Virtua Tennis 2 – im Klassik-Test (DC)

7
1921
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Vor etwas mehr als einem Jahr legte Segas Automaten-Umsetzung Virtua Tennis die Redaktion lahm: Ein unglaublich dynamischer Spielablauf und eine unkomplizierte, aber dennoch finessenreiche Steuerung faszinierten auch den letzten MAN!AC-Sportmuffel. Jetzt schielt der Nachfolger Virtua Tennis 2 auf den Dreamcast-Tennisthron.

Auffallendste Neuerung gegenüber dem Vorgänger ist die Teilnahme des weiblichen Geschlechts: Zu Beginn habt Ihr die Wahl zwischen acht männlichen (u.a. wieder dabei Yevgeny Kafelnikov, Tommy Haas; neu: Thomas Enquist, Magnus Norman) und der gleichen Zahl weiblicher (z.B. Monica Seles, die Williams-Schwestern und Arantxa Sanchez Vicario) Racket-Schwinger. Wie im ersten Teil dürft Ihr mit den Tennis-Recken in drei unterschiedlichen Spielmodi an den Start gehen: Meistert fünf Runden im ‘Turnier’-Modus, spielt nach Euren eigenen Regeln in der ‘Schaukampf’-Variante oder wagt Euch an eine umfassende Sportler-Karriere in der ‘World Tour’.

Letzterer Modus stellt das Kernstück von Virtua Tennis 2 dar. Bevor Ihr ins harte Turnierleben einsteigt, geht es ans Bas­teln Eures virtuellen Abbilds: Wählt Gesichtsform und -farbe, Frisur, Haarfarbe, Gewicht, Größe und Kleidung für einen männlichen und anschließend für einen weiblichen Spieler. Platziert dann Euer Heim auf dem drehbaren Globus und los geht’s. Da Euer Charakter noch unerfahren (Weltranglistenplatz 300) und untrainiert ist, verpasst Ihr dem Spieler erstmal ein paar Übungsstunden. In vier Kategorien gilt es, Euren Sportler fit zu machen: Aufschlag, Volley, normaler Schlag und Beinarbeit stehen fortan auf dem Trainingsplan.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Eines der besten Spiele aller Zeiten.
Die Option lange Matches zu spielen fehlt, deswegen von mir nur 95 Spielspaßpunkte.

torcid
I, MANIAC
Maniac
torcid

Virtua Tennis 3 und Top Spin 4 sind immer noch sehr gute Spiele. Damals war halt noch für jeden was dabei, Arcade oder Simulation. Heute gibt es kein einziges gutes Tennisspiel mehr!
outout
Virtua Tennis merkt man seine Arcadeherkunft an. Und das ist auch gut so 🙂
Daher sind die Matches viele kürzer gehalten als echte Tennismatches und darum lässt es sich auch klasse mit Arcade Stick spielen. ***INSERT COIN***
comment image

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Ganz grosses kino. Leider hat sega seine grossen brands alle in die mottenkiste geworfen und irgendwo am dachboden in der ehemaligen zentrale in ottorii vergessen…

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sanftmut

Ein Meilenstein der Videospielgeschichte.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ein fantastisches sport spiel. ich glaube nur NBA Jam hat noch mehr gerockt!

Endgegner
Mitglied
Intermediate (Level 1)
Endgegner

Unfassbar wie ich dieses Game gesuchtet habe. Hammer Game! Leicht zu lernen, hart zu meistern. Erinnere mich an unzählige Stunden knallharter Matches im Couch-Koop. Zu zweit, zu viert, alles konnte, nichts musste 😉

Bis dann mal Top Spin kam, was auch ziemlich gut gekickt hat, aber nie eine vergleichbare Match-Action und -Balance mitbrachte..

Danke SEGA – im Namen von mir und vieler meiner Kumpels – für die schöne Zeit!!

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

„… Allerdings kann ich immer noch nicht verstehen, warum uns Sega wieder nur maximal einen Satz spielen lässt.“

Der Grund, das ich mir nie ein Teil gekauft habe.