – im Klassik-Test (PS)

0
673
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Als gemeine Vogelspinne wurdet Ihr in’s ”Nanotech”-Laboratorium hineingetragen, doch jetzt erinnert Ihr Euch nur noch dunkel an Eure rein biologische Existenz: Forscher mit fragwürdigen Absichten pflanzten aberwitzige mechanische Implantate wie Mini-Raketenwerfer und Mikroben-Giftspritze in Euren Spinnen­körper. Als Umwelt-Terroristen den Komplex verwüsten und mit der modernen Hightech-Ausrüstung verduften, macht sich Auf­bruchs­stimmung im Labor breit: Heerscharen kybernetisch manipulierter Insekten fliegen, krabbeln und hüpfen ins Freie und bringen damit das biologische Gleich­gewicht in Gefahr. Ihr dagegen bewahrt einen kühlen Arach­noiden-Kopf und bahnt Euch den Weg zum Haupt­quartier der Böse­wichte, um dem unheimlichen Forscher-Treiben endlich ein Ende zu bereiten.

Wie im Jump’n’Run Pan­de­monium krabbelt Ihr auf einer fest vorgegebenen Route nach links oder rechts, während die Ka­mera Euch mit Schwenks und Zooms immer genau im Blickfeld behält. Lo­dern­­de Flammen-­Abgase über­springt Ihr, plötzlich zu Boden splitternde Reagenz­gläser zwingen Euch zu überlegtem Vorgehen. Doch Eure natürlichen Fähig­keiten erlauben Euch, auch an steilen Laborwänden hinaufzuspazieren und schlecht einsehbare Möbel­kanten nach versteckten Extras abzusuchen: Je­weils 100 Isotop-Symbole ergeben ein Extraleben, ”Plus”-Symbole ­frischen Eure Energie auf und die zahlreich herumliegenden Implantate rüsten Euch zum Spinnen-Terminator hoch. Anfangs quält Ihr Euch noch mit einer winzigen Stahl-Klaue herum, doch mit Zielsuch­ra­keten und Minen explodieren dicke Nackt­schnecken, bomben­werfende Fleder­maus-Patrouillen und feindliche Spinnen auch ohne gefährliche Nah­kampf-Aktionen. Manche der mitunter recht kurzen Abschnitte beherbergen mehr als einen Ausgang, und nur mit ­einem ausreichendem Exit-Guthaben dürft Ihr zum nächsten Schauplatz vor­stoßen. Daher sucht Ihr bereits bewältigte Lagerräume und Parks nochmal auf, um gut versteckte Abzweigungen zu ­entdecken. Habt Ihr das Zeitliche gesegnet, speichert Ihr auf Karte oder notiert ein Paßwort.

Unbegrenzte Continues erleichtern Euch das Vorgehen, trotzdem hat Spider ­einen kniffligen Weg vor sich: Nur mit konzentriertem Lernen von Hindernis-Bewältigung und den Bewegungs­mustern Eurer Feinde werdet Ihr in der Science-fiction-Fauna überleben.

Zurück
Nächste