Retrostunde

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,016 bis 3,030 (von insgesamt 3,039)
  • Autor
    Beiträge
  • #1691341
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “Mega Turrican ( eine verkappte Umsetzung von Turrican 3 auffem Amiga)”

    will meine hand jetzt nicht dafür ins feuer legen, aber ich meine das es andersrum war. also das Mega Turrican das eigentliche spiel war, und Turrican 3 die umsetzung.

    #1691349
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Stimmt.
    Obwohl ich damals Leute kannte, die ein Amiga besaßen, habe ich trotzdem Turrican 3 verpasst und es sehr viel später am Emulator nachgeholt.
    Ich besitze seit jeher meine MD Version und garantiert werde ich damals gewusst haben, dass als Mega T erschien, es noch keinen Teil 3 für Commodore gab, aber, lieber Greenwade, danke für die Korrektur, ich glaube, ich werde alt! XD

    #1691362
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Mega Turrican ist die Originalentwicklung und Turrican III ist die Portierung. Eigentlich wollte man es erst gar nicht für den Amiga bringen. Die Portierung erschien aber dann trotzdem und zudem noch knapp nen Jahr vor Mega Turrican.

    #1691363
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Du meinst, nen Jahr nach Mega Turrican, das Spiel müsste sonst Time Machine heißen.
    😛
    War nur um dich ein wenig zu ärgern, Obermotz. 😉

    Hast du ein Funktions tüchtiges Amiga mitsamt, was man so alles braucht? Ich frage, weil du mal ein Bild von deinem ersten Videogame gepostet hattest und ich vermute, dass du früher die eine oder andere Computer Maschine gehabt haben musst.
    Oder bist du dann, so wie ich, lieber der Konsolen Spieler?
    Ich habe immer auf dem ZX Spectrum eines Freundes meines Vaters gezockt ( ca. 1981) auf dem C16 meines Cousins ( Kung fu master!) und hier und da fast alle Commodores bis hin zum 500er bespielt,besessen habe ich aber nie ein Computer der alten Sorte.

    Ich glaube, dass als wir uns bei D00m82 trafen, dass Commander Jeffer ( Bursche, wo steckst du?) derjenige war, der ein A500 im Schlepptau hatte und garantiert 30 Jahre dazwischen lagen, als ich, dank ihm,zum ersten mal wieder die Turrican 2 Version in “echt” gezockt habe.

    #1691365
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Jepp, der Amiga war von dem Typen mit dem Turrican Ava. Und Apidya hatte er auch am Start. Das hatte ich ziemlich lang mit Red zusammen gezockt. Mann, war schlecht darin. Carot hatte Competition Pros mitgebracht (Vorbesitzer Monty), ohne Dauerfeuer aber mit Defekten. Habe immer noch Hornhaut von der Nacht 😉

    ... hat was im Auge

    #1691368
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Ja fing bei mir mit nem Atari 130XE an. Den hab ich auch wieder flott gemacht und zum Glück immer behalten. Die Homecomputer waren unheimlich teuer in der ehemaligen DDR Ende der 80s und eigentlich nur mit DM zu bekommen. Nach der Wende kam dann ein Amiga 500 ins Haus, den hatte ich dann (viel) später aber meinem Cousin geschenkt. Anfang des Jahres hab ich mir in nem anderen Forum aber wieder nen Amiga 500 geholt. Alles funzt (Kickstart 2.1 & Kickstart 1.3, Speichererweiterung) und ich hab hier 3 Schuhkartons mit Disketten & 2 externe Laufwerke + 2 Competition Pros. Nen Gotek hab ich mir bis jetzt noch nicht geholt da der MiSTer Amiga Core wirklich top ist und alle 3 Laufwerke noch funktionieren. Ich liebe den Amiga und bin sehr froh wieder auf Original Hardware zocken zu können. <3

    Hier noch nen schöner Einblick in die Homecomputer Szene der DDR:

    #1691370
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Du meinst, nen Jahr nach Mega Turrican, das Spiel müsste sonst Time Machine heißen.

    Die haben tatsächlich nen Jahr gebraucht um überhaupt nen Publisher zu finden. Deswegen erschien Mega Turrican später.

