Retrostunde

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,881 bis 2,895 (von insgesamt 2,905)
  • Autor
    Beiträge
  • #1662433
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Das zu spielen, grenzt aber schon an Masochismus ;D

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1662434
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ja, ich weiss. Mir ist auch schon schlecht. Bin im vierten Level. Komme nicht weiter. Diese Musik! Immer gleich! Die Waffen, wie aus Krepppapier ausgeschnitten. Gegner aus der Resterampe…
    Weitere Highlights meiner Sammlung sind Hellnight, Pax Corpus und Wanted.
    Hellnight hat eine verdammt gute Story. Ich habs durchgespielt. Am Ende wirds richtig surreal. Pax Corpus hat das mieseste Aiming aller Zeiten. Wird ab einer bestimmten Stelle unschaffbar. Und Wanted von Phönix ist jenseits aller Vorstellungskraft. Eine Wild West Schiessbudensimulation.

    Das Video hab ich vor Millionen Jahren gemacht. Achtung Ohrenschaden.

    #1662435
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bei Midas Interactive gab es nur noch Schrott.

    Hellnight ist einfach nur stinklangweilig.

    Was kommt als nächtens, THe Mission?

    Spielfreak? Wo ist das Problem?

    "Vom Schweigen hallen die Wände"

    don´t belive the hype

    #1662442
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    The Mission muss ich auch noch haben, ja.
    The Crow ist bspw. auch mies. Und The Fifth Element. Von Kileak wird mir wegen der Monotonie auch schlecht, habs aber recht weit gespielt. Wie auch Defcon 5 auf dem 3DO. Und in die Sammlung muss auch Bubsy 3D. Hat mich immer an Cybermorph auf Jaguar erinnert.
    Richtiger Adventure Trash sind The Last Report und Perfect Weapon. Mit dem Entwickler Cryo macht ein Trash Sammler fast immer alles richtig.
    Verdammt gut ist der Light Gun Shooter Area 51. Das Revolution X der Playstation, oder wie Rambo.
    Und Attack of the Saucerman.
    Und Courier Crisis, wobei das wirklich irgendwie charmant war. Wie Grunge aus den 90ern.
    Crypt Killer hatte ich mal ausgeliehen, mit diesen beiden Neon Pistolen. Durchgespielt. Perfekt für launige Abende.
    Auch gekauft und angespielt Pet In TV. Ultraödes Experiment.

    #1664934
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Hass, nichts als Hass!! Ich habe mir n Wolf eingetippt zu einem “Snes Special” mitsamt Bildern, so, wie ich das früher gehandhabt habe…Wo zum Teufel ist mein Text geblieben, nachdem ich auf Absenden gedrückt habe!! Arrghhhhh!!!!

    #1664943
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC


    Super Ghouls n Ghosts Restauration ( Snes)
    Gradius 3 Sa-1 Chip-Mod (Snes)
    Contra 3 Sa-1 Chip-Mod (Snes)
    Irgendwann in den Neunziger Jahre beruhigten sich die Gemüter der Zocker, die glaubten, das Super Famicom/Snes sei eine, für Action-Games, eher ungeeignete Konsole. Da Nintendo anscheinend an der Cpu Kraft sparten und viele Firmen in den Anfängen scheiterten, technisch anständige Games zu programmieren,fiel die 16 Bit Kiste zwar in Ungnade,aber die Firmen “bissen sich durch” und erschufen Software, die bis heute einen legendären Ruf genießt.

    Die Idee, später mit Zusatz-Chips in den Modulen, der Hardware unter die Arme zu greifen, vollbrachte bemerkenswerte Resultate, am famosesten natürlich bei Star Fox/Wing und dank seines “Sfx” Chip die Möglichkeit, Polygonen in nie da gewesener Konsolen-Pracht dar zu stellen.
    Argonauts Kollaboration-Chip war nicht die einzige Version eines “Hilfsmittel”, die Nintendo entwickelten. Dazu ein paar Zeilen weiter unten mehr.

