Days Gone

Ansicht von 13 Beiträgen - 76 bis 88 (von insgesamt 88)
  • Autor
    Beiträge
  • #1650421
    Danzig-BlutDanzig-Blut
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Ich würde das Game gerne komplettieren was die Trophäen angeht. Hab aber mal ne frage zu zwei Aufgaben. “Hinterhalt Camps” und “Camp-Vertrauensstufen”. Nach dem durchspielen der Kampagne tauchen dafür keine Missionen mehr auf. Muss ich jetzt echt die map abfahren und Hinterhalte oder Überlebende suchen?

    #1650427
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hmm, die Vertrauensstufen hatte ich eigentlich bis auf Diamond Lake alle vor Ende der Kampagne. Mit dem Vernichten der Horde und den Basecamp-Jobs sollte man das aber schnell erledigt haben.
    Die Hinterhaltcamps waren irgendwann alle aufgedeckt, da reicht schon ein Vorbeifahren in der Nähe. Ansonsten würde ich eine Map aus dem Internet bemühen.
    Mir würden noch 2-3 Ipca-Technologien fehlen, aber da man davon 18 braucht und ich nicht weiss, wo ich die überall schon geholt habe, müsste ich auch div. Punkte abklappern, darauf hab ich aber keine Lust. Platin = Arbeit ergo Nein Danke.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1651563
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Zwischendurch hatte ich mal einen Durchhänger und drei Wochen Pause gebraucht. Nach dem Wiedereinstieg ging es dann wieder besser.

    Vor allem im Süden und nachdem ich vier Horden in Folge erledigt habe, ohne darauf abzuzielen. Das war irgendwie abenteuerlich und spannend.

    Nur, das Pacing ist und bleibt mäßig und die Ladezeiten nervig. Die schwarzen Bildschirme nehmen mMn vielen Momenten die Intensität.

    Dafür konnten die meisten Charaktere überzeugen und das “geheime” Ende ist ein gelungener Twist. Das macht mir einen möglichen Nachfolger schon schmackhaft.

    Die Hommage an Syphon Filter war eine nette Überraschung – die IPCA Waffe. Platin hab ich geholt und darüber hinaus sämtliche Horden erledigt, weil das zum Schluss recht kurzweilig war.

    #1651664
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Days Gone ging mir die Tage nicht mehr aus dem Kopf und deshalb hab ich ein neues Spiel im Überlebens Modus begonnen.

    Das mach ich echt selten, gleich einen weiteren Durchgang starten. Aber, ich muss sagen, im höchsten Schwierigkeitsgrad macht das Spiel noch mehr Laune. So wird es erst richtig zum Survival Spiel. Die Schnellreise Funktion geht mir nicht ab, im Gegenteil, so kommt die detailliert gestaltete Welt noch besser zur Geltung.

    Hoffentlich spendiert Bend dem Spiel neben den schon angekündigten Extras eine ordentliche Erweiterung.

    #1651670
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Lieber einen neuen Teil als eine Erweiterung. Nach dem Hauptspiel hatte ich keine Lust mehr, die Map nach den letzten 3 IPCA-Teilen abzugrasen, das sagt mMn schon alles.
    Das Verbesserungspotenzial ist recht gross. Hier kann eine Fortsetzung wirklich punkten.

    #1651691
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Ja ne Fortsetzung wär mir auch lieber.

    #1651708
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich hätte noch gern die “Horden Killer” ausprobiert. Waffen samt erweitertem Magazin, die man erhält, wenn schon der Großteil der Horden erledigt ist. Und noch mehr Camps, um die IPCA Waffe auszukosten. Mir hat nur ein Teil gefehlt und das habe ich erst im letztmöglichen Nero Kontrollpunkt gefunden – das war eine Odyssee. Am besten mit einem neuen Gebiet oder zumindest ein Neues Spiel+. Aktuell hält mich noch der Überlebens Modus bei der Stange.

