Retrostunde

Ansicht von 9 Beiträgen - 3,031 bis 3,039 (von insgesamt 3,039)
  • Autor
    Beiträge
  • #1691557
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Monty
    Sieht zwar super gut gemacht aus, das original ist dennoch aus dem Jahr 1886, glaube ich. 😛



    @Greenwade

    Und die Mega Drive Version ist knappe 30 Jahre später von “Pyrons Lair” so nach koloriert worden, dass sie sich nicht mehr vor der Snes Version verstecken braucht.
    Die müsstest du ohne Weiteres auf deiner Retron zum Laufen kriegen, Greenwade.

    Ich weiß nicht, wo ich die Geschichte schon mal hingeklatscht habe, aber besagte Street Fighter 2 Arcade Junkies ( ich und mein damaliger Kumpel) hatten schlaflose Nächte, weil an einem bestimmten Tag die Import Version fürs Super Famicom erscheinen sollte.
    Kurz: Ich habe, ohne mit den Wimpern zu zucken, 250 Dm ( mit Mitarbeiter Bonus!!) auf den Tresen geklatscht und wir beschlossen, mein Super Famicom zu holen, uns in seiner Bude zu verkriechen und auf seinem Fernseher zu zocken.
    Kürzer: Nachdem wir frustriert einige Stunden in Schwarz-Weiß ( ! ) Capcoms Prügel-Meisterwerk gespielt hatten, weil seine RGB Büchse keine Farben aus meiner umgebauten Konsole ausspucken wollte, haben wir dann doch die Stätte gewechselt und bei mir auf meinen damaligen Monitor weiter-gezockt, bei dem die Farben wiederum immer an/aus verschwanden aufgrund des Büchsen-Verschleiß: Scart Verteiler gab es nicht wirklich ( und wenn dann sau teuer) und mein Monitor war schon vom dauer-umstöpseln ( PcE, MD, Snes, Neo Geo, alle importiert und umgebaut) komplett im A. !! XD

    #1691560
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “die Mega Drive Version ist knappe 30 Jahre später von “Pyrons Lair” so nach koloriert worden, dass sie sich nicht mehr vor der Snes Version verstecken braucht.
    Die müsstest du ohne Weiteres auf deiner Retron zum Laufen kriegen,”

    ich hab mir vor kurzem erst das video davon auf youtube angeschaut. aber gibts die version als modul? weil, ein ROM hab ich noch nie in mein retron reingefummelt. 😀

    #1691561
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das Rom kannst Du in 30 Sekunden googeln. Ich würds ja verlinken, wäre das erlaubt.

    EDIT
    Ach Du willst ein Modul? Das ist was anderes.

    ... hat was im Auge

    #1691571
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Na ja, eine Repro wiederum dauert ein wenig länger, aber Kontakte sind bei mir im Moment Zero.
    Mit Prügel Spiele kann ich so wie so kaum noch was anfangen, aber wenn ich mein Mega CD noch hätte, hätte ich mehr Interesse an der Kolorierten Version von Final Fight CD, als alles andere.

    #1691662
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Der Automat ist schon ein wichtiger Grund warum ich auch heute (noch) auf Fighting Games stehe. Ich mag Street Fighter 1 wahrscheinlich mehr als die meisten anderen. Später dann Street Fighter 2 für den Amiga als Original geholt und sehr gefeiert. Bei den ganzen Raubkopien auf dem Amiga hat man zweimal überlegt ob man sein Taschengeld in Spiele investiert. Ich musste es aber unbedingt haben.

    Inklusive dauernder Disk-Wechselei 😀 Und dank ollem Amiga-Joystick haben wir uns irgendwann manche Charaktere verboten, da gewisse Konstellationen schon ein gewisses Ungleichgewicht beinhalteten.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1691682
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Wohl denen mit externem zweiten Diskettenlaufwerk. Hab erst aufgehört die Amiga Fassung zu zocken als ich mir Street Fighter 2 Turbo fürs SNES geholt hatte.

    #1691855
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wir haben das dann auf dem MD gedillert – war wesentlich angenehmer 😀

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1692769
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    2 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
    #1693113
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC


    Games that Push the Limits of the Snes
    Es gibt zuhauf solche Videos über Games, die zeigen sollen, wie weit Programmierer die Hardware der jeweiligen Konsole ausreizen konnten, in dem oben verlinkten aber, geht der Macher auch auf die technische Seite mancher “Tricks” ein, in dem er sie anschaulich darstellt und so zerpflückt, dass man sehen kann, wie die Tricks angewandt wurden.
    Insbesondere seine Ausführungen über Macross und Rendering Ranger finde ich gelungen, der Abschnitt über Jurassic Parks FPS Sequenzen finde ich auch nicht ohne.
    Sehenswert!

Ansicht von 9 Beiträgen - 3,031 bis 3,039 (von insgesamt 3,039)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.