    #1691371
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Coole Infos Obermotz, Danke!
    Das Video werde ich mir in ruhe zu Gemüte führen.
    Das muss eine aufregende, aber auch anstrengende Zeit gewesen sein, ein Hobby wie Videogames zu pflegen und in der DDR zu leben. Um so schöner zu lesen, dass du noch alles beisammen hast, so ein funktionierendes Amiga ist natürlich eine verdammt schicke Sache.
    Wenn ich je so nostalgisch wie du werden sollte, um mir meine “erste Games” besorgen zu wollen, als originale, das wären alles Arcade Platinen: Betreiben könnte ich sie ja ( habe hier ne Jamma-Maschine) aber keines der Games von damals ist es mir spielerisch so wert, dass ich dann, pro Spiel, eine Platinen-Tapete von einem halben Quadratmeter in der Bude liegen habe.
    Ok, Scramble und Ghosts n Goblins wären schon geil. 😉

    #1691376
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    War ne verrückte Zeit, kann man sich jetzt kaum noch vorstellen. Mit nem Westcomputer warst du in der DDR aber schon nen Klassenfeind.

    Wenn ich den Platz dafür hätte würde hier wahrscheinlich auch nen Automat und nen Flipper stehen glaube ich. Nen Neo Geo Big Red wäre schon gängig. Vor allem mit nem Terminator 2 Flipper liebäugle ich. Den hab ich immer in unserer örtlichen Pizzeria gespielt. Automaten gab es hier erst nach der Wende aber einige Videotheken hatten welche. Mein erster Automat war Teil 1 von Street Fighter in ner Videothek. Später standen jede Menge in den Discos nur bin ich da nie zum zocken hin. 🙂

    #1691377
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Alter Schwede: In meiner eigenen Arcade standen Genpei tou ma-den von Namco und Street fighter ( es war bei dir auch die Version mit 6 Knöpfen, gehe ich davon aus) nebeneinander. Und du, vertraut mit den Grafiken von Home computers, erwischst ausgerechnet Capcoms Augenöffner als erster Automat… :-O
    Das müsste dich umgehauen haben. Mindestens!!

    #1691378
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1691379
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Der Automat ist schon ein wichtiger Grund warum ich auch heute (noch) auf Fighting Games stehe. Ich mag Street Fighter 1 wahrscheinlich mehr als die meisten anderen. Später dann Street Fighter 2 für den Amiga als Original geholt und sehr gefeiert. Bei den ganzen Raubkopien auf dem Amiga hat man zweimal überlegt ob man sein Taschengeld in Spiele investiert. Ich musste es aber unbedingt haben.

    #1691381
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Woher du deine Affinität für Fighting Games her hast, habe ich mir das schon gedacht, als du erwähntest, was die Initial Zündung war. 😉
    Street Fighter war der Grund, mir eine CD Rom Unit für die Engine zu holen. Fighting Street,wie es dort umbenannt wurde, ist tatsächlich eine gute Umsetzung, stellenweise sogar besser als das Original, da Capcoms Automat wie die Pest slowdown-t.
    Aber weit seiner Zeit Voraus war es trotzdem, und der Macher von Street Fighter erschuf auch der inoffizielle Nachfolger, aus dem du dein Ava entlehnst ( Hrn. G. Howard) mit dem ich eine witzige Zeit verbinde:
    Ich zockte im Import Geschäft Fatal Fury auf SNKs Wundermaschine mit meinem Kollegen, und nach Ladenschluß gingen wir in die Spielo gegenüber und malträtierten Street Fighter 2 weiter.

    #1691551
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    http://www.indieretronews.com/2020/08/tiny-bobble-almost-arcade-quality-port.html

    … Amiga! … . But now as an almost Arcade like port of that hit classic, you can play the game with 50 fps instead of 25, 32 colours instead of 16, 150 items, a bigger screen height of 224 pixels, more sprite animations, a progress screen, an animated extend screen, and finally multiple endings not using any assets or code from the original Amiga version!

    Das ADF der finalen Version steht zum freien Download bereit.

    ... hat was im Auge

    #1691555
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    als damaliger sega fanboy hat mich Street Fighter 2 als einziges spiel überhaupt, beinah dazu gebracht ein Super Nintendo zu kaufen. ich hab mehrmals im laden vor der feindlichen konsole gestanden und mir überlegt wie ich die kohle dafür zusammenkratzen kann. schlussendlich war ich dann doch stanhaft und wurde ein par monate später mit der aufgemotzten mega drive fassung belohnt! 💪😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 3,016 bis 3,030 (von insgesamt 3,039)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.