Gernseh-Serien

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,926 bis 2,940 (von insgesamt 2,946)
  • Autor
    Beiträge
  • #1695131
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wo läuft das denn bei uns?

    Läuft bei TNT:
    https://tnt-tv.de/adult-swim/

    Wird sicherlich dann später auf Netflix und co weiterverwertet.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1695170
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die zweite The Boys Staffel legt kurz vor Schluss tatsächlich noch mal zu.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1695174
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wo läuft das denn bei uns?

    Läuft bei TNT:
    https://tnt-tv.de/adult-swim/

    Wird sicherlich dann später auf Netflix und co weiterverwertet.

    Dann warte ich da drauf. Hab eh noch einen Riesenhaufen zu schauen.

    #1695455
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1695586
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nach der bereits enttäuschenden 11 Staffel Doctor Who ist die darauffolgende 12 Staffel leider auch nicht überzeugend. Die Drehbücher sind zum Teil ein Totalausfall (Orphan 55). Chris Chibnall ist der bislang mit Abstand schwächste Showrunner der Serie (New Who). Ich hoffe, der verschwindet bald wieder.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1695591
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Gerade die letzte Folge Deutschland 89 geguckt. Klar trägt die komprimierte Handlung stellenweise noch mal dick auf, fängt aber vieles aus der Wendezeit gut auf, schafft es einerseits auch ganz gut, zu zeigen, dass manches verloren gehen wird und andererseits gleichzeitig, warum das System, auch in den anderen Oststaaten, letztlich untergehen muss. Mit der allerletzten Einstellung frage ich mich dann zwangsläufig, wie es von Tear down this wall zu we will build this wall kommen konnte.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1695681
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1695851
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Klasse. 🙂

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1696127
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Away Staffel 1

    Erinnert sich noch wer an den “Laberkopf” und seine Aussage, dass Serien immer mehr von ihrer Prämisse wegdrama- und psychologisiert werden? Nun, das ist hier genau der Fall und ein Paradebeispiel für eine veritable Mogelpackung. Da geht es um die grösste Weltraum-Mission seit Menschengedenken und im Prinzip wird über 90% der Serie damit verbracht, die zwischenmenschlichen Beziehungen zu thematisieren und auszukosten. Dabei sind auch die Coming of Age Momente der Tochter der Hauptfigur integriert. Jeder der Kosmonauten erhält seine Background-Episode. Alles schön und gut, aber ehrlicherweise ist das eine Familiendrama-Serie, bei der man zufällig zum Mars fliegt und nichts anderes. Es werden kaum wirklich philosophische Fragen erörtert oder aufgeworfen, die Bedeutung der Mission in den Fokus gerückt usw. Leider ist die Grundprämisse auch denkbar schlecht ausgearbeitet oder man schafft es einfach nicht, die glaubwürdig zu verkaufen.
    Ich halte fest, diese Mission ist eine Kooperation verschiedenster Grossmächte, die aber alle weiter ihre Partikularinteressen haben. Sie findet ohne Not statt, im Gegensatz zu Armaggedon, Deep Impact, Sunshine und wie sie alle heissen. Das heisst, der Zeitfaktor ist nicht von ähnlicher Relevanz wie in den genannten Beispielen. Und da will man mir verklickern, dass man ein Team zusammenstellt, welches sich von Beginn weg nur so im Misstrauen suhlt? Als hätte man sich einen Tag zuvor getroffen. Dann hat jede zweite Figur eine Familie, von der sie sich kaum oder wenig lösen kann. Wer wählt denn solche Leute aus bei einem Multimilliarden-Projekt? Auch scheint mir die Teamgrösse viel zu klein zu sein, um damit irgendwelche Eventualitäten abdecken zu können. Es gibt hier also ziemlich viel Nonsens zu schlucken und künstliches Drama.
    Wenigstens auf Darstellerseite punktet man mit dieser All-Soap. Aber das Potenzial der Geschichte wird zu keinem Zeitpunkt ausgeschöpft. Blendet man das aus, hat man immer noch eine sehr gut gespielte Drama-Serie. Und als solche unterhält sie auch nicht schlecht. Das Ende der ersten Staffel ist auch durchaus ein kleiner Gänsehaut-Moment, auch wenn alles im erwartbaren Rahmen abläuft.
    Ob da eine weitere Staffel einen Schlenker macht oder wir beim Konzept des wir reisen hin, wo noch niemand war, um Probleme zu lösen, die wir sowieso haben, bleiben, muss man wohl abwarten. Für mich kam hier einiges zu kurz. So kann man die Serie auch nicht wirklich als eine Sci-Fi-Serie empfehlen, da sie anderweitigen Ansprüchen gehorcht. Und diese Ansprüche werden mMn schon mehr als ausreichend durch andere Serien abgedeckt.

    #1696149
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich hatte den Trailer gesehen und schon keinen Bock drauf. Dann lieber noch mal “Der Marsianer” schauen.

    #1696270
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1696430
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Toss a coin to your Witcher *pfeif*

    @Topic: Da meine Freundin momentan eher auf Krimi-Unterhaltung steht und wir daher “The Boys” pausiert haben, gibt es “Miss Fisher’s Murder Mysteries” – eine australische Adaption einer Krimi-Reihe, die in den späten 20ern spielt. Erfrischendes Setting und aufgrund der Zeit erinnern die Fälle und deren Auflösung an Agatha Christi – Stücke. Guckt sich gut weg, da auch die Chemie zwischen den Darstellern stimmt.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1696873
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Heute habe ich voller Vorfreude mit Spuk in Bly Manor auf Netflix begonnen. Voller Vorfreude, da mir der Vorgänger Spuk in Hill House wirklich gut gefallen hat. Na ja, Spuk in Bly Manor hat mich auf ganzer Linie enttäuscht. Wo der Vorgänger gekonnt eine durchgehend gruselige Atmosphäre mit wohldosierten Schockeffekten aufgebaut hat, wirkt Bly Manor wie ein zweitklassiger Abklatsch. Die Geschichte ist nicht schlecht, die Schauspieler auch nicht, aber eine richtig gruselige Atmosphäre möchte sich nicht einstellen. Vielleicht habe ich auch zu klischeebehaftete Rollenansprüche, aber so manche Rolle wirkt mir unglaubwürdig fehlbesetzt.

    #1696879
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich hatte schon gelesen, dass diese Staffel eine andere Richtung einschlagen soll. Ich bin gespannt.

    BTW, darauf warte ich schon lange:

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1697024
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    7/8 Episoden von “The Boys” geschaut – das suppt ja wieder ordentlich gegen Ende oO* Bin auf das Finale gespannt.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,926 bis 2,940 (von insgesamt 2,946)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.