Metroidvanias und andere nichtlineare Sidescroller

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 431)
  • Autor
    Beiträge
  • #1217901
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    wenn man das ganze nicht von 2d oder 3d abhängig macht ist es eigentlich relativ klar finde ich. aber ok man kann sich doch wenigstens auf 2d metroivania und 3d metroidvania einigen oder nicht?

    #1217902
    D00M82D00M82
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nein kann man nicht.
    Ich bleibe dabei. Metroidvania in 2D.

    Sonst wäre Batman auch ein Prügelspiel.Man kämpft schließlich.
    Und das neue Batman gar ein Rennspiel?!

    [/URL]
    http://gamingnerd.net/

    #1217903
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    das argument is schwachsin

    prügeln und fahren sind in batman nur die action. das grundgerüst ist aber sehr metroidvania.
    und tomb raider natürlich nicht. das war nur ein beispiel für ein spiel mit ganz kleinen metroidvania elementen

    #1217904
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Was untersceidet das Action Adventure vom Metroidvania? Metroidvania haben einen starken Foks auf back tracking. Action Adventure wird auf alles gehan wo man kein spezifisches Genre hat aber Metroid Prime ist immer noch ein Metroidvania in Reinkultur. Zelda Spiele haben zwar auch etwas back tracking aber nicht so stark wie bei Metroid.

    #1217905
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ja backtracking das daraus resultiert dass man mit neuen fähigkeiten an alten orten zugang zu neuen orten bekommt. nicht backtracking weil man einen neuen schlüssel hat

    #1217906
    RonynRonyn
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Persönlich denke ich, dass das verbessern/stufen von Waffen/Fähigkeiten/Ausrüstung und der Wechsel+Erwerb davon ein Faktor ist.
    Weil das ist ja der Unterschied von Super Metroid zu Symphony of the Night.
    Mit Samus findest du alles in den Labyrinthen und mit Alucard kannst du auch kaufen.

    #1217907
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ja, bei einigen ist das Backtracking stärker, bei anderen weniger ausgeprägt. In Zelda 1 hast du eigentlich zur praktisch ganzen Oberwelt Zugang. Nur die Leiter und das Floss machen dir den Rest zugänglich.

    In den Dungeons kommt man aber zum Teil nur mit weiteren Gegenständen weiter wie Kerze und Bombe.

    #1217908
    shifushifu
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Ok, ich mache es kurz. D00M82 und ich haben recht.
    http://gaming.wikia.com/wiki/Metroidvania
    Metroidvania (also known as Castleroid), also known as platform-adventure, is a genre of 2D platformer games with an emphasis on an exploratory action-adventure structure.
    Oder einfach mal bei google eingeben.

    #1217909
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Oder einfach selber ein Wiki schreiben, als wärs dann legitimer. ^^ (Was natürlich Quatsch ist)

    Der Begriff wird eigentlich nur für 2D Spiele verwendet, aber von der Definition her, würde er für viele mehr gelten. Eigentlich soll die DLB nur sagen, ob sie Tipps für 2D und/oder 3D Spiele dieser Art will.

    #1217910
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    als der begriff entstand gab es die spielkonzepte halt nicht in 3d. wenn du es aber in 3d umsetzt kann man es auch 3d metroidvania nennen und normalerweise versteht dann auch jeder der verstanden hat was metroidvania ausmacht was damit gemeint ist. es ist das selbe spielprinzip in 3d. wenn ihr es nicht 3d metroidvania nennen wollt warte ich auf vorschläge. es ist nicht mit action adventure getan. das kann vieles sein

    #1217911
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wann ist denn der Begriff entstanden? Sicher nicht in der Zeit damals, darauf würd ich jetzt wetten, aber nur einen kleinen Betrag. :-)

    #1217912
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    naja weiß ich auch nicht genau :)

    ich hoffe nur wir versteifen uns jetzt nicht zu sehr auf das wort. wie man es auch immer nennt metroid prime und batman haben das prinzip von super metroid und castlevania sotn in 3d umgesetzt.
    und wenn jetzt einige sich weigern das 3d metroidvania zu nennen dann sollen sie das eben anders bezeichenen. aber so dass man weiß was gemeint ist und nicht action adventure oder so

    #1217913
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wie nennt man Spiele, wo man Maps abarbeiten muss? Far Creeds? Maproidvanias?

    #1217914
    D00M82D00M82
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das Genre des Metroidvania ist nun mal aus einer 2D Zeit und sollte auf keinen Fall so inflationär genutzt werden.
    Ich verstehe auch nicht wie man jetzt auf diesen Quatsch kommt. Batman wurde bisher immer 3D Action Adventure genannt.
    Es ist halt etabliert, dass Metroidvanias in 2D sind.
    Und nur weil ein paar Korintenkacker jetzt jede Aktion in einem Spiel ins Genre verwursten wollen, sollte sowas klassisches wie Metroidvania nicht einfach geändert werden. Batman vereint Elemente aus Adventure, Brawler, Action, Stealth, Open World etc.
    Also, wieso etablierte Namen jetzt in Frage stellen? Generell wie man auf so eine behämmerte Idee kommen kann?
    Wie gesagt, die Fakten stimmen ja irgendwo, aber trotzdem ist es behämmert.

    [/URL]
    http://gamingnerd.net/

    #1217915
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Metroidvania ist nix klassisches sondern eine moderne Wortschöpfung. Da jetzt mit dem starren Korsett zu wedeln ist ja sehr sinnvoll. ^^ Entscheidend ist, dass klar ist, welche Elemente so ein Spiel beinhaltet. Die Unterscheidung in 2D und 3D wird ja meist eh automatisch gemacht, da dies ein Spiel selbst schon gravierend kategorisiert. Beispiel Mario. Ein 3D Mario spielt sich halt anders als ein 2D Mario, sprich, auf das eine kann man durchaus Bock haben, auf das andere nicht.

    Auf Spookey umgemünzt bedeutet das, er möchte erstmal wissen, welche Spiele dieses entscheidende Element enthalten und als zweites ob 2d oder 3d.

    Der Begriff Metroidvania kam vermutlich im Zuge div. Indietitel auf, welche sich dessen Schemata bedienen und die sind, genau, meist in 2D gehalten. Darum ist es auch normal, erstmal 2D Spiele in Verbindung damit zu bringen.

    Im Übrigen würde ich jetzt Batman und Zelda auch nicht als solche bezeichnen. Zelda ist sowieso die erfolgreichere Reihe und Batman hat durchaus auch andere Reize, die das Spielerlebnis ausmachen. Der Erwerb von neuen Fähigkeiten ist da nicht wirklich zentral, da man die vielfach für optionale Aufgaben braucht und das Backtracking hauptsächlich deswegen entsteht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 431)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.