    #1670167
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Moin zusammen, ihr seid ja alle schon ne Weile mit Days Gone durch. Ich bin jetzt seit ca. 20-25h dran und habe richtig viel Spaß mit dem Spiel. Das Haupt- und Nebenmissionsdesign gefällt mir ausgesprochen gut. Bisher finde ich alles schön abwechslungsreich gestaltet und die Karte ist auch nicht so überladen.
    Ruckler hatte ich bisher überhaupt nicht, aber das soll ja hauptsächlich im letzten Gebiet kommen, wenn ich mich recht entsinne. Ich bin aktuell viel im Gebiet von Iron Mike unterwegs. 2 der Camps habe ich hoffentlich bald auf Stufe 3 beim Vertrauen.
    Von den Horden habe ich bisher 3 kleinere erledigt. Muss man denn überhaupt alle machen? Oder ist das wegen der Erfahrungspunkte notwendig? Wozu braucht man die IPCA-Teile? Kann man damit ne Waffe bauen?
    Meine Ausdauer hab ich mittlerweile fast voll aufgelevelt. Hab auch zuerst viel an Fähigkeitenpunkte in den Nahkampf gesteckt, jetzt baue ich den Fernkampf immer weiter aus.
    Bisher bin ich echt total positiv vom Spiel überrascht und die Grafik ist echt mega. Auch die Ladezeiten für die Schnellreise finde ich relativ kurz und angenehm.

    #1670235
    Danzig-BlutDanzig-Blut
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Die Horden muss man nicht alle machen. Nur die welche in der Story notwendig sind. Nach Abschluss der Kampagne werden die alle auf der Karte angezeigt. Da habe ich ein par gemacht weil mir noch bisschen XP für die Platin gefehlt hat. Man kann alles gemütlich auch noch nach der Story nach holen. Camps auf Level, neben Missionen etc. Mit hat das auch sehr viel Spaß gemacht.

    #1670238
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Cool. Danke. 👍🏻

    #1670310
    MaverickMaverick
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Hast du schon die Schnellfeuer Schrotflinte oder die mg Chicago Fire ? Damit macht das Spiel richtig Spaß besonders die freaker horden.

    Ich hoffe irgendwann kommt noch ein zweiter Teil der dann hoffentlich zum Teil auch mal in einer Großstadt spielt. Und das man aus mehreren verschiedenen Bikes auswählen kann, besonders Maschinen die Harley Davidsson ähnlich sehen würde ich toll finden.

    Vielleicht daddeln ich irgendwann auch nochmal ein ng plus Lauf.

    #1670322
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Nee, die Knarren hab ich noch nicht, weil ich noch keine Stufe 3 beim Vertrauen in den Camps geschafft habe. Bei Tucker fehlen mir noch so 2 Nebenmissionen, dann sollte ich Stufe 3 haben.

    #1670891
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    So, hab am Samstag endlich Days Gone fertig gemacht. Die Story hat mich bis zum Schluss gut unterhalten und die tolle Grafik sowie glaubhafte Welt mich weiter begeistert. Ja, auf der Karte im Süden haben etwas die Hol- und Bringemissionen zugenommen und man hat gemerkt, dass die Spielzeit damit etwas gestreckt wurde. Aber irgendwie muss man ja genug XP sammeln können, um alle Fähigkeiten freischalten zu können. 😉
    Ich habe dann noch vor der letzten Mission alle Horden im Norden erledigt (die wurden ab der Rückkehr nach Norden auf der Karte angezeigt) und hatte dann nach Abschluss der Story genug XP für die letzte Fähigkeit.
    Die damals im Test beschriebenen Ruckler im letzten Gebiet hatte ich gar nicht. In insgesamt 40-50h Spielzeit hat das Spiel genau 2x kurz bei mir geruckelt. Da scheinen sie gut nachgearbeitet zu haben. Neulich kam ja zudem noch ein 34 GB Patch raus. Der scheint das Spiel komplett neu aufgesetzt zu haben. Es soll jetzt jedenfalls weniger Platz auf der Platte einnehmen.

    Aufs NG+ hab ich erstmal keinen Bock. Ich brauche ne Pause. Den Herausforderungsmodus hab ich kurz probiert, aber keine Lust aufs vertiefende Spielen gehabt. Aber ich komme bestimmt nochmal zurück. 👍🏻

Ansicht von 13 Beiträgen - 76 bis 88 (von insgesamt 88)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.