Metroidvanias und andere nichtlineare Sidescroller

  • Dieses Thema hat 431 Antworten, 38 Teilnehmer, und wurde zuletzt von LagannLagann vor vor 4 Wochen aktualisiert.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 432)
  • Autor
    Beiträge
  • #1217871
    kevboardkevboard
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ja das kann man sagen, Prime 1 hat so einige stellen die extrem nerven, davon hat Super Metroid doch deutlich weniger… aber ich find auch dass das die beiden besten sind.

    http://kevboard.deviantart.com - Wii U: kevboard - Xbox: kevboard - PSN: kevboard1990 -

    #1217872
    sraLsraL
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Zu Metroidvania Spielen würde ich noch Wonderboy in Monster World zählen und das ist in meinen Augen ein Klassiker, den jeder gespielt haben sollte!

    #1217873
    kevboardkevboard
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    hier gehts ja eher um 2D sachen näh? sonst hätt ich noch Batman Arkham Asylum gesagt…

    http://kevboard.deviantart.com - Wii U: kevboard - Xbox: kevboard - PSN: kevboard1990 -

    #1217874
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    3d kann hier auch rein. denke auch die batman spiele machen einige sachen besser als die primes

    #1217875
    D00M82D00M82
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Von den Fakten stimmt das natürlich. Aber ich habe noch nie jemanden sagen gehört, Batman sei ein Metroidvania.
    Für mich ist das mit 2D verknüpft.

    [/URL]
    http://gamingnerd.net/

    #1217876
    kevboardkevboard
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    dann sprichst du mit den falschen leuten denn Batman ist ganz eindeutig ein Metroidvania.

    http://kevboard.deviantart.com - Wii U: kevboard - Xbox: kevboard - PSN: kevboard1990 -

    #1217877
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ich hab das schon öfter gehört. auch dass bei batman einer der köpfe hinter prime mitgearbeitet hat.
    man bekommt halt neue fähigkeiten um gebiete zu erreichen die man vorher nicht erreichen konnte

    #1217878
    shifushifu
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Für mich sind Metroidvanias auch 2D Spiele. Wenn man Batman dazu zählen würde könnte man auch Tomb Raider sowie einige andere Action-Adventures nennen. Klar haben die auch Backtracking, denke aber man sollte Metroidvanias nicht nur darauf beschränken.

    #1217879
    kevboardkevboard
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    naja was ist denn dann Metroid Prime wenn Metroidvania nur 2D ist lol…

    und ja das neue Tomb Raider war auch ein Metroidvania light… extrem simpel aufgebaute welt aber das grundkonzept war da… die alten TR teile allerdings sind linear udn damit keine Metroidvanias

    http://kevboard.deviantart.com - Wii U: kevboard - Xbox: kevboard - PSN: kevboard1990 -

    #1217880
    D00M82D00M82
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ja also Batman und co. werden ja eher als Action Adventure bezeichnet.
    Der Begriff Metroidvania ist allgemein fast gar nicht mehr in Gebrauch.
    Und Kevin jetzt tu mal nicht so, als ob du sonst mit irgendwelchen elitären Gamer-Professoren redest, die Batman jemals als Metroidvania bezeichnet haben.
    Und wer auf Metroidvania steht soll gefälligst mal Ori spielen und die Moon Studios unterstützen. Das Spiel wird sicher leider “untergehen”, weil die breite Masse solche Spiele eben nicht zu schätzen weiss. Man muss nur mal in den Xbox Gruppen auf FB quer lesen. Unterm Strich: 20 Euro für ein billiges 2D Spiel?
    Ich könnte sie alle durchbrechen…

    [/URL]
    http://gamingnerd.net/

    #1217881
    kevboardkevboard
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    öhm, ja anscheinend mach ich das xD

    und ich mein Action adventure ist ja auch nicht falsch, Metroidvania ist ein subgenre des action adventures, quasi ein action adventure mit fokus auf erkunden und erschließen neuer und alternativer wege durch neue items.

    der fokus liegt da oft weniger auf puzzles sondern einfach im zurechfinden in der welt… Zelda und Darksiders dagegen z.B. sind ja eher Puzzle orientiert und weniger mit fokus aufs backtracking um neue wege zu erschließen, linearer also.

    http://kevboard.deviantart.com - Wii U: kevboard - Xbox: kevboard - PSN: kevboard1990 -

    #1217882
    D00M82D00M82
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Naja auch bei Zelda findet man in jedem Teil Items mit denen man auf der Oberwelt weiterkommt.
    Bomben, Enterhaken und Hammer lassen grüßen.

    Metroidvania ist außerdem ein Begriff aus der 2D Zeit, weil es eben vorher auch kaum Spiele gab, die es genauso gemacht hatten. 3D Spiele gab es damals auch noch nicht.

    Sub-Genre ist daher nur halb richtig, finde ich. Für mich sind es eben 2D Plattformer in denen man neue Wege durch neue Items findet.
    Aber eine klare und genaue Definition gibt es da halt auch nicht. Da kommt es eben ein wenig auf Fingerspitzengefühl an.

    [/URL]
    http://gamingnerd.net/

    #1217883
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    das prinzip des metroidvania hat einfach nichts mit 2d oder 3d zu tun. es kann sogar ein text adventure sein wie man in dem video das Ronyn verlinkt hat lernt.
    für mich sind das spiele mit einer zusammenhängenden welt in der man nach und nach neue orte durch erlernen neuer fähigkeiten erreicht. diese neuen orte sind mit orten an denen man schon war verbunden

    #1217884
    sraLsraL
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    Spacemoonkey wrote:

    für mich sind das spiele mit einer zusammenhängenden welt in der man nach und nach neue orte durch erlernen neuer fähigkeiten erreicht. diese neuen orte sind mit orten an denen man schon war verbunden

    Ich möchte lösen: The Legend of Zelda

    #1217885
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ja zb. egal ob 2d oder 3d

    hab wonderboy in monsterworld 3 und monster world 4 ganz vergessen. beide verdammt gut

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 432)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.