    Die oben abgebildete Spiele, um die es heute geht, waren zur Zeit ihrer Geburt, relativ bescheidene Software Stücke und frei von jeglichen Zusatz-Komponeneten, die in ihren Modulen werkelten.
    Im technischen Sinne sollte man Contra 3 ein wenig in Schutz nehmen, das ja so was wie eine Konami-Wiedergutmachung war, nachdem Gradius 3 beschämend schlecht programmiert wurde und letzteres an allen Ecken und Kanten ruckelte. Aber selbst die Söldner Hatz brachte die Snes Architektur an vielen Stellen ans Limit.
    Capcoms Zombie Hatz wiederum, zeigte zwar grafisch, wo der Snes Hammer hing, technisch konnte es dennoch, “dank” massivem Slow Down, keine Blumentöpfe gewinnen und hinterließ einen bitteren Nachgeschmack, in Anbetracht dessen, dass Teil 3 der Ghosts n Goblins Serie, eine ( vorerst) Snes Exklusiv-Entwicklung war.

    Heute geht es um das “Sa-1” Steinchen-Chip, Super Accelerator, ein mit 10 Mhz getaktetes Dingens, somit 3 mal so schnell wie die Snes Cpu, das im Mario Rpg Modul bereits seine Dienste verrichtete und Konami bei der Parodius Fortsetzung für sich in Anspruch nahmen.
    Vor allem geht es darum, dass es bereits damals “Träumer” wie ich gab, die nie aufgehört haben zu sinnieren, wie geil es gewesen wären, wenn Konami, Capcom, Irem ( Super R-Type) etc. eine “Remastered” Version jener Spiele herausgebracht hätten, die sie gnadenlos in den Sand gesetzt hatten.
    Weil halten wir fest: Es geht nur um Kritik an der schlechten Programmierung, denn Spielerisch gibt es an den Games nichts zu äh..rütteln.

    Na ja, die Jahre vergingen, das Snes erarbeitete sich mit der späteren Software einen famosen Ruf und die “Träumer” zogen weiter, widmeten sich späteren, stärkeren Konsolen, und manch einer, so wie ich, blieb mit der Erinnerung zurück, dass Nintendos 16 Bit Maschine, insgesamt ein wenig stärker hätte ausfallen müssen…

    Kommen wir nur, geschlagene 30 Jahre später zum oben genannten SA Chip zurück und gestattet mir den Versuch, mich kurz zu halten, weil ich die Ereignisse der letzten Monate zu den unglaublichsten zählen, die die “Mod” Szene je erlebt hat, von daher viiieeel mehr zu tippen hätte:
    Mann nahm ein Mario Rpg Modul, beschriftete die Rom-Datei mit Gradius 3 neu, codierte ( Gerüchte zufolge) nicht gerad wenige Code Zeilen des ur-Gradius 3 Modul neu und schon erstrahlt das berüchtigste aller Konami Spiele nicht nur im neuen Glanz, nein, Gradius 3 ist jetzt, auf original Hardware so dermaßen Ruckel-Frei, dass es Angst macht… OMG!!
    Dass das Spiel jetzt ohne Stotter Einlagen, 3 mal so schwer ist, im Sinne der Reflexe, die einem abverlangt werden, da lasse ich mich ein anderes mal darüber aus, ok? 😉
    Das was ich zu Gradius 3 sagte, gilt auch für Contra 3. Wie oben ins Gedächtnis gerufen, ist Contra 3 The Alien Wars/Spirits nicht wirklich ein Spiel, bei dem man die technische Seite über-kritisieren bräuchte, aber so flüssig, wie es mit SA Chip Mod läuft ist das Ding jetzt ein Traum!

    Der Vogel schießt Super Ghouls n ghosts ab: DER Code-Magier schlechthin hinter dem Projekt “Restauration”, hat das Spiel so komplett umgekrempelt in seinem Code, dass es ohne Ruckel Einlagen läuft ( bei dem aktuellen Stand bis auf sehr wenigen Ausnahmen)und obendrauf gänzlich ohne Zusatz Chip Modifikationen auskommt! Der Wahnsinn!!

    Tja…schön, dass ich das zwar noch erleben durfte, aber damit tun sich andere “Träumereien” auf, da ich jetzt, am liebsten ALLE meine Snes Games gerne ersetzen würde, die es verdient hätten.
    So, wie Super R-Type, Thunder Spirits, Raiden Trad, na ja, eigentlich jedes Snes Shmup, bis auf Super Aleste. Das dürfte bei knapp 50 Games ne teure Sache werden! 😛

    3 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
    #1664972
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Hass, nichts als Hass!!

    oh ja, das kann ich verstehen. sehr ärgerlich sowas. aber schön das du es noch mal alles eingetippt hast. danke! 🙂

    #1664975
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Immer wieder beeindruckend, was Enthusiasten in ihrer Freizeit da zusammenzaubern. Gibt es die überarbeiteten Fassungen als ROMs oder wie kann man sich die live anschauen?

