Star Wars: Rebel Assault – im Klassik-Test (Mega-CD)

10
1721
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die Star-Wars-Saga setzt keinen Staub an: Neben den PC-Simulationen X-Wing und Tie Fighter veröffentlichte LucasArts in den letzten Monaten auch die bahnbrechende CD-Produktion Rebel As­sault, die zum meistverkauften CD-ROM-Spiel aller Zeiten avancierte und endlich in einer Sega-Version vorliegt.

Als ehrgeiziger Nachwuchspilot stoßt Ihr am Beginn eines verzweifelten Aufstandes zu den Rebellen um Prinzessin Leia. Bevor Ihr bei den Feinden des Imperiums aufgenommen werdet, müßt Ihr Euer Können in Trainingsmissionen unter Beweis stellen: Steuert Euren Raumflieger durch Canyons, ballert Euch durch Minenfelder und macht Zielübungen mit unbemannten Drohnen. Danach steigt Ihr ins Cockpit eines X-Wing-Fighters und fliegt die ersten Einsätze: Ihr schaltet einen imperialen Zerstörer aus, der von wild feuernden Bordgeschützen und tödlichen Tie-Fightern verteidigt wird. In späteren Missionen lernt Ihr auch die anderen Vehikel der drei “Krieg der Sterne”-Filme kennen: Im Hangar warten A-Wing, Snowspeeder und Skyhopper. Auf Tatooine vernichtet Ihr mit dem X-Wing imperiale Bodenstellungen und versucht eine Armada von Tie-Fightern im Asteroidenfeld abzuschütteln. Auf dem Eisplaneten Hoth greift Ihr AT-AT-Walker an, danach flüchtet Ihr zu Fuß zu Eurem Jäger, während imperiale Sturmtruppen bereits die Gänge der Hoth-Basis besetzen.

Danach geht´s weiter zur Zerstörung des Todessterns. Natürlich endet Euer Einsatz mit Luke Skywalkers legendärem Graben-Flug. Der Original-Filmsoundtrack kommt von CD, ebenso die Funksprüche und Unmengen von Zwischensequenzen. Nach jeder Mission gibt´s ein Paßwort zum Wiedereinstieg.

Zurück
Nächste

Hinterlasse einen Kommentar

neuste älteste
bad_conker
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

War damals in der Ausbildung in der Computer Abteilung im Kaufhof. Zum Start von Rebel Assault hatte sich der Verkauf von CD-Rom Laufwerken verzehnfacht. (Double Speed für 199,-). Auch ich hatte mir das Teil für meinen 486er dx 2/66 gegönnt und war damals erst wieder bei Mario 64 so geflasht worden.

MadMacs
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Das war u.A. für mich der Kaufgrund fürs Mega CD.
Für damalige Verhältnisse war die Grafik genial.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Ich hatte das Spiel damals auf dem PC bei einem Klassenkameraden das erste Mal gesehen und auch gespielt. Das war damals für mich eine absolute Knallergranate. Ich hatte damals nur SNES/MD und wußte natürlich, daß meine Konsolen gegen einen PC mit CD-Laufwerk da nicht mithalten konnte, was die Power angeht. Das Spiel hatte mich alleine schon deshalb umgehauen, weil halt richtiger CD-Soundtrack mit an Bord war. Hinzu kamen die FMV-Spieleszenen, die damals schon sehr atmosphärisch waren.

Irgendwann hatte ich dann selbst einen PC mit CD-Laufwerk und dazu endlich auch das Spiel und war hin und weg davon. Ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich das Spiel damals durchgezockt hatte. Ein paar Jahre später bekam ich dann mit, daß es eine Sega CD-Version gibt und konnte die auch spielen. Von der war ich aber technisch und spielerisch recht enttäuscht. Die PC-Version aber spiele ich heute noch gerne. Den zweiten Teil fand ich dann natürlich noch cooler, als dann sogar extra richtiges und neues Filmmaterial mit Schauspielern gedreht wurde. War eine richtig klasse Zeit. Davon mal ein Remake mit moderner Grafik würde ich mir schon wünschen. Dann aber bitte auch von Teil 2.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Wusste gar nicht dass das lootbox genre so alt ist

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Für mich damals der Grund für den Kauf einer MegaDrive/MegaCD Kombo….

Was bin ich für ein SW Nerd..

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/

Habe ich damals auch bei nem Schulfreund auf dem PC gespielt.
Das war schon ein Augenöffner, auch wenn es mehr oder weniger Augenwischerei war. 🙂 FMV-Games haben ab da dann ja geradezu den Markt überschwemmt.
Trotzdem bleibt Rebel Assault für mich ein Aha-Erlebnis in meiner Zockervita. Alleine der (Oirignal)Sound(Track) von CD war natürlich ein Highlight.

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC

genpei tomategenpei tomate

So sieht es leider aus. Hätte gerne einige der Klassiker wieder Neu aufgelegt mit der Grafik von heute. 🙂 Das wäre schön.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Da ich früher wie heute Star Wars Fan bin fand ich das Spiel Mega 😊 Hatte alle SNES teile schon durchgespielt. Für mich ist die Mega CD Fassung ein neues Star Wars feeling gewesen. Gesehen, gekauft und geliebt! Gehört in meine top 10 Mega CD Games !

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Geht mir genau so, Akira und paradox, wie nun mal ist:
über 20 J Später ist die Grafik auf Konsolen “fast” so gut, wie auffem Pc, die Technik kann beinah mit den Kino-Blockbusters mithalten aber spielerisch kann ich den neuen Mach-Werken nicht so viel abgewinnen.

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Also die PC-Version war damals echt der Shit … konnte das Spiel bei einen Kumpel spielen, der einen Leistungsstarken PC hatte. Das hat mich Anfang 1994 einfach weggehauen.