Super Monkey Ball 2 – im Klassik-Test (GC)

0
312
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Lange hat’s gedauert: Während in den USA Affenfreunde schon seit Herbst mit Primatenkugeln ihre Geschicklichkeit testen, verschlägt es die Super Monkey Ball-Sippe erst jetzt zum zweiten Mal nach Europa. Geändert hat sich am knuffigen Grundprinzip nichts: Ihr steuert einen Affen in einer transparenten Plas­tikkugel durch rund 150 frei schwebende Hindernis-Kurse, indem Ihr per Joypadknüppel das Bild kippt – je nach Neigung rollt der Ball in die entsprechende Richtung, Stürze ins Bodenlose gilt es tunlichst zu vermeiden.

Herzstück von Super Monkey Ball 2 ist der neue Story-Modus: Der fiese Pavian Dr. Bad-Boon klaut mit seiner teuflischen Maschine alle Bananenvorräte der Affeninsel, um so seine angebetete Herzdame zur Heirat zu zwingen – diese unerwünschte Verkupplung könnt Ihr natürlich nicht zulassen, weshalb Ihr prompt die Verfolgung aufnehmt. Um ans Ziel zu kommen, müsst Ihr zehn Welten mit je zehn in der Reihenfolge frei wählbaren Levels überwinden. Sind die ers­ten Hindernisse noch leicht zu überwinden, werdet Ihr später kräftig gefordert: Schwankende Plattformen, urplötzlich ausgelöste Bolzen oder Barrieren, die Euch aus der Bahn werfen und tückische Löcher im Boden sind nur einige der fiesen Fallen, die Euch bevorstehen – zum Glück habt Ihr unendlich viele Versuche frei.

Strenger geht’s in der Herausforderung zu: Hier kämpft Ihr Euch mit einer begrenzten Anzahl an Leben durch vorgeschriebene Kursetappen. Begabte Kugler sammeln durch Erfolge Punkte, mit denen Ihr ein Dutzend putziger Minispiele freischaltet. Die verbesserten Auflagen der vom Vorgänger bekannten Disziplinen ‘Rennen’, ‘Kampf’, ‘Ziel’, ‘Billard’, ‘Golf’ und ‘Bowling’ gibt’s zum Einstieg gratis, die Neuzugänge kosten wertvolle Zähler: Sportlich betätigt Ihr Euch bei ‘Baseball’, ‘Tennis’ und ‘Fußball’, ‘Shoot’ ist ein Moorhuhn-Verwandter in Affenform. Im ‘Luftkampf’ schließlich duelliert Ihr Euch hoch in den Lüften fliegend, während die ‘Boot’-Paddelei auf dem Fluss gute Pad-Koorination erfordert.

Zurück
Nächste