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1665087
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Beides, Rudi. Du kannst eine Repro daraus machen , wenn die Rom Datei “gepatcht” ist, oder letztere in einem Emu mit SA Support zocken, wie Bsnes und co. 😉

    @Greenwade
    Gerne geschehen, hab die eine oder andere Retro-affine Sache am Laufen, ich dachte, ich “share” das mal mit den Maniacs. 😉

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1665133
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC


    Gradius 3 SA Mod TAS Playthrough
    Wer sich ein Bild davon machen will, WIE UNFASSBAR GEIL so ein Super Nintendo abgeht, wenn ein SA-Chip Mod im Modul werkelt, möge er/sie sich das Video in voller Länge zu Gemüte führen und danach die Welt nicht mehr verstehen!! Alter, WAS geht da ab!!
    Wer sich das ganze nicht reinziehen mag ( warum eigentlich nicht, hä? 😛 ) scrollt auf 3:30 und schaut sich das berühmte “Seifenblasen-Level-2” das, wenn man das original kennt ( läuft fast in Zeitlupe) surreal wirken müsste!

    Hier ein paar Erklärungen, für diejenigen, die äh Retro-Stoff nicht so verfolgen/konsumieren wie ich:
    TAS steht für Tool assisted Speedrun und bezeichnet ne Art “editieren” des Gameplays, in dem man Save States, Zurückspül-Funktionen, Video Capturing etc. geradezu missbraucht, um zu zeigen, was die Engine eines Games hergeben würde, wäre man imstande, wie bei Gradius 3 oben, das Spiel auf der höchsten Stufe durchzuspielen, das, ohne einen Kratzer abzukriegen und dabei, ganz “elegant” Manöver durchzuführen, die für Menschen eigentlich unmöglich sind.
    Einmal die Sache abgeschlossen, lässt man das aufgenommene Gameplay Video in normaler Geschwindigkeit laufen.
    Im Falle Gradius 3 oben, da werkelt nicht nur dieser SA Chip Mod von dem oben in meinem Post die Rede ist, das Gameplay ist auch so eingestellt, dass es ab Stufe 16 losgeht, mit dem Schwierigkeitsgrad, der das Spiel einem aufdrücken würde, hätte man das Game 15 mal durchgespielt, also,nochmal: Stufe 16!!
    Ich glaube, so was unglaubliches habe ich auf 16 Bit Maschinen noch nie gesehen!!

    Und bevor die “Träumer” glauben, demnächst auf Ebay zum Beispiel, eine Flut an SA modifizierten Module (zum überteuerten Preis) ergattern zu können, nun…der Macher hinter dem Projekt sagte in einem Blog, dass das re-Codieren von Gradius 3 und vor allem Contra 3, ihm 2 Jahre!! spärlicher Freizeit gekostet hat…
    Er hat Anfragen bekommen und sagt, würde er die Liste abarbeiten mit den Games, die ihm ran-getragen würden, um SA-mäßig modifiziert zu werden ( Castlevania 4 führt die Top Ten, übrigens…), wäre er in etwa 16 Jahre damit fertig… 🙁
    Mal schauen also, wie viele es ihm mit dieser reverse Enginering Sache gleich tun mögen, damit es ein wenig flotter geht! 😛

    #1665137
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1665146
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Gradius 3 SA Mod TAS Playthrough
    Unmenschliche geile Scheiße 🙂

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1665198
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ich kaufe mir jetzt gleich…

    JULY
    Dreamcast

    Terror in London, geschlechtslose Mutanten, Verschwörung, nur in japanisch?
    Ich muss es zumindest mal probiert haben.

    Heute spielt jede Sau Visual Novels, aber damals waren die Leute irritiert.
    Ich suche mal nach Walkthroughs.

    Artikel: https://segaretro.org/July/Magazine_articles
    Story & FAQ: https://gamefaqs.gamespot.com/dreamcast/197699-july/faqs/28878

    #1665204
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Gradius 3

    das sieht für mich aus als würde es im fast forward laufen. 😛

    #1665353
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Gradius 3

    das sieht für mich aus als würde es im fast forward laufen. 😛

    Das dachte ich auch XD

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,881 bis 2,895 (von insgesamt 2,